Thomann Orchestra Music Stand

6660 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Verarbeitung ist dem Preis entsprechend - BILLIG
user282, 27.04.2020
Sicher, der Notenständer ist stabil, recht idiotensicher in der Benutzung und unglaublich preiswert. Besonders Letzteres war meist das Totschlagargument für den Kauf dieses Notenständers (habe mehrere im Vereinsbetrieb).

Die Verarbeitung ist jedoch dem Preis entsprechend. Die Schrauben zur Höheneinstellung kann man ohne viel Kraftaufwand überdrehen und die Schelle oder Spange (oder wie man das nennt) geht dann zu Bruch. Musste also schon öfter auf Art.Nr. 212171 zu EUR 3.99 zurückgreifen und das Dilemma wieder zusammenfriemeln. Dass es diese Ersatzschellen gibt, ist gut, spricht aber Bände über die Qualität des eigentlichen Notenständers. (Während der Notenständer den Verkaufsrang 1 in dieser Kategorie hat, hat besagte Schelle Verkaufsrang 10 in dieser Kategorie, aber das ist kein Wunder, wenn man sieht, wie dieses Problem in den Bewertungen beklagt wird).

Ein weiteres Manko sind die Schrauben zur Einstellung der Neigung der Lochplatte. Sie sind schwer zugänglich und auch da quetscht man beim Festdrehen die Plastik zusammen, dass man nur so auf das Knackgeräusch wartet. Hier brauchte ich noch keinen Ersatz. Die gibt's aber auch als Ersatzteil zu kaufen.

Insgesamt sieht alles danach aus extrem auf Sparflamme designt und produziert worden zu sein. Das sieht man von Weitem nicht so, aber von Nahem schon sehr. Und jede "Bedienung" fühlt sich immer nach klobigem Blech und jeden Moment nachgebender Plaste an.

Fazit:
Wer einen wertigen Notenständer für die Ewigkeit und zum häufigen Auf- , Abbau und Transport sucht, sollte die Finger von diesem Teil lassen und besser zu entsprechenden Produkten von K&M oder ähnlicher Qualität greifen.
Wer extrem aufs Geld schauen muss und den Ständer meist aufgebaut irgendwo stehen hat (und auch mal für 4 Euro 'ne Schelle nachkauft), kann es wagen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Stabiler Notenständer
Ian_, 31.01.2019
Für unsere Bandproben habe ich mir einen Notenordner zugelegt und brauche natürlich einen angemessenen Notenständer, um sie zu halten.

Die Wahl fiel auf den Thomann Orchestra Music Stand, weil er einen stabilen Eindruck macht. Er ist schwer zu kippen und der obere Teil ist, im Gegensatz zu den Drahtgestellartigen Notenständern, aus einem ganzen Blech gemacht. Hier kann man nicht nur Hefte oder Ordner hinstellen, sondern auch Tablets oder gar ganze Laptops, wenn es sein muss.

Ein großes Manko an diesem Ständer ist das Gewicht. Für Leute, die ihren Notenständer viel herumtragen müssen, ist dieser hier nicht der richtige. Allein der Halter oben ist sperrig und schwer. Auch der eigentliche Ständer unterhalb hat ein ordentliches Gewicht (was natürlich der Stabilität hilft). Aber schließlich hat das Ding "Orchester" im Namen, also sollte man ihn eher als stationäres Inventar kaufen.

Der größte Kritikpunkt an dem Notenständer ist die billige Verarbeitung der Feststellschraube in der Mitte. Sie besteht aus einer Gewindestange mit einem Plastikknauf, der die Schelle zuzieht und das innere Rohr fixiert. Sowohl bei mir als auch bei einem Freund bricht mit der Zeit das Plastik der Schraube, was dazu führt, dass man nicht die Schelle enger zieht, sondern das Plastik weiter kaputtmacht. Ich versuche zur Zeit einfach, den Ständer nicht mehr zu verstellen, weil ich Angst habe ihn ganz kaputt zu machen.

Wegen der schlechten Verarbeitung dieser Schraube, die man eigentlich sehr oft braucht, kann ich also leider nur 3/5 Sternen geben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
crawlinears, 21.10.2020
Wer bei dem Preis noch die üblichen Klappergestelle benutzt, ist selber schuld!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Wesentlich mehr als ich erwartet habe
Udo. M., 14.01.2019
Ich hatte für den Preis von 13,90 Euro eher einen wackeligen und empfindlichen Notenständer erwartet. Was sich mir beim Auspacken und Aufstellen bot war aber genau das Gegenteil.

Vorteile:

- Der Preis
- Recht massive und stabile Stahlrohrausführung
- Saubere Lackierung
- Schnell zusammengesteckt und aufgestellt
- Höheneinstellung sowohl für die sitzende, als auch für die stehende Position nutzbar
- sicherer Stand
- sehr großzügig dimensionierte Ablage, die nicht nur Platz für Notenblätter, Bücher, sondern auch für Stifte bietet
- Obwohl zusammengesetzt sehr massiv, lässt sich der Ständer leicht in zwei Teile zerlegen und platzsparend verstauen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Solide!
05.12.2016
Der Notenständer macht von grundauf einen stabilen Eindruck.
Stand ist gut. nichts wackelt und genug Auflagefläche für Notenmaterial.
Ich würde dem Ständer selbst ein mittelschweres Erdbeben zutrauen, ohne, dass er seinen Stand verliert.
Einstellbar sind Höhe, der Winkel der Stellfüße und die Neigung der Lochplatte.
Die Lochplatte ist sehr stabil und hält. wenn nötig. einem Telefonbuch stand! (Getestet mit ähnlichen Kalibern).
Die Feuertaufe hinsichtlich Gigtauglichkeit hat der Ständer ebenfalls bestanden.
Vielleicht ist der Ständer im allgemeinen etwas zu sperrig, für intensiveren, mobilen Einsatz (Häufiges Transportieren von A nach B), Straßenmusik Einsätzen und Ähnlichem (dazu würden sich, samt Platte, zusammenklappbare Ständer anbieten), aber dafür kann ich nur nochmal die Stabilität hoch anerkennen! Und wem die wackeligen, zusammenklappbaren Dinger ohnehin nicht zusagen,der kann hier beherzt zuschlagen.
Wie lange die Konstruktion im allgemeinen halten wird, muss sich noch zeigen. Macht auf mich aber einen guten, rustikalen Eindruck.
Für den Preis bin ich sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Top
Duesenbergartist, 21.07.2020
Ich besitze mehrere Exemplare dieses Notenständers seit vielen Jahren und bin nie enttäuscht worden. Sie machen stets einen stabilen, wertigen Eindruck und erfüllen ihren Zweck.

Wer den Notenständer viel mobil mit sich rumträgt sollte sich allerdings nach einer praktischeren Lösung umschauen. Dieser hier ist für den Heimgebrauch super. Wer damit viel unterwegs ist, sollte im Blick haben, dass er recht sperrig und schwer ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Das Notenpult für kleines Geld
sticks & plektrum, 16.04.2020
Ich habe einige in meinem Musikschulraum . 4 - 10 mal müssen sie auch das Haus verlassen :-) .

positiv : sie sind leicht und handlich, ein großer Noten Hefter hat ausreichend Platz , der Preis für die Anschaffung ist sehr gering

negativ : die Hartplastikverbindungen halten nicht lang, die Feststellschrauben auch nicht ( Gewinde im A..)

Wenn man den Ständer wenig auf und ab baut, und auch den Neigungswinkel selten verstellt hält er sicher ewig.
Bei mir sind sie ständig in Bewegung. Daher habe ich schon paar mal zwei Kaputte zu einem zusammen gebaut. Bei dem Beschaffungspreis ist das immer noch günstig.

Beim Kauf kann man nichts falsch machen- am besten gleich zwei :-))
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Unglaublich günstig und doch stabil
geraet, 14.01.2018
Ein stabiler Notenständer auf dem man Notizen direkt in die Noten schreiben kann, ohne dass er umfällt. Die Auflage lässt sich von Waagerecht bis Senkrecht durch die beiden Klemmungen stufenlos einstellen.

Die Materialien sind dem Preis entsprechend einfach: Die Notenauflage ist ein Lochblech mit abgewinkelten Kanten, wodurch es steif wird. Alle Kanten sind entgratet.

Für Musikunterricht oder den Proberaum gut geeignet. Den Einsatz auf Tour würde ich ihm nicht unbedingt zumuten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Steht gut, hat viel Platz
unused, 18.05.2020
Ein sehr guter Notenstand und auch der Preis ist sehr in Ordnung. Ablage hat ausreichend Platz, Stabilität ist gegeben. Steht seit Monaten im Proberaum, wird allerdings nicht oft auf-abgebaut, könnte ich mir aber etwas umständlich vorstellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Profimäßig...
Harry!, 24.09.2020
Super stabil, alles bleibt am Platz, wie es sein soll!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Kann man mit arbeiten
Claudius S., 11.06.2020
Ich benutze es allerdings mittlerweile nicht mehr, weil so viiele Stative für dieses und jenes einfach zu viel Platz wegnehmen. Für die Stabilität haben die Füße natürlich eine gewisse Spannbreite. Das sollte man beachten. Wer wirklich jeden Tag mit gedruckten Materialien arbeitet kann hier dann aber was brauchbares, günstiges finden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Preis Leistung
Ryla, 18.08.2020
Bei diesem Preis kann man nicht meckern, steht im Proberaum und wird nicht immer auf und abgebaut. Isit leicht umzustellen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Lange ists her...
Jack Power, 19.11.2015
Ich habe den Notenständer jetzt seit etwa 5 Jahren.

Oft habe ich ihn in den Kofferaum gezwängt und irgendwohin mitgeschleppt, er wurde umgestoßen oder ist mir runtergefallen. Einmal sogar aus dem ersten Stock, vom Balkon.

Das alles hat natürlich seine Spuren hinterlassen. Eine Kappe von den drei Füßen ist auf Abwege geraten und vorne an der Ablage macht das Pult eine leichte Biegung.

Ansonsten ist er so schwarz wie am ersten Tag und tut immer noch brav seinen Dienst.

Ein absoluter Klassiker !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Summerof69BesttimeofmylifeRocknRollBABYYYYYYlivinglikearollingst, 21.07.2020
Für den Preis kann man sich nicht zwar beschweren, auch wenn die Verarbeitung doch zu wünschen übrig lässt. Ich würde im Nachhinein vielleicht etwas tiefer in den Geldbeutel greifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Super Teil
holzwurmkiefer, 16.08.2020
Es gibt kaum etwas das man besser machen könnte.
Super.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
good
thomas sagt hallo, 13.08.2020
nothing to complain at this price range
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Macht was er soll
Gravity Chris, 18.05.2020
Ich habe mir den Ständer zur Ablage von Songbooks oder des iPads gekauft. Er ist sehr leicht, vermittelt aber trotzdem die geforderte Stabilität. Bin zufrieden
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Völlig okay für den Proberaum.
Basstölpel, 11.05.2020
Ein Notenpult das im Proberaum wacker seinen Dienst versieht. Nur zu viel reisen sollte man eher nicht damit. Der Kunststoff knackt hier und da, beim Schreiben anziehen schon mal weg. Aber, wie gesagt, im Proberaum total okay.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
top
Roberto S, 28.07.2020
tut was er soll, ist stabil und gut verarbeitet
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Hat schwächen
Tonverarbeiter, 14.05.2020
Wenn man den Ständer nur selten auf und abbaut sollte es keine Probleme geben. Der Schwachpunkt liegt am Klemmmechanismus. Die Plastikkappen auf den Klemmschrauben tendieren zum aufspringen und gehen auch leicht ab und sind schnell verloren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Sein Geld wert
Rainer H. 920, 10.08.2019
Dass man dieses Pult nicht mit einem 10 x so teuern von K&M vergleichen darf, sollte bei dem günstigen Preis jedem klar sein. Wer für diesen Preis einer Ziege eine Kuh haben will, sollte lieber die Finger davon lassen.
Aber das Preis-Leistungsverhältnis ist super. Ich habe 16 davon in meinem Musikkeller, wo sie von Kindern und Jugendlichen als Instrumenten-Rucksack-Halter, Fußstütze und sich-dran-und-drüber lümmel-Auflage missbraucht werden und nach ca. 6 Jahren sind noch alle ganz. Auch im Musikerraum der Blaskapelle haben viele so ein Teil stehen und es hat noch niemand geschimpft.
Die Verschraubungen und Klemmen sind nicht so der Hit. D. h. wer das Pult regelmäßig auf- und abbaut, könnte evtl. ein Problem bekommen, aber das ist eine reine Vermutung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Guter Notenständer
ChemStud, 12.09.2017
Der "Thomann Orchestra Music Stand" ist ein sehr solider und stabiler Notenständer. Wir hatten bislang zu keiner Zeit das Gefühl, dass er der zugemuteten Belastung nicht standhält. Auch Openair Auftritt bei Wind und Wetter hat er gut überstanden. Schwere Notenmappen sind ebenfalls kein Problem. Die Notenauflage ist zudem magnetisch, wodurch auch einzelne Notenblätter mit Magneten befestigt werden können.
Die solide Notenauflage ist aber Fluch und Segen zugleich. Sie ist quasi blickdicht, sodass auch Gegenlicht bei einzelnen Notenblätter kaum ein Problem darstellt. Allerdings macht es das Handling etwas schwieriger im Vergleich zu Notenständern, die komplett zusammengeklappt werden können.
Nichtsdestotrotz ist es ein solider Notenständer mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, welchen ich immer wieder kaufen würde.
Zudem gab es zu der Zeit als ich ihn kaufte eine Mighty-Bright Lampe dazu. ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Nicht nachhaltig
Hans-Bodo, 03.07.2020
Vielleicht kann man für diesen Preis keine langlebige Qualität erwarten, aber nachdem der Notenständer über fünf Jahre am selben Platz aufgebaut stand und nie verstellt wurde, brachen nun bei erstem Versuch, den Ständer einzupacken, einige Plastikteile, u. a. das Hauptrohr oben. Die Plastik ist völlig brüchig geworden. Ich dachte, ich müsste das Teil entsorgen, aber nun (nachdem ich ein neues von K&M bestellt habe, entdeckte ich das Ersatzteil für etwa 7 Euro incl. Versand. Das besänftigt mich wieder etwas;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Sagenhaft!
beeisi, 15.04.2020
Hervorragend - tut was es soll - zu einem super Preis wie ich meine!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Sehr stabil
jojonet, 17.10.2018
Wir benötigten einen Notenständer für unsere Tochter die gerade Gitarre lernt. Der Ständer ist sehr standfest und stabil gebaut. Die Ablage ist aus beschichtetem Stahl. Auch etwas umfangreichere Übungshefte tun der Stabilität keinen Abbruch. Die Übungshefte lassen sich mit stärkeren Magneten (wir hatten noch welche von einem Whiteboard) prima fixieren.
Wir setzen den Ständer ausschließlich zuhause ein. Wer Wert auf einen stabilen Notenständer legt ist bei diesem produkt richtig. Wer ihn öfter transportieren möchte und auf kleine Packmaße Wert legt, für den ist dieses Produkt leider nicht so passend, da er mit der massiven Ablage und dem nur einfachen Auszug doch relativ sperrig ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Thomann Orchestra Music Stand

14,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand

Versand bis voraussichtlich Fr, 30. Oktober

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(2)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Boss OC-5

Boss OC-5 Octave Bodeneffektgerät, für E-Gitarre, OC-2 Vintage Mode, Octave Up & erweiterte Trenn Möglichkeiten; Eingang: E-Gitarre; Regler für Direct Level, Octav Level (+1 Oct), Octav Level (-1 Oct) Range (-2 Oct); Schalter: Vintage/Poly; Ausgänge Direct und Mono, Maße in...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E373

Yamaha PSR-E373 Keyboard, 61 Standard-Tasten mit Anschlagdynamik, 622 Sounds (inkl. 22 Drum/SFX-Kits, 339 XG lite und 20 Arpeggio), 205 Styles, 154 interne Songs, 48 stimmige Polyphonie, 2 Track Sequencer / 5 User Songs, 1 One Touch Setting pro Style, Effekte:...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-87 R2

Warm Audio WA-87 R2; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Originalgetreue WA-87-B-50V Kapsel; Goldbedampfte 6 µm NOS Mylar Membran; 100% diskrete Schaltung mit NOS Fairchild Transistoren, WIMA und Nichicon Kondensatoren; Cinemag USA Ausgangstransformator; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; max. SPL: 125 dBSPL...

(1)
Kürzlich besucht
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3; USB-MIDI Controller; 88 anschlagsdynamische, halbgewichtete Tasten in Standardgröße; Transport- und Pfeiltasten zur DAW-Steuerung; Lautstärke-Fader; Pitch- und Modulationsrad; Oktavwahltaster; MIDI-Verbindung über USB und 5-Pol MIDI-Buchse; kompatibel mit iOS-Geräten über Apple USB to Camera Adapter (separat erhältlich);...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.