Daddario EJ15 Saiten für Westerngitarre

494

Saiten-Set für Westerngitarre

  • Extra Light Gauge
  • Phosphor Bronze
  • Round Wound
  • klarer transparenter Ton mit großer Brillanz
  • Stärken: 010-014-w023-w030-w039-w047
Artikelnummer 120693
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 010 - 047
Saitenstärke 0,010" – 0,047"
Material Phosphor Bronze
10,90 €
12,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 25.06. und Mittwoch, 26.06.
1

Western-Saiten “Extra Light”

Es war die Firma D'Addario, die im Jahre 1974 erstmals Stahlsaiten präsentierte, bei deren Wicklungen eine Phosphorbronze-Legierung eingesetzt wurde. Diese Entwicklung setzte neue Maßstäbe im Klangverhalten von Gitarrensaiten und inspirierte viele weitere Hersteller, diesem Weg zu folgen. Die D'Addario EJ15 Saiten für Westerngitarre bieten exakt den traditionell warmen, klaren und ausgewogenen Klang, den diese Saiten über die Jahre so beliebt und fast schon zu einem Maßstab für Westerngitarrensaiten gemacht haben. Mit den Stärken von .010, .014, .w023, .w030, .w039 und .w047 bieten die EJ15 Saiten nicht nur einen ausgewogenen Klang, sondern auch ein sehr komfortables Spielgefühl ganz speziell für die Solisten unter uns.

Daddario EJ15 Saiten für Westerngitarre

Hochpräzise Wicklungen

Die hexagonale Form des Kerndrahts ist neben der Phosphorbronzelegierung eine weitere Entwicklung aus dem Hause D'Addario und kommt auch bei den D'Addario EJ15 Saiten für Westerngitarre zur Verwendung. Diese sechseckige Form garantiert eine perfekte Verbindung zur Umwicklung und sorgt damit für eine hohe Stimmstabilität sowie eine präzise Intonation vom ersten bis zum letzten Bund. Die ausgewogene Spannung der Saiten ermöglicht neben kraftvollen Akkord-Strummings und flüssig spielbaren Solo-Linien zudem ein schnelles Ansprechverhalten (Attack), mit dem auch Finger-Picker aus der Blues- oder Folk-Ecke auf ihre Kosten kommen. Und das schon seit vielen Jahren.

Daddario EJ15 Saiten für Westerngitarre, Verpackung Rückseite

Bewährter Klang seit Dekaden

Mit ihrem transparenten und glockigen Ton, der hohen Reißfestigkeit sowie einer zuverlässigen Stimmstabilität gehören die D'Addario EJ15 Saiten schon seit vielen Jahren zum Standard auf vielen Westerngitarren gleich welcher Bauart. Neben dem speziellen Klangverhalten von Phosphorbronzesaiten spielt natürlich das Spielgefühl und da besonders die Saitenstärke eine Rolle. Mit der sehr leichten Stärke von .010 auf .047 bieten sich die D'Addario EJ15 Saiten in diesem Punkt perfekt für alle die Spieler an, die gerne und oft auf ihrer Western solieren oder generell eine leichtere Bespielbarkeit wünschen und denen dabei ein paar wenige Kompromisse in der Klangfülle nicht sonderlich weh tun. Aufgrund der farblichen Markierung der Ball Ends ist es leicht, die Saiten auseinanderzuhalten und korrekt aufzuziehen.

Farblich markierte Gitarren Saiten Ballends
D'Addario Herstellerlogo auf weißem Grund

Über D'Addario

In der Welt der Saiteninstrumente ist D'Addario einer der größten Hersteller von Saiten. Ebenso ist das Unternehmen stark im Bereich von Zubehör und Verbrauchsartikeln für Blasinstrumente. Die Ursprünge der Marke gehen bis ins 17. Jahrhundert in Italien zurück, doch wurde die Produktion 1905 nach New York verlegt und auch heute noch werden die Saiten dieser Marke in den USA hergestellt und weiterentwickelt. So bietet D'Addario heute von einfachen und günstigen Saiten bis hin zu beschichteten Modellen und Saiten mit Hex-Core für jeden Bedarf etwas an. Abgesehen von Saiten wurde das Sortiment um diverses Zubehör für Gitarristen erweitert und außerdem gehören zu D'Addario inzwischen weitere Marken, wie Planet Waves, Evans, Rico und Pro Mark, welche Zubehörartikel zu verschiedenen Instrumentengruppen herstellen.

Traditioneller Phosphorbronze-Sound

Die D'Addario EJ15 Saiten erzeugen den typischen und so beliebten Klang von Phosphorbronzesaiten - transparent, klar und im Vergleich zu reinen Bronzesaiten mit einem warmen Bassfundament, dass sowohl der Dreadnought, der Jumbo, der kleinen Parlor-Western und sogar der Resonator einen würdigen Auftritt verpasst. Der hexagonale Kerndraht sorgt für eine präzise Verbindung zu den Wicklungen und zeigt sich zudem extrem resistent gegen Reißen, sodass man selbst bei kräftigen Bendings auf den hohen Saiten keine Katastrophe befürchten muss. Tipp: Die Saiten aus der EJ-Serie von D'Addario sind in vielen weiteren Stärken hier im Shop erhältlich, darunter sind garantiert auch die richtigen für dein Instrument dabei.

494 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

138 Rezensionen

C
Leichtere Bespielbarkeit
Christian148 17.06.2016
Seit vielen Jahren verwende ich Daddario Saiten. Auf all meinen akustischen und elektrischen Gitarren. Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, wann mir das letzte Mal eine Saite gerissen ist. Die Haltbarkeit der Daddario ist einfach sehr gut.
Ganz bewusst habe ich diesmal dünnere Saiten für meine Yamaha Westerngitarre gewählt. Weil ich überwiegend E-Gitarre spiele, wollte ich auch auf meiner Yamaha ein ähnliches Spielgefühl haben. Die dünneren Saiten erleichtern das Solospiel enorm. Auch das Fingerpicking fällt mir jetzt leichter.
Der Klang der Gitarre ist jetzt deutlich brillanter, naturgemäß mit weniger Bässen. Mir gefällt es gut. Endlich kann ich auch auf der Westerngitarre Bendings machen, ohne mir die Finger zu brechen.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

La
Für das Geld? Wirklich?
Lucas aus R. 30.09.2015
Ich bin von Daddario mittlerweile echt begeistert. Ich hatte früher immer nur Ernie Ball oder Elixir. Dies ist nun schon mein zweiter Satz, wobei der erste 80/20 Bronze war aber die gleiche Stärke hatte. Nun wollte ich Saiten die nicht so hell klingen und habe genau den richtigen Klang gefunden den ich schon so lange suche. Die Saiten haben locker ein halbes Jahr gehalten. Ich bin allgemein nicht der Typ der seine Saiten oft wechselt. Ich geh lieber mit Saitenreiniger drüber. Diese Langlebigkeit und so einen Klang für diesen Preis? Das ist echt unschlagbar. Absolute Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
feiner Fingerstyle-Sound
Christoph051 08.07.2018
Man bekommt hier einen feinen, hellen Fingerstyle-Sound, der zusätzlich die Finger der Griffhand schont. Man muss es aber testen: Manche Gitarren klingen damit herrlich, andere fangen erst mit 11er oder 12er Sets richtig zu schwingen an. Auch die Intonation ist mit dünnen Saiten heikler. Für heftiges, unverstärktes 'Strumming' würde ich zu den dickeren Saiten der selben Serie greifen.
Tipp: In mehreren Stärken kaufen und probieren, wie sich der Klang der Gitarre verändert. Haltbarkeit? Bis jetzt kein Problem; ausserdem sollte man ohnehin viel öfter die Saiten wechseln um andere Spielweisen und Klänge zu entdecken ;-)
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H!
Super Saiten. Aus einer Notlösung heraus wurde ich Fan.
HUBYs ! 17.11.2020
Da reißt schon einmal eine Saite. Ausgerechnet die G-Saite hatte ich nicht als SingleString dabei. Don half mir mit einem Satz Daddario-Saiten für meine Jumbo von Epiphone aus, von dem ich zunächst nur die gerissenen Saite aufzog. - Nach dem GiG, später, wechselte ich alle Saiten. WOW, - that's it! Voller, warmer Sound mit einer leichten Spielbarkeit ( ich bin "Finger-Picker") begeisterte mich. Jupp. kaufe ich wieder. PL
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden