pro snake TPI 9 Instrumentenkabel

535

Professionelles Instrumentenkabel

  • Länge: 9 m
  • gerade 6,3 mm Monoklinke < - > gerade 6,3 mm Monoklinke
  • schwarze Yongsheng (made by Neutrik) Stecker
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Klett-Kabelbinder
Farbe Schwarz
Länge 9,00 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male
Erhältlich seit Dezember 2008
Artikelnummer 213372
€ 8,60
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
€ 8,60 1
€ 8,29 3,6% 5
€ 7,99 7,1% 10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versand bis voraussichtlich Freitag, 10.12.
1
92 Verkaufsrang
f
Stabiles Kabel, leider etwas steif
f.boomgaarden 12.01.2019
Ich habe das Kabel gekauft um bei Live-Auftritten oder im Proberaum etwas mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Leider ist das Kabel so steif, dass es sich nicht ordentlich aufrollen lässt, und somit auch auf der Bühne an manchen stellen hochsteht und zur Stolperfalle wird. Die Verarbeitung ist jedoch sehr gut und die Qualität der Stecker ist auch gut. Beim Kabel ist ein Klettverbinder dabei, der die Unordnung in Grenzen hält, jedoch strebt das Kabel beim Auslegen/Rollen die alte Position an.

Somit ist es Für zuhause und im Proberaum zu empfehlen, da die Qualität stimmt, jedoch sollte es nicht oft bewegt werden und ist grade bei Live-Auftritten eher ein Bewegungshindernis.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Endlich Bewegungsfreiheit für die Gitarristen
Sebastian982 26.12.2015
Bei Veranstaltungen in Kirchen kommen einige Meter an Kabel zusammen. Die großzügigen Räume haben den Nachteil, dass die Musiker relativ weit auseinander und damit auch teils weit entfernt von der nächsten DI-Box stehen. Für mehr Bewegungsfreiheit eignet sich dieses Kabel super. 9m Länge haben sich in der Praxis gut bewährt. Das pro Snake TPI 9 eignet sich vor allem für Bands, Veranstaltungsorte und Institutionen, bei denen das Technikbudget eher gering ist und deshalb jeder Euro dreimal umgedreht werden muss. Ich habe bisher keine Einschränkungen im Vergleich zu höherwertigen Kabeln hinsichtlich der Übertragungsqualität im Live-Einsatz feststellen können.

Ein Nachteil bei Kabeln der Thomann-Hausmarke (unabhängig, ob Klinke oder XLR): Für den Verkauf werden die Kabel häufig mit einem "Pappschild" zusammengehalten. Das führt dazu, dass sie sich erst nach einigen Einsätzen wirklich gut rollen lassen, weil sie erst einmal ihre "Verkaufsform" beibehalten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
TheRUD 15.08.2019
Ich habe einige von diesem Kabeln in verschiedenen Längen und mit geraden und gewinkelten Steckern im Proberaum im Einsatz. Auf einige der Kabel wird regelmäßig getreten und ich habe nach mehreren Jahren bislang noch keinen Ausfall zu beklagen.
Sieht man sich den Preisunterschied zu Marken-Alternativen an, bin ich mit der Qualität sehr zufrieden. Kabel von namhaften Herstellern kosten ja gut und gerne das zwei- bis dreifache. Für manche Anwendungen ist es mir das auch wert ein etwas teureres Kabel zu kaufen. Manchmal ist ja die "gefühlte Sicherheit" auch wichtig. Aber für die große Masse an Kabeln, die fest verlegt im Proberaum liegen, wäre das eine ganz schöne Summe, die sich meiner Meinung nach kaum lohnt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Nie wieder!
Johannes942 17.02.2013
Sorry ans Thomann Team! Ich bin von all euren Produkten begeistert aber die Kabel sind es nicht Wert...

Habe nur Probleme wenn ich sie als Instrumentenkabel verwenden will hält die Klinke nur sehr schlecht... Somit ein dauerndes Krachen...
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung