Blackmagic Design Teranex Mini SDI - HDMI 12G

1

Konverter von 12G-SDI zu HDMI

  • unterstützt alle Videoformate einschließlich SD, HD, 6G und 12G-SDI
  • integrierter Downkonverter für die Arbeit mit HDMI-Monitoren, wandelt Signale in das optimale von diesem unterstützte Format
  • löst Audiosignale aus SDI heraus und bettet diese in symmetrische Analog- oder AES/EBU-Formate und die Timecode-Ausgabe ein
  • Instant Lock am HDMI-Ausgang
  • 33-Punkte-LUT
  • perfekt für den Einsatz mit HDMI-Fernsehern als SDI-Broadcastmonitore und um Videoprojektoren anzuschließen
  • Reclocking
  • Multirate-Unterstützung: 270 MH, 1,5G, 3G, 6G und 12G
  • kann mit Blackmagic Design Teranex Mini Smart Panel (Art. 485905, nicht im Lieferumfang enthalten) erweitert werden
  • SDI-Videoeingänge: 1x 12G-SDI SD/HD/2K/4K automatisch umschaltend
  • SDI-Videoausgänge: 1x 12G-SDI Durchschleifausgang
  • HDMI-Videoausgänge: 1x HDMI 2.0 Typ-A-Verbinder mit Unterstützung für 2160p/60
  • Analogaudio-Ausgänge: 2 Kanäle symmetrisches Analogaudio via XLR-Buchsen (rechte XLR-Buchse für Timecode-Ausgabe konfigurierbar)
  • Digitalaudio-Ausgänge: 4 Kanäle symmetrisches 110 O Digitalaudio via XLR-Buchsen (rechte XLR-Buchse für Timecode-Ausgabe konfigurierbar)
  • Unterstützung für eingebettetes Audio: 8 Kanäle
  • Aktualisierungen und Konfiguration: USB oder Ethernet
  • PoE+ fähig

Hinweis: IEC Stromanschlußkabel nicht im Lieferumfang enthalten.

Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 485838
Verkaufseinheit 1 Stück
Eingang SDI
Ausgang HDMI
535 €
593,81 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Konvertiert

Mit der Teranex-Serie hat Blackmagic Design eine große Palette an Videokonvertern im Angebot. Diese ermöglichen die Kombination von unterschiedlichen Systemen und die Integration verschiedener Kameras, Bildschirme und sonstiger Komponenten in den professionellen Arbeitsablauf mit Blackmagic-Geräten. So sind die meisten Blackmagic-Geräte via SDI verbunden, aber mit den Teranex-Mini-Konvertern lassen sich andere Quellen oder Zielgeräte nutzen oder die Signale auf verschiedene Weisen weiterverarbeiten. Dieser Teranex Mini SDI to HDMI 12G ist dafür zuständig, von SDI kommende Signale auf HDMI ausgeben zu können. So kann man beispielsweise Signale vom Blackmagic-System an Endnutzersysteme anschließen.

Der Spezialist

Mit dem Teranex Mini SDI to HDMI 12G ist es möglich, von SDI kommende Videosignale zu konvertieren und über HDMI 2.0 auszugeben. Das ermöglicht beispielsweise die Nutzung von regulären Fernsehern und Monitoren zur Überprüfung des Signals oder Projektoren bei Live-Veranstaltungen. Um den Konverter zwischen unterschiedliche Schritte des Arbeitsablaufs schalten zu können, gibt es außerdem einen SDI-Loop-Ausgang, welcher das Signal vom SDI-Eingang einfach weiterleitet. Ein Timecode kann via XLR ausgegeben werden, wie auch Soundspuren. Softwareupdates lassen sich über den USB-Anschluss einspielen. Erweitern lassen sich die Modelle der Teranex-Mini-Serie mit dem Teranex Mini Smart Panel, welches direkt am Gerät einen Überblick über die aktuell konvertierten Spuren und außerdem Zugriff auf das Menü gibt.

Kleiner Profi

Der Fokus der Blackmagic-Konverter liegt im professionellen Bereich. Hochwertige Verarbeitung und bestmögliche Bildqualität können auch durchaus erwartet werden, wenn es um spezialisierte Geräte geht. Wer also im Videobereich tätig ist und seine Ausrüstung aufstockt oder aktualisiert, kann durchaus dazu kommen, die Signale in ein anderes Format bringen zu müssen, wofür die Teranex Minis bestens geeignet sind. In einigen Fällen ist es aber auch in professionellen Produktionen nötig oder sinnvoll, ein simples HDMI-Gerät zu nutzen. Sei es ein Streamer, ein Recorder, ein Monitor oder ein Projektor. Für solche Situationen ist der Teranex Mini SDI to HDMI 12G geeignet, welcher Signale aus dem professionellen SDI-System abgreifen und in ein hochwertiges HDMI-2.0-Signal wandeln kann.

Über Blackmagic Design

Das 2001 gegründete australische Unternehmen Blackmagic Design ist einer der weltweit führenden Wegbereiter und Hersteller von kreativer Videotechnologie. Bekannt für seine hervorragenden Codecs bietet Blackmagic professionelle Technik zu erschwinglichen Preisen. Das bewies der Hersteller 2002 mit der Veröffentlichung der DeckLink-Capturekarte. Diese ermöglichte das Bearbeiten von unkomprimiertem 10-Bit-Videomaterial auf einem Macintosh OS X-System. Die Produkte der ATEM-Live-Serie sind weltweit in großen Produktionen im Einsatz. Grant Petty, Gründer und CEO der Firma, beschreibt das Leitmotiv seiner Firma selbst in den folgenden Worten: "Blackmagic Design strebt danach, Videos von höchster Qualität für jeden erschwinglich zu machen, sodass Produktions- und Fernsehbranche zu einer wahrhaft kreativen Branche werden kann.“

Willkommen im Blackmagic-System

Mit den Einsatzorten ist man kaum eingeschränkt, egal ob im Rack, in welches pro Höheneinheit drei der Teranex-Mini-Konverter nebeneinander passen, oder mit den mitgelieferten Füßen auf dem Schreibtisch. Egal, ob stationär oder mobil. Damit ist man flexibel bei der Skalierung des Systems und kann die Geräte des Blackmagic-Systems in Produktionen unterschiedlichster Größe einsetzen. Empfohlen wird außerdem die Verwendung eines Teranex Mini Smart Panels. Dieses ermöglicht die Kontrolle der aktuell konvertierten Spuren und gibt direkten Zugriff auf das Menü. Zum Gerät wird auch ein Kaltgerätekabel benötigt, sofern man es nicht über den Ethernet-Port mit Strom versorgen kann oder will (PoE+).