Cordial CMK 222 GR/100M

36

Vollprofessionelles Mikrofonkabel (Rollenware)

Eigentlich ein Klassiker in Sachen Aufbau: Leiterquerschnitt 0,22 mm², flexible 0,10er CU-Drähte, Wendelschirm. Cordial aber hat das Arbeitspferd unter den Mikrofonkabeln durch den Einsatz von kapazitätsarmen PE (Polyethylen) als Leiterisolation neu definiert. Dieses Kabel ist durch seinen robusten Mantel für den Dauereinsatz auf Bühnen ebenso wie für den tontechnisch anspruchsvollen Studiobetrieb prädestiniert.

  • hochflexibel und robust
  • 2x 0,22 mm² Querschnitt
  • Leiteraufbau: 28 x 0,10 mm Cu blank
  • Gesamtdurchmesser: 6,4±0,2 mm
  • Leiterwiderstand: 85 Ohm/km
  • geschirmt
  • Gewicht: 53 g/m
  • Preis pro 100 m-Rolle
  • Farbe: Grün
Erhältlich seit Mai 2001
Artikelnummer 148307
Verkaufseinheit 1 Rolle(n)
Farbe Grün
Querschnitt 0,22 mm²
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1
P
robustes Mikrophonkabel zum fairen Preis
Peter243 28.10.2009
Mit dem CMK 222 bietet die Firma Cordial ein preiswertes, robustes Mikrophonkabel, welches den allermeisten Alltagssituationen problemlos gewachsen ist. Genau so eines habe ich erwartet- und bekommen. Es gibt sicher Kabel, die noch bessere Audioeigenschaften und vielleicht auch eine noch bessere Haltbarkeit bieten; die Frage ist wozu man das Kabel einsetzt. Für die normale Bühnenverkabelung etc. ist dieses Kabel sicher uneingeschränkt zu empfehlen.
Fürs ansruchsvolle professionelle Tonstudio gibts sicher besseres. Fürs Heimstudio reicht es aber auch allemal aus.

Die 100 Meter Rolle läßt dem "Selberlöter" alle Möglichkeiten der Kabelkonfektionierung und Spart bares Geld. Gepaart mit den qualitativen Neutrik- Steckern kann man sich leicht für jeden Anlass das professionelle Kabel preiswert herstellen.

Vorbei ist die Zeit von plötzlichen Kabelbrüchen. Ich hab mittlerweile viele hundert Meter dieses Kabeltyps im Einsatz. Ungelogen hatte ich noch !keinen! Ausfall durch Kabelbruch! Bei Billigkabel hatte ich schon bei 10 Stk. aus einer 100 Meterspule hergestellten Kabel bis zu 10 Ausfälle durch Kabelbruch!

Das ist nicht nur ärgerlich sondern kostet Nerven, Zeit und bedingt eine stetige Kontrolle des Kabelbestandes. Bei Markenkabel wie z.B. dem Cordial (oder auch anderen) weis ich mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass ein zum Gig eingepacktes Kabel auch funktionieren wird. Zeitintensive Fehlersuche vor dem Gig entfällt so meistens. Ausserdem muss ich nicht so viele Kabel einpacken wie bei dem Billigkabel, da die Ausfallrate gegen Null tendiert.
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Ba
Mein Lieblings-Life-Mic-.Kabel
Bernhard aus A. 29.01.2016
Das Cordial ist ja ein moderner klassiker. gute Qualität, alles wie man will.

Nachdem ich richtig Ärger mit den "the sssnake SM6BL" hatte, (siehe die Bewertung dort) habe ich entschieden in vernünftiges, Material zu investieren.
(Ja ja, wer billig kauf, kauf doppelt ;-) )

Also Neutrik-Stecker, und ne Rolle CMK und n Samstag Zeit und Kabel gelötet. Seit nun 6 Jahren im Live-Betrieb und keinen einzigen Ausfall... Ich denke da spricht alles für sich.

Nie mehr billige Kabel! Habe eine änliche Aktion mit Klotz Kabel und Amphenol Stecker gemacht. Ob nun ein Klotz, oder Cordial Kabel ist relativ egal, ob nun Neutrik oder Amphenol ist meiner Meinung nach egal, bloß kein billig-Scheiß!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
TOP-macht was es soll
DUBBN 01.03.2021
Nutze diese Kabel im Studio und im Live-Bereich
Funktioniert auch bei strapaziöser Behandlung einwandfrei
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Naja
Tobi89 13.12.2018
Nach mittlerweile mehreren Jahren Liveeinsatz lässt das Kabel einiges zu Wünschen übrig. Mittlerweile ist das Kabel sehr steif und lässt sich nicht angenehm händeln. Da Gibts von Klotz oder Sommer doch schon bessere Alternativen
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden