beyerdynamic MC 930 Stereo Set (2023)

57

Kondensatormikrofon Stereo-Set

  • bestehend aus 2 beyerdynamic MC-930 Kondensatormikrofonen
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzgang: 40 - 20.000 Hz
  • max. Schalldruck: 125 dB - 140 dB mit Vordämpfung
  • für Chor-, Overhead- und Instrumentenabnahme
  • schaltbare Vordämpfung: 15 dB
  • schaltbarer Low-Cut: 250 Hz
  • Gewicht (Paar): 212 g
  • inkl. Koffer mit Windschutz WS 53 und 2x elastischer Aufhängung EA 19/25
Erhältlich seit September 2023
Artikelnummer 573625
Verkaufseinheit 1 Stück
Mikrofonset für Gitarre Ja
Mikrofonset für Drums Ja
Mikrofonset für Gesang / Sprache Ja
Mikrofonset für Kamera Nein
Mikrofonset für Blasinstrumente Ja
Stereo Paar 1
Schaltbarer Lowcut 1
Schaltbarer Pad 1
Charakteristik Niere
Mehr anzeigen
1.299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 15.06. und Montag, 17.06.
1

Handgefertigte Allrounder

Das beyerdynamic MC 930 Stereoset besteht aus zwei aufeinander abgestimmten Kleinmembran-Echtkondensatormikrofonen für hochwertige Stereoaufnahmen. Sie werden im Herzen von Heilbronn in aufwendiger Handarbeit gefertigt und vereinen Klangqualität und Anwendungsflexibilität in einem kompakten, widerstandfähigen Vollmetallgehäuse. Das MC 930 ist für nahezu alle Bereiche der Tonübertragung im Studio und auf der Bühne geeignet. Es punktet durch hervorragende Übertragungseigenschaften, die es zur ausgezeichneten Wahl für natürlich klingende Aufnahmen von Soloinstrumenten, Ensembles und Chören machen. Durch die schaltbare Vordämpfung und das schaltbare Tiefenfilter ist es zudem anpassungsfähig.

Kondensator Mikrofone beyerdynamic MC 930 in elastischer Mikrofonklemme

Dämpft rückwärtigen Schall

Durch die konsistente Nierencharakteristik nimmt das beyerdynamic MC 930 vorzugsweise frontseitig eintreffenden Schall auf. Im Bereich der Rückseite bietet es hingegen eine hervorragende Dämpfung. Auf diese Weise besitzt es nur eine geringe Anfälligkeit gegenüber akustischem Übersprechen und Feedback. Mit einer Empfindlichkeit von 30mV/Pa zählt das MC 930 zu den pegelstärksten Mikrofonen in dieser Klasse. Somit lässt es sich auch problemlos mit leistungsschwächeren Mikrofonvorverstärkern betreiben. Des Weiteren zeigt sich das beyerdynamic MC 930 hinsichtlich der Spannungsversorgung flexibel: Mit einem Arbeitsbereich zwischen 11 und 51V arbeitet es verlässlich innerhalb der Normen von 12 bis 48V.

Zwei beyerdynamic MC 930 mit Mikrofonklemmen und Windschutz
XLR Anschluss am beyerdynamic MC 930

Jedes Mikrofon ein Unikat

Die aufwendige Fertigung von Hand zeichnet das MC 930 von beyerdynamic aus – jedes Mikrofonexemplar ist ein Unikat. Das robuste Vollmetallgehäuse schützt das sensible elektronische Innenleben vor schädigenden Einflüssen und befähigt es zum täglichen Einsatz in professionellen Umgebungen. Die äußerst kompakte Bauform, der unverfälschte Klang sowie die Anpassungsfähigkeit durch die schaltbare Vordämpfung und das schaltbare Tiefenfilter sind maßgebend für die hohe Anwendungsflexibilität im Studio und auf der Bühne. Zum Lieferumfang gehören außerdem eine Mikrofonklemme und ein gepolstertes Case zum sicheren Transport. Für Aufnahmen im Freien empfiehlt sich der optionale Windschutz.

zwei beyerdynamic MC 930 und Mikrofonklemmen in der Tasche

Über beyerdynamic

Die Firma beyerdynamic wurde 1924 in Berlin als Hersteller von Kinolautsprechern gegründet. Mit der Entwicklung des dynamischen Kopfhörers DT 48 1937 und des dynamischen Mikrofons M 19 1939, prägte beyerdynamic die Entwicklung moderner Schallwandler maßgeblich. Nach dem Krieg siedelte das Unternehmen nach Heilbronn um; heute gibt es in Farmingdale, New York sowie in Shenzhen auch Niederlassungen in den USA und China. Zu den gefragtesten Produkten von beyerdynamic gehören traditionell Kopfhörer und Mikrofone - sowohl für den Live- als auch den Studiobetrieb, zumal ein Großteil der Produkte noch in Deutschland gefertigt werden. Doch auch Gamer und Streamer finden eine hier eine gute Auswahl and Audio-Equipment, insbesondere Broadcast- und Gaming-Headsets.

Ein „Matched Pair“

Die beyerdynamic MC 930 aus dem Stereoset werden am Ende des Produktionsprozesses individuell vermessen und anschließend für eine hohe Klangkonsistenz aufeinander abgestimmt. Sie eignen sich für hochwertige Stereoaufnahmen im XY- und ORTF-Verfahren – perfekt für Akustikgitarre, Piano, Chor, Orchester oder Overhead. Durch die schaltbare Vordämpfung von -15dB ist auch die Abnahme lauter Schallquellen kein Problem. Störende Frequenzen im Bass- und Tiefmittenbereich, die beispielsweise aufgrund von Trittschall oder Nahbesprechung auftreten, kann man mithilfe des schaltbaren Low-Cuts (6dB/Okt – 250Hz) im Zaum halten.

57 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

57 Rezensionen

F
Fantastischer Klang!
Farbeyondrecording 15.01.2021
Ich habe die Mikrofone als Alternative zu meinen AKG C451/452E gekauft. Die Mikrofone verwende ich ausschließlich im Studio und bis jetzt Hauptsächlich für Hihat, Ride, Snare top (+SM57) und bottom sowie für Akustikgitarren, Dobros etc.

Ursprünglich war ich auf der Suche nach Neumann km84 aber ich wollte nicht gebraucht kaufen. Zur Auswahl standen daher eine Menge aktueller Kleinmembran-Kondensatormikrofone. Ich habe das Stereo Set zum Testen bestellt und nie wieder zurückgeschickt. Ich war bei allen o.a. Anwendungen so begeistert, dass für mich gar keine Notwendigkeit besteht weiterzusuchen.
Positiv hervorheben kann ich neben dem Klang Verarbeitung und Ausstattung mit Koffer und Spinne. Negativ ist mir nichts aufgefallen.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JR
MC-930 vs Neumann KM 184
Joël R. 06.07.2016
Ich möchte hier einen kleinen Vergleich mit dem wesentlich teuereren KM 184 von Neumann zum Besten geben.
Äusserlichkeiten:
Rein Optisch muss das MC-930 den Vergleich nicht scheuen. Ausser dem etwas hübscheren Logo von Neumann mag ich das MC-930 sogar etwas besser. Die Verarbeitung ist bei beiden Mikrofonen gut und sie zeigen auch nach längerem Gebrauch kaum kaum Gebrauchsspuren. Das Beyerdynamics ist wesentlich schwerer als das Neumann.
Ausstattung:
Das MC-930 schlägt das Neumann in Sachen Ausstattung klar. Die mitgelieferte Spinne vom Beyerdynamic ist ausreichend gegen Trittschall und kompakt genug für fast jede Anwendung. Die Klemme von Neumann hingegen lässt sich nicht einmal schön satt anziehen. Mit dem Pad und high-pass-Filter hat das Beyerdynamics zudem zwei nicht unbedingt notwendige aber durchaus nützliche Features.
Ton:
Ich hatte die beiden Mics gerade über einem Flügel schweben und kam zum Schluss, dass ich das Beyerdynamics für diese Anwendung vorziehe. Der Ton ist bei gleicher Positionierung wärmer und voller. Das Neumann war in diesem Fall etwas zu harsch.
Fazit:
Zum Glück habe ich das Neumann nur geliehen und das Beyerdynamics MC-930 gekauft.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DM
Beyerdynamic MC 930 - Stärken und Schwächen
DORA Music 10.04.2011
Zuerst die guten Nachrichten: Dieses Mikrofon hat einen erstaunlich hohen Output. Genau genommen den höchsten von allen anderen 7 Kleinmembran-Kondensator-Mikrofon-Paaren, die ich besitze: Neumann KM 184, AKG C 451, AKG C 391, Audio Technica 4041, Audio Technica 3031, Octava Mk 012, Sennheiser E 614. Gut, dass es einen -15 dB Pad Schalter hat, der ist in diesem Fall sehr wichtig!

Die Verarbeitung ist erstklassig; ebenso die mitgelieferte eigens konstruierte Halterung, die für mich ein Mittelding darstellt zwischen einfacher Mikro-Klemme und professioneller Mikrofon-Spinne mit Gummihalterung (siehe Abbildung).

Das Beyer MC 930 versteht es hervorragend, solche Signale, die kein "Leben" bestitzen, aufzupauschen und wirkungsvoll "in Szene zu setzen". Und genau hier kann man - wenn man so will - auch die Nachteile des Mikros sehen: Laute, schrille Instrumente (wie HiHats, Cymbals, Ovation-Gitarren, Mandolinen, Violinen, Piccolo-Flöten ...) klingen damit eher hart; bisweilen sogar unnötig scharf.

Mit einem API 512c Mic Preamp getestet (Abnahme einer Mandoline) hatte ich ein kleines "Problem": Ohne Pad-Schalter musste ich den Gain-Regler beim Preamp auf 0 stellen; mit Pad-Schalter musste ich den Gain-Regler wiederum auf 3/4 stellen ...

Ich habe es spaßhalber im Studio auch mit Stimmen ausprobiert. Ergebnis: Die Stimmen klingen allesamt sehr hart und scharf; insgbesondere die sss zischen ungemein. (Klar, es ist kein Gesangs-Mikro ... ich fand's einfach interessant, es auch mal so zu testen.)

Fazit: Wer ein Mikrofon mit höchster Klangtreue sucht - für die größtmögliche Abbildung der Realität - sollte sich eher ein anderes Mikrofon zulegen (z. B. Neumann KM 184 - oder, wenn's billiger sein soll - ein Octava). Wer ein jedoch ein Mikrofon sucht, welches es versteht, leisen bzw. leblosen Signalen mehr Präsenz und Durchsetzungsvermögen im Mix zu verleihen, liegt wiederum beim Beyer MC 930 genau richtig.
Features
Sound
Verarbeitung
7
8
Bewertung melden

Bewertung melden

RH
zuverlässig und gut in der Nutzung für Choraufnahme
Roland Hohlbein 15.05.2021
Ich nutze seit Jahren 2 Paar dieser Mikrofone für "flächige" Gesangsabnahme (Kindergruppen, Chor).
Wenn die Mixereinstellungen sorgfältig hinsichtlich Rückkopplungen vorgenommen werden tun diese Mikros ihre Arbeit klaglos.
Ich bin zufrieden und würde sie, allerdings nur im Paar, immer wieder kaufen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden