Aston Microphones Origin

Großmembran-Kondensatormikrofon

  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz (+/- 3 dB)
  • Grenzschalldruckpegel: 138 dB
  • -10/0 dB Pad Schalter
  • schaltbares Low-Cut Filter 80 Hz
  • benötigt 48 V Phantomspeisung
  • integrierter Pop-Filter
  • Stativgewinde im Gehäuse
  • integrierte Stoßdämpfung der Mikrofonkapsel
  • Maße (L x B): 124,5 x 54 mm
  • Gewicht: 0,439 kg
  • passende Mikrofonspinne: Art. 461904 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Ballad Dry
  • Female Ballad Processed
  • Male Ballad Dry
  • Male Ballad Processed
  • Female Soul Dry
  • Female Soul Processed
  • Male Soul Dry
  • Male Soul Processed
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Ja
Pad Ja
Inkl. Spinne Nein
USB Mikrofon Nein

Made in Britain

Das Aston Microphones Origin, ein Großmemban-Kondensatormikro mit Nierencharakteristik und einer ein Zoll (1“) großen, goldbedampften Kapsel, wurde komplett in Großbritannien entwickelt und gefertigt. Der handverlesenen Kapsel steht eine transformatorlose High-End-Schaltung zur Seite, Leiterplatte und Komponenten sollten höchsten Ansprüchen genügen. Für einen unglaublich niedrigen Preis bietet es einen ausgezeichneten Klang und sollte besonders für Singer/Songwriter interessant sein, da seine Stärken besonders bei akustischer Gitarre und Gesang zur Geltung kommen dürften.

Try to smash it, baby!

Das Besondere an diesem Mikrofon ist der eigens entwickelte und äußerst spacig aussehende Waveform-Federkorb aus Elastic Memory, der die Kapsel schützt und für Stoßdämpfung sorgt. Auch harte Schläge können dem Gehäuse und dem Korb keinen Schaden zufügen. Außerdem dient ein Mantel aus Edelstahlgestrick als integrierter Popfilter und sorgt für eine deutliche Reduzierung von Plosivlauten. Das Origin kann mit einem Gewinde auf der Unterseite direkt auf einen Mikrofonständer geschraubt werden: So überzeugt sind die Briten von der erschütterungsfreien Konstruktion ihres Kapselchassis!

Besonders geeignet für Singer/Songwriter

Insbesondere Akustikgitarre und Gesang profitieren von den Qualitäten des Aston Microphones Origin, dessen Klang am ehesten als „gutmütig“ beschrieben werden kann. Er schmeichelt dem Gesang nicht und hat auch nicht diese typischen Höhen, dieses „Brizzelige“ auf Akustikgitarren, das bei Kondensatormikrofonen in diesem Preisbereich oft anzutreffen ist und das dann meist mit einem EQ wieder angeglichen werden muss. Die Briten setzen auf einen puristischen, reinen Klang, der dabei helfen soll, das Audiosignal unverfälscht aufzuzeichnen.

Über Aston Microphones

Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Aston Microphones sowohl im Homebereich als auch in professionellen Studios einen hervorragenden Ruf erworben. Einer der Gründer des Mikrofonbau-Unternehmens ist James Young, der lange Jahre für sE Electronics tätig war. Das Unternehmen kann wohl als erster durch und durch britischer Hersteller von Kondensatormikrofonen und passendem Zubehör (insbesondere Reflexionsfilter) gelten. Die mehrfach prämierten und optisch ansprechenden Kondensatormikrofone Origin, Spirit und Starlight wurden nach höchsten Standards komplett in Großbritannien konzipiert, entwickelt und hergestellt: gegen den Strom, bezahlbar, konzentriert auf das Wesentliche.

Ein bisschen Namedropping

Das Origin bietet Schalter für ein 10-dB-Pad, um laute Signale verzerrungsfrei zu übertragen, und einen Low Cut bei 80 Hz, der unter anderem der Trittschalldämpfung dient. Es kam bereits bei Noel Gallagher und Kylie Minogue als Gesangsmikrofon zum Einsatz. Wie die meisten Großmembran-Kondensatormikros eignet es sich nicht nur für Gesang, sondern auch für weitere Instrumente. So wurde es schon für die Drums von Arcade Fire und Geoff Dugmore (Elton John, Tina Turner, Bruce Springsteen) oder zum Mikrofonieren des Live-Gitarrenamps von Thom Yorke (Radiohead) verwendet.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Avalon VT-737SP + Aston Microphones Origin +
4 Weitere
Bundle konfigurieren
ab € 3.399
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen + Aston Microphones Origin +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Aston Microphones Origin
49% kauften genau dieses Produkt
Aston Microphones Origin
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 222 In den Warenkorb
Aston Microphones Spirit
6% kauften Aston Microphones Spirit € 325
Rode NT1-A Complete Vocal Recording
5% kauften Rode NT1-A Complete Vocal Recording € 179
Audio-Technica AT2020
5% kauften Audio-Technica AT2020 € 88
Lewitt LCT 440 PURE
4% kauften Lewitt LCT 440 PURE € 266
Unsere beliebtesten Großmembran-Mikrofone
162 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sieger des Battle!
der_slash, 29.04.2020
Ich war auf der Suche nach "meinem" Gesangsmikrofon. Ich bin aktuell in der komfortablen Lage, viele tolle und teure Mikros direkt im Studio ausprobieren zu können. Dabei kamen folgende Mikros zum Einsatz: Neumann U87, Shure SM7B, Schoeps V4 und das Origin.
Alle Mikros sind genial und für einen gewissen Einsatzzweck (manch ein Mikro kann auch mehr) perfekt. Nach der Philosophie eines Studio Kollegen: "Benutze das Mikro, welches deine Soundvorstellung am besten trifft und du musst im Mix kaum etwas EQen".
Es war quasi eine Blindverkostung, auch was den Preis betrifft. Am Ende traf das Aston voll meinen Geschmack und da ich "nur" Stimme aufnehmen möchte, benötige ich auch keine andere Richtcharakteristik. Es ist nicht so linear wie Neumann oder Schoeps (dafür hat es Charakter; also positiv). Es hat keinen so extremen Nahbesprechungseffekt wie das Neumann (deshalb wirkt es für mich ausgeglichener beim leisen und lauten Singen). Als ich im Anschluss den Preis erfuhr, habe ich mich einfach tierisch gefreut und bestellt!
Zudem noch gebaut wie ein Panzer, also ganz klar "KAUFEN!"
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Empfehlenswert
DB Musik, 17.12.2017
Ich nutze das Mikrofon für sämtliche Aufnahmen - im Studio und auch im Home Studio - vorwiegend für Vocals.

Die Verarbeitung des Mikrofons erscheint hochwertig und stabil. Wichtiger aber.. der Sound.. Der Sound ist extrem gut und zeigt einen angenehmen Charakter. Es sind keine "China Höhen" vorhanden wie bei anderen Mikrofonen im unteren Preissektor. Vocal werden sehr sauber erfasst, ohne das man später noch viel bearbeiten oder restaurieren muss. Der integrierte Popkiller funktioniert sehr gut und trägt sicherlich auch zum sauberen Sound bei Vocal- Aufnahmen bei. Die Membrane kann auch super mit lauteren Signalen umgehen und übersteuert vergleichsweise sehr weich.

Nicht so toll finde ich den Preis der Mikrofon Spinne, die mir auch optisch nicht gefällt. Das Mikrofon ist ziemlich dick und passt laut Angaben nicht eine alternative universale Spinne - aber mit etwas Wille passt das Mikrofon doch in eine universale Spinne, ohne das man hierbei zu gewaltätig werden muss. Nätürlich kann man aber auch einen Schwarnhals benutzen.

Unterm Strich bin ich sehr zufrieden und der Meinung das dieses Mikrofon auch zum doppelten Preis noch ein faires Angebot darstellen würde. Ich verurteile eigentlich Menschen die IMMER 5 Sterne verteilen aber anders kann ich es hier nun auch nicht tun.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Mikro!
Martin254, 23.01.2017
Also das Design ist natürlich absolut genial! Integrierter Popschutz und Entkopplung sind für's schnelle Recorden toll! Das im Korpus versenkte Gewinde macht die Positionierung aber dann doch etwas fummelig.

Das Konzept ist insgesamt toll und würde ich Mikrophone sammeln (manche sagen das :-), stimmt aber nicht) dann hätte ich es gefühlsmäßig am liebsten hier behalten. Auch soundmäßig ist es schon eine Bereicherung im Mikroarsenal, aber ich wollte mich nicht mit ihm auf die Reise begeben. Zu knapp ist meine Zeit und ich kenne mich zu gut, dass ich letztendlich zu wenig Mikros mal wechsle, wenn ich erstmal im Flow bin.

Ich habe das Aston ausführlich verglichen und manche Instrumente konnten von den 'leuchtenden' Mitten profitieren. Bei anderen Sachen klang es dann eher 'komisch' und irgendwie verfärbt. Ich konnte das durch EQ ausgleichen, aber der Mikro-to-go Effekt war dafür nicht genug da.

Für meine Stimme hätt ich's am liebsten behalten. Ich hätte das wohl getan, wenn ich nicht ein TLM 103 hier hätte. Psychologisches Argument: Ich käme mir komisch vor, wenn ich das nicht benutzte :-) - weil es für meinen Begriff halt 'alles' kann und statistisch häufiger den Nagel auf den Kopf trifft. Also wäre ich nicht irgendwann zum 103 gekommen und hätte eher weiter Klangfarben gesammelt, um dann rumzuprobieren, dann wäre das Origin perfekt für die 'Sammlung' gewesen, keine Frage.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ein besonderes Mikrofon
Lucas6456, 14.02.2016
Das Aston Origin kommt in einer einfachen aber sehr ästhetischen Kartonverpackung und ist durch Schaumstoff gut geschützt.
Äußerlich macht es einen stabilen Eindruck und mit seinem Gewicht von einem knappen halben Kilo wird dieser Eindruck noch verstärkt.

Vom Sound her bin ich sehr positiv überrascht. Etwas vergleichbares für diesen Preis zu finden ist äußerst schwierig, wenn nicht unmöglich. Es bildet das Klangbild abgesehen von einer leichten Höhenanhebung bei ca. 10 kHz linear ab.
Auch Transienten werden sauber wiedergegeben und nicht unangenehm abgerundet wie man es von anderen Kondensatormikrofonen dieser Preisklasse kennt.

Einziges kleines Manko ist ein relativ "niedriger" Rauschabstand von ca. 76dB (A-Gewichtet), allerdings reicht dieser bei normalem Gesang oder Akustikgitarre völlig aus, auch wenn man noch komprimieren möchte.

Getestet habe ich das Mikrofon an oben genannten Signalquellen und würde es auch für diese empfehlen.
Durch die 10dB Pad-Funktion wäre aber auch der Einsatz am Schlagzeug denkbar, hier am ehesten als Overhead Paar.

Ein letztes Wort zur Schaltung noch, der Hochpassfilter packt relativ kräftig zu, dämpft also auch schon bei 100Hz leicht ab. Dieser Effekt kann bei Männerstimmen störend sein.

Fazit: Das Origin ist ein (subjektiv gesehen) schönes Mikrofon, dass vor allem klanglich sehr zu überzeugen weiß.
Wer eine preiswerte Möglichkeit sucht um Vocals professionell aufzunehmen dem kann ich es nur wärmstens ans Herz legen.

PS Eine letzte Info: Obwohl das Mikrofon von sich aus ziemlich unempfindlich für Plosivlaute ist, würde ich bei extremer Nahbesprechung einen Popschutz verwenden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab € 203 verfügbar
€ 222

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Di, 29. September und Mi, 30. September

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Fender Billie Eilish Concert Ukulele

Fender Billie Eilish Concert Ukulele, Konzert Ukulele, Decke und Korpus Sapele, Nato Hals, Griffbrett Hardwood laminiert, Hals Binding, 16 Bünde, Sattelbreite 35mm (1,375"), Mensur 381mm (15"), Fishman Kula Preamp, offene Mechaniken, Abalone Rosette, Finish matt Schwarz mit "blohsh" Symbole

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Fender CuNiFe Wide Range Humb. Neck

Fender CuNiFe Wide Range Humbucker Neck; Telecaster Humbucker; Wiederstand: 10.1 - 10.7k; Farbe: Chrom

Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; unterstützt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualität von Material aus gebräuchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

Kürzlich besucht
Nux Optima Air NAI 5

Nux Optima Air NAI 5; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; Dual-switch Akustikgitarrensimulator mit einem Vorverstärker für Akustik- und E-Gitarren, 15 eingebaute Akustikgitarrenprofile mit IR-Level Regler,9 Preset slots; Regler: Reverb, IR Level, Select, Gain, Bass, Middle, Treble; Drucktasten: Select; LED:...

(1)
Kürzlich besucht
Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor

Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor; Producer Workstation; ideal für Heim- und Projektstudios; äußerst stabile und ergonomische Konstruktion; 19" Racks mit insgesamt 3 x 3 HE; Nutzung der 19" Einheiten entweder als 19" Rack oder als erweiterte Tischplatte (selbst konfigurierbar);...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
Kala U-Bass Nomad 4 NT

Kala U-Bass Nomad 4 NT, elektro-akustischer U-Bass, 528 mm (20 13/16") Mensur, 746 mm Gesamtlänge, Mahagoni Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 16 Bünde, Palisander Griffbrett, Graph Tech NuBone Nut, Kompositkunststoff Sattel, Custom Black Die Cast Mechaniken, seidenmatte Oberfläche...

Kürzlich besucht
Larry Carlton S7FM TBL

Larry Carlton S7FM TBL; ST-Style E-Gitarre; Korpus: Erle; Decke: Flamed Maple; Hals: gerösteter Ahorn; Griffbrett: gerösteter Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Abalone Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrettradius: 241 mm (9,5");...

Kürzlich besucht
RME HDSPe AIO Pro

RME HDSPe AIO Pro; 30-Kanal PCI-Express Audiointerface; 192 kHz / 24 Bit; ADI-2 Pro-Konverter AK5572 und 2 x AK4490; der gesamte analoge Eingangsbereich setzt auf das Schaltungsdesign des ADI-2 Pro (+24 / +19 / +13 / +4 dBu); Mute-Relais auch...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.