Boss FS-6

668 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Top Produkt, leider ohne Netzteilanschluss
rfeldi, 09.11.2017
Ich habe zwei FS-6 als Erweiterung meines Multieffektgerätes GT-100 und eines Loopers.
Positiv:
Das Gerät ist gut verarbeitet, rutschfest und geräuschlos beim Schalten. Die beiden LED zeigen den Schaltzustand an, eine weitere leuchtet, sobald eine der Buchsen belegt ist und eine Batterie eingelegt ist. So ziemlich einzigartig dürften auch die beiden Schalter pro Kanal sein, mit denen sowohl die Polarität als auch die Funktion (Latch und Momentary) ausgewählt werden kann. Beim GT-100 braucht man dies nicht unbedingt, da dies im Geräte ebenfalls eingestellt werden kann.
Gut finde ich auch die Möglichkeit, mehrere FS-6 und FS-5 aneinander zu stecken.

Negativ:
Vollkommen unverständlich ist, dass es keinen Netzteilanschluss gibt. Vergisst man alle Kabel abzuziehen, dürfte die Batterie schnell leer sein. Diese Manko kannte ich bereits vor dem Kauf und habe beide Geräte um eine 9V-Buchse erweitert. Ein Batteriebetrieb ist weiterhin möglich.

Ein Problem habe ich festgestellt und noch nicht gelöst. Verbinde ich das FS-6 mit einem symmetrischen (Stereo) Kabel mit dem GT-100, verhält sich das FS-6 äußerst merkwürdig und schaltet auf einem Kanal auch die Funktion des anderen Kanals mit. Mit einem Y-Kabel (Stereo am GT und zweimal mono am FS, funktioniert alles bestens.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Stabil und zuverlässig
Jan aus U., 17.10.2009
Das Aluminiumgehäuse hält eine Menge aus. Bei einer Probe bin ich aus Versehen mal mit ganzen Gewicht auf einen Schalter getreten und es gab keine Schäden (einmal nich nach hinten geschaut bei einem Schritt nach hinten ;) )

In der Stromversorgung gibt es Pro und Cons: Zum einen muss man sagen dass eine 9 Volt Batterie ausreichend lange hält und dass der Stromverbrauch erst beginnt wenn man das Klinkenkabel eingesteckt hat, was also vorteilhaft ist. Dennoch war ich enttäuscht bei einem so hohen Preis keinen Anschluss für ein Netzteil vorzufinden (worauf allerdings hingewiesen wurde). Ich persönlich arbeite ungerne mit Batterien, weil ich immer mit der Sorge zu kämpfen hätte dass während eines Auftritts das Pedal versagt und ich beispielsweise auch in einem ruhigen Part nicht zum Cleanen sound wechseln kann.

Da sich da bestimmt mehrere finden die so denken ist hier ein Tipp der vielen aushelfen wird: Sogar in den kleinsten ELektronikfachgeschäften (In unserer Kleinstadt hats sogar ein Privatunternehmen für Haushaltsgeräte gebracht) wird einem ausgeholfen. Bei Vorzeigen des Pedals konnte er mir ein Netzteil für lediglich 4 Euro verkaufen bei dem ich die Stromstärke anpassen konnte und ein adapter für 9 V Batterien mit im Lieferumfang war. Also wer genug Geld für den Treter hier aufbringen kann, der wird sich wohl auch noch so einen Adapter leisten können ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Äußerst funktionale Qualität von BOSS, benötigt aber 9V-Batterie!
Dantschge, 21.10.2009
Der Doppel-Fußschalter FS-6 von BOSS ist wirklich ein raffiniertes Ding. Beide Schaltfunktionen können unabhängig voneinander konfiguriert werden, sowohl als Taster, wie auch als Schalter. Dabei kann auch die Polarität (Öffner oder Schließer) ebenfalls frei eingestellt werden.

Wie immer, hat eine große Funktionalität ihren Preis: hier indem dass der FS-6 eine 9V-Block-Batterie benötigt (leider kein Netzteil-Anschluss am FS-6), die die verschiedenen, frei konfigurierbaren Funktionen über eine interne Schaltung umsetzt. Also ohne Strom geht leider nix.

Die Verarbeitung ist qualitativ hochwertig und die Bedienung leicht verständlich. Durch die verschiedenen Anschlüsse (jeder Schalter separat über je ein Mono-Klinkenkabel oder beide zusammen über ein Stereo-Klinkenkabel, jeweils mit eigener Buchse) kann der FS-6 mit dem/den richtigen Kabel/n einfach an das/die gewünschte/n Gerät/e angeschlossen und so konfiguriert werden, dass die benötigte Schaltfunktion auch wirklich stattfindet, so wie sich das Gerät und der Nutzer es vorstellt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Tut was man von ihm verlangt
27.04.2014
Der BOSS FR-6 vereint die beiden bekannten Einzelfußschalter von Boss in einem Gehäuse. Beide Schalter/Taster können unabhängig voneinander als Momentary (Taster) oder Latch (Schalter) betrieben werden. Mit Stereokabel und Equipment, das ein solches zulässt, kann man zwei getrennte Monokabel sparen und nur über eine Buchse aus dem Gehäuse rausgehen. Die Verarbeitung macht einen ordentlichen Eindruck. Was mich etwas stört, ist die Tatsache, dass die Batterie betriebenen LEDs nur im Schalterbetrieb und nur mit Batterie funktionieren. Bei dem Preis hätte man sicherlich auch noch etwas Technik unterbringen können, die auch LED-Leuchten für Blindfische/Vergessliche wie mich im Momentary-Betrieb ermöglicht. Eine Standard-Fußtreter-9V-Buchse wäre zudem toll gewesen, zumal sich ein Entladen der Batterie nur durch ziehen des Kabels verhindern lässt. Was ja für die Hersteller typisch ist, ist die Tatsache, dass die seitlichen Schienen zum Verbinden mit anderen (BOSS-)Fußtretern vom Profil her auch wirklich nur mit BOSS-Fußtretern funktioniert. Mein qualitativ gleichwertiger und fast baugleicher (deutlich günstigerer) Einzelfußschalter von PROEL lässt sich - trotz vorhandener Schiene - leider nicht verbinden. Für den stolzen Preis also durchaus ein paar kleine Ärgerer. Insgesamt aber sicher ein top Doppelfußschalter/-taster.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Robust und gut durchdacht
GUMA, 08.05.2020
Gute Verarbeitung, robuste Qualität, tut genau, was es soll. Durch Funktionsmodi Schalter/Taster und Kabeloptionen universell einsetzbar. Anzeige per LED ebenfalls ziemlich hilfreich. Die hier in den Bewertungen zu lesende Kritik am Batteriebetrieb ist für mich nicht nachvollziehbar, denn die Lösung "An/Abschalten durch Stecken/Ziehen des Klinkensteckers" finde ich hinreichend Batterie schonend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Einwandfrei
_fabian, 01.07.2019
Ich nutze den Fußschalter für meinen Looper und bin sehr zufrieden damit. Die Tasten wackeln nicht und sind leichtgängig. Das Fehlen des Netzteilanschlusses stört mich nicht, da ich durch die Batterie weniger Kabel auf dem Boden liegen habe und das Gerät offenbar nicht viel Strom verbraucht.
Einziger Kritikpunkt ist das leichte Verrutschen des Pedals, was man durch eine Gummimatte allerdings beheben kann.
Fazit: Das Pedal funktioniert wie erwartet und seit dem Kauf ständig im Einsatz
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Nur mit 9V-Block
Käpt`n Hauni, 06.08.2020
Bei meinem Roland Amp nutze ich den FS-6 zum ein/ und ausschalten der Effekte . Alles Super !
ABER !
Nach dem Spielen "STECKER-RAUS ! Nicht vergessen.
Da das aber bei meiner Akustik- Gitarre genau so ist,
habe ich es noch nie vergessen ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Toller Fußschalter
mathiasbx, 29.05.2019
Hab mir den Boss FS-6 für meinen Katana 50 gekauft, nachdem ich vorher nur einen 1-fach-billig-Fußschalter genutzt habe.
Nun kann ich nicht nur zwischen zwei Sounds wählen, sondern hab noch zwei weitere da ich auch zwischen Bank A und B schalten kann.

Die Qualität ist super und lässt mich nicht meckern.

Einzig die Stromversorgung ist unglücklich gelöst, was auch in vorherigen Bewertungen schon aufgezählt wurde. Die Stromversorgung ist nur via Batterie vorgesehen. Dafür gibt es auch Abzüge in der B-Note.
Ich habe mir gleich ein 9V-Netzteil + Adapter dazu bestellt. Dazu sollte man aber wissen, dass das Netzkabel dann nach vorne gelegt werden muss. Es sei denn, man klebt hinten zwei schmale Füße unter, dann kann das Kabel auch nach hinten verlegt werden. Geht auf jeden Fall super.

Trotz des Mankos mit dem Strom kann ich das Teil nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
perfekt
scho_wieda_I, 07.05.2020
wie alles von Boss. exzellente Verarbeitungen robust.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Robust und gut verarbeitet
nitrogen, 17.01.2020
Der Schalter macht einen sehr guten, robusten Eindruck und ist gut verarbeitet. Die beiden Schalter schalten geräuschlos und zuverlässig.
Ich persönlich finde es gut, dass der Schalter mit seinem Aluminium-Gehäuse etwas schwer ist, dadurch ist er ziemlich rutschfest.
Die LEDs leuchten relativ dezent und blenden nicht wie es bei manch einem Pedal oft der Fall ist.
Was meine Vorredner bereits mehrfach erwähnt haben: die Stromversorgung ist leider nicht so schön realisiert. Sie ist nur mit einer 9V Batterie möglich, es gibt jedoch keinen Anschluss für ein Netzteil. Die Batterie hält zwar lange (habe leider keine genaueren Zeitangaben dazu), aber wie jeder andere Batterie kann auch diese in zu einem absolut unpassendem Zeitpunkt leer werden. Ein Netzteilanschluss zu verbauen, wäre sicherlich nicht so teuer gewesen.
Alles in allem ist es ein guter Schalter, es kann jedoch stören, besonders bei sehr häufigem Einsatz, dass die Stromversorgung nur mit einer Batterie möglich ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Ultra Praktisch
Ulrich578, 01.08.2015
Flexibler Umschalter/Taster für alle Amps und Effektgeräte geeignet, sehr stabiles Gehäuse und Boss-typisches Design. Einziges Manko, ich brauche einen 9V Block, damit die LED´s leuchten. Es fehlt eine entsprechende Buchse zur Speisung per Netzteil.
Aber auch das kann ich selber "beheben", indem ich mir einen kleinen Adapter löte, eine Netzteilbuchse sollte aber bei dem Preis mit "on board" sein, deswegen einen Stern weniger bei den Features.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Insgesamt zufrieden
Daniel1789, 27.05.2017
Die Verarbeitung ist gut. Das Teil ist sehr stabil, jedoch nicht rutschfest. Das nervt tierisch auf dem Linoleum-Boden. Für Features ziehe ich einen Stern ab, weil man unbedingt eine Batterie braucht, damit es schaltet, aber kein Ein/Aus-Schalter dran ist. Vergisst man, das Kabel abzuziehen, saugt es gnadenlos die Batterie leer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Boss FS-6 - Fußschalter für meinen Boss RC 30 Looper - teuer aber gut
jakob95, 05.06.2015
Nutze diesen Fußschalter an meiner Loopstation, dem Boss RC 30. Gute Verarbeitung funktioniert prima, leider mit kleinen Abstrichen. Leider auch sehr teuer für das kleine Teil, ist eben original von Boss.
Vorteile:
+ sehr stabil, robust und zuverlässig
+ LED-Anzeige für die Fußtaster
Nachteile:
- nicht sehr standfest (zu leicht und zu rutschige Gummiunterfläche)
- keine externe Stromversorgung möglich (nur 9V-Batterie!)
- wackeliges, fummeliges Batteriefach (nix für schnellen Wechsel auf der Bühne)
- sehr hoher Preis
- kein guter Druckpunkt der Pedale (beim Boss-Looper deutlich besser)
Trotz aller Abstriche macht das Ding was es soll und harmoniert gut mit meinem Boss-Looper.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
sehr Stabil
Jürgen122, 22.03.2020
schalte meinen Kemper damit um
einfach und schnell keine Probleme
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Kann alles
11.01.2016
Git-PreAmp günstig in der Bucht geschossen. Leider ohne Fussschalter. FS-6 bei THM gesehen, geordert, schnell geliefert, angeschlossen und Überraschung: wieso leuchten die LED, wenn der Kanal/ der Overdrive nicht selektiert ist? Wer Lesen tut...die BA hilft weiter: die Polarität und die Schaltcharakteristik (Schalten/ Tasten) können eingestellt werden. Egal, ob Mono- oder Stereoklinke, das Teil kann mit beidem. An den Seiten Einschubleisten für andere BOSS-Fusschalter. Passt prima zu meinem alten FS-5.

Einziger Wehrmutstropfen: nur Batteriemodus und sobald ein Kabel gesteckt ist, ist das Teil aktiviert. D.h. jedesmal Kabel rein und raus.
Ach ja, und blöd ist auch, dass beide LED rot sind. Zweifarbig wär' besser für schnelle Orientierung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Solider präziser Footswitch, frisst Batterien
Johannes66, 20.10.2015
Ja, super präzises Fußpedal. Ich benutze es für meinen Drumcomputer. Sehr solide gemacht, hält richtig was aus. AAAAAABER: Geht nur mit 9V-Blockbatterie. Schaltet sich ein, wenn ein Kabel drin steckt und funktioniert ausschliesslich nur, wenn Strom drauf ist. Nachdem das Gerät überhaupt nicht billig ist, finde ich es sehr enttäuschend, dass kein Netzteil dabei ist oder wenigstens ein richtiger Schalter, denn ich habe bereits drei Batterien so durchgejagt, weil ich vergessen habe, nach dem Proben das Kabel zu ziehen. Also ein Netzteil hätte wirklich dabei sein können. Deswegen für Features nur 2 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Einzig.....
Klaus-Peter Z., 28.11.2019
........die Tatsache, dass man immer nur Batterien verwenden MUSS, führt zur Abwertung. Wann lernt Boss, dass man solche Helferlein auch im Studio nutzt und oft (allerdings wie auch auf dem Pedalboard) einen 9V-Anschluss hat?
Habe mir einen selbst gebastelt, mit einem kleinen Schalter vorne. Batterien adé!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
HassLiebe
03.02.2017
"?!?WARUM!?! baut einer halbwertige Plastik-Taster, auf denen man ständig rum tritt bzw. stampft, in ein massives Alugehäuse??? Damit ich die Leiterplatte da drin gleich mit durch trete" - P.G.
:-D (ich denke wir/einige wissen/vermuten warum ;)
Dennoch, es sind nicht die billigesten Taster und wenn man sich im Griff hat ist das alles kein Ding.
Der Treter bietet ENDLICH die ersehnte kombination aus den sinnvollen Funktionen Switcht und Tap.....Schalter und Taster bzw. Ledge und..k.A.
Sowie umschalten der Polarität, also wie er ein und aus schaltet....beim drücken oder beim loslassen.

SuperTeil superPreis! DAnke!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
zum Roland AC 33
irgendwer, 03.04.2018
Wird von mir für den Looper des Roland AC 33 benutzt.
Solide verarbeitet. Auf der Straße bereits benutzt.
Keine Bedenken !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Tut was er soll
chiefrocka, 10.01.2019
Ich nutze den Fußschalter hauptsächlich als Fernsteuerung für meine DAW (Ableton Live), das funktioniert sehr gut. Stabil scheint er auch zu sein und man kann wohl auch mehrere Fußschalter zusammmenstecken, das habe ich aber noch nicht ausprobiert. Was ich nicht so gelungen finde, ist das immer eine Batterie benötigt wird (ich habe es zumindest ohne nicht hinbekommen). Das finde ich für einen Taster etwas seltsam. Außerdem kann man kein Netzteil benutzen. Schade - daher nur 4 Sterne zu den Features
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Leider nicht gut funktionell gelöst für so eine sehr gute Verarbeitungsqualität
Blues-UPu, 03.02.2020
Ich habe den Schalter an einen Roland Blues Cube angeschlossen. Schalte ich den Blues Cube aus, muß ich das Kabel am Fußschalter rausziehen, weil ansonsten die Batterie leerläuft. Das ist richtig, richtig nervig!!!

Ein einfacher, ehrlicher Schalter - also ohne die Möglichkeit des Umschaltens zwischen Taster und Schalter - wäre wohl die einfachste und auch beste Variante. Zumal ich keinerlei weiteren Geräte habe, die einen Taster benötigen.

Schade, weil der Fußschalter ansonsten eine sehr gute Verarbeitungsqualität hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Meine erste Wahl…
GMvienna, 01.05.2020
… für meinen Boss Katana 50 (1. Gen.) für freie Platzierung auf der Bühne (Batteriebetrieb). Schaltet exakt, hält viel aus, zeigt deutlich an – bestens!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Super Teil mit einer kleinen Schwäche
Midgard, 18.02.2019
Der Fußschalter ist gut verarbeitet und funktioniert mit dem Boss Katana 50 wie erhofft. Der Batteriebetrieb sagt mir persönlich zu. Allerdings wäre es hier schön gewesen, wenn es einen On-Off Schalter geben würde. So muss immer sichergestellt sein, dass das Kabel nicht steckt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Erfüllt die in ihn gesetzten Anforderungen
zottel-dan, 13.01.2016
Es ist ein Fußtreter. Was soll man also schreiben...

"Dieser Fußtreter ist sooo toll. Ich möchte ihn heiraten und möchte Kinder von ihm!" passt da wohl nicht so ganz.

Also sei schlicht gesagt: Er erfüllt die in ihn gesetzten Anforderungen. In nutze ihn zur Bedienung des Boss RC-3 Loops, da dessen Bedienung ohne Ergänzung leider unpraktikabel ist.

Die Verarbeitung ist gut und der Treter funktioniert einwandfrei.

Daher Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Schick, aber teuer
AxelPK15, 29.08.2014
Das Pedal benötigte ich, um zusätzliche Schalter für ein anderes Boss-Gerät zu haben. Hierbei ist für mich von Bedeutung, dass man die beiden Schalter jeweils auf den Modus "LATCH" oder den Modus "MOMENT" schalten kann. Wenn man die Schalter auf "MOMENT" stellt und die internen Schalter in dem zu bedienenden Gerät auf "LATCH", dann funktioniert es, dass bei einmaligem Drücken die gewünschte Umstellung im Gerät erfolgt und bei nochmaligem Drücken der andere Zustand im Gerät eingestellt wird. - Das andere Pedal, dass ich zuvor verwendet habe, konnte nur "LATCH", weshalb ich seltsamerweise immer mehrfach drücken musste, damit eine Umschaltung im Gerät erfolgte. - Extrem seltsames System. Aber immerhin läuft es nun mit diesem schönen, aber teuren BOSS-Pedal. Immerhin leuchten auch LEDs, abhängig davon, ob ein Schalter/Taster aktiviert ist oder nicht.
Fazit: Ich persönlich erfreue mich schon an diesem edlen Teil, aber eigentlich ist ein bzw. zwei Taster für diesen Preis zu kaufen, ziemlich dekadent. Wer nicht unbedingt die beschriebene Funktionalität benötigt, sollte zu was Günstigerem greifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Boss FS-6

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.