Roland SPD::ONE Percussion

6

Sampling Pad

  • Pad con superficie de goma y posibilidad de tocarlo con baquetas, las manos o los pies
  • 22 sonidos de batería y percusión
  • 1 Sample de usuario importable (máximo 5 segundos de largo, formato WAV de 44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo)
  • Regulador de tono para Reverb o Delay
  • Salida mono Jack de 6,3 mm para conexión a altavoces o mesas de mezclas
  • Salida de auriculares Jack de 6,3 mm
  • Conector Micro USB para importación de Samples
  • Puede funcionar con 4 baterías AA o fuente de alimentación externa de 9V DC (no incluido, disponible opcionalmente bajo art. n.° 102842)
  • Medidas (An x Pr x Al): 140 x 160 x 56 mm
  • Peso: 900 g
  • Incluye placa de soporte para fijación a trípodes con diámetro de 8,0 a 12,7 mm y 4 baterías AA alcalinas
  • Transformador externo no incluido
Disponible desde Septiembre 2017
número de artículo 415114
Precio por 1 Unidad(es)
Nº de pads de trigger 1
Función de sampling
Nº de entradas de Trigger 0
Se puede tocar con las manos
Entrada de linea No
Conector USB
Interfaz MIDI No
263 €
Todos los precios incluyen IVA
En stock
En stock

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
Envío gratis. Recepción estimada entre el Martes, 23.04. y el Jueves, 25.04.
1

6 Valoraciones de los clientes

4.2 / 5

Para poder evaluar un producto deber estar registrado en su centro de clientes.

Importante: Con fin de evitar evaluaciones en base a rumores o mitos populares, solo permitimos en nuestro website evaluaciones por clientes que hayan comprado el producto con nosotros.

Tras de acceder a su centro de clientes encuentra en Centro de clientes "Evaluar productos" todos los artículos que puede evaluar.

Facilidad de ejecución

Emisión de ruidos

Fabricación

4 Reseñas

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
B
Fast perfekt!
Bass 28.01.2018
Ich spiele den SPD::ONE Kick und den ONE-Percussion in einer akustischen Chansonband, mal als Bassdrum-Ersatz oder Cowbell mit dem Fuß zusätzlich zum Instrument, mal beide Pads mit Drumsticks für ein kleines "Schlagzeugset".
Erst mal alles Positive:
Die Geräte sind ultrastabil gebaut und machen einen super robusten Eindruck.
Die Sounds sind wirklich gut gemacht, meiner Meinung nach kann man im Mix kaum einen Unterschied zu Naturtönen hören. Die Auswahl der Sounds sind auch durchdacht, ich bin damit zufrieden, mir fehlt nichts. Reverb und Delay direkt am Pad steuern zu können ist spitze.
Ich bin sehr zufrieden, und freue mich darüber, dass ich 2 sehr variable, anschlagdynamische Drum-Percussion-"Instrumente" habe, die ich je nach Bedarf mit der Hand oder dem Fuß spielen kann und die nicht viel Platz brauchen.
Bei aller Zufriedenheit gibt es aber ein paar Sachen, die man (z.T. ohne viel Aufwand) hätte besser machen können:
- der Rackhalter ist so breit, dass man ihn abnehmen muss, um die Batterien zu wechseln (Ich nutze Akkus ... weniger Kabel ist gut)
- der Rackhalter wird mit zwei Flügelschrauben befestigt, die lose dabei liegen, statt sie "unverlierbar" mit einem Sicherungsring zu befestigen
- der Einschalter ist nicht sehr bedienungsfreundlich angebracht, ebenso der Umschalter in die 2. Ebene
- Anschlagdynamik ist was feines, aber nur die wenigsten Sound profitieren wirklich davon (weil sie nicht nur einfach etwas lauter werden, sondern auch ihren Klang ändern, z.B: HiHat, Bongos...)
- das Tuning der Sounds macht klanglich durchweg nur wenig Sinn, man kann den Regler nur leicht nach links oder rechts drehen, danach ist die klangliche Verfärbung unangenehm (bei E-Sounds sicher besser)
- ich weiß nicht, wie andere spielen, aber ich muss den Threshold auf die 09:00-Uhr-Position drehen (sehr niedrig!) damit ich beim Spielen keine Aussetzer habe
- um eine vernünftige Anschlagdynamik zu erzielen muss ich den Sens-Regler dagegen ziemlich hoch stellen, zw. 13:00- und 15:00-Uhr-Position, das bedeutet aber, dass man nicht gegen die Pads stoßen sollte...
Fazit:
Die Pads sind so gut gemacht, dass es sich trotz kleiner Unzulänglichkeiten nicht lohen würde, auf was besseres zu warten, wenn man nach einer flexiblen, gut klingenden Drum-/Percussion-Ergänzung sucht.
Facilidad de ejecución
Emisión de ruidos
Fabricación
5
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate fr
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
G
Un très bon produit signé ROLAND !
Gralinus 05.11.2017
ROLAND nous a habitué à une haute qualité de fabrication de ses produits et une fois encore, le SPD one ne dément pas ce savoir-faire !
Il nécessite un petit moment d?adaptation mais la jouabilité est plutôt satisfaisante... les sons émis sont bleuffants tellement ils sont proches de la réalité !
Un super produit...
Facilidad de ejecución
Emisión de ruidos
Fabricación
3
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
c
Nix für live.
charlesmiller 10.05.2023
Die Sounds setzen sich nicht durch, Naturklänge sind halt doch besser. Ich hat’s mir anders vorgestellt. Bei manchen Sounds kann man durch Anschlagsdynamik einen zweiten Sound hervorrufen, dazu war ich zu doof, ausserdem reagiert jedes Instrument anders, d.h. Bongos reagieren anders als Conga, also geht live die Fummelei los. Ich bleibe bei meiner Kuhglocke und einem Holzblock, dazu kaufe ich mir links vom HiHat eine kleine Timbale mit Snareteppich und komme so besser klar.
Facilidad de ejecución
Emisión de ruidos
Fabricación
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate fr
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
ps
peut mieux faire dans cette gamme de prix
panda sensei 15.10.2023
bon produit. fait le taf pour qq percussion.
pour le prix on pourrait s attendre a mieux . plus d option d y intégrer des sons etc.. pas de chargeur et ce plastique en dessous est médiocre.
Facilidad de ejecución
Emisión de ruidos
Fabricación
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación