Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

the t.bone HeadmiKe - D AKG

246
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Ballad Male
  • Ballad Male Processed
  • Soul Male
  • Soul Male Processed
  • Ballad Female
  • Ballad Female Processed
  • Soul Female
  • Soul Female Processed
  • Weniger anzeigen

Headset-Mikrofon

  • leichtes Kondensator Headset-Mikrofon
  • mit zwei Ohrbügeln
  • links/rechts verstellbar
  • Charakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 50 - 20000 Hz
  • Empfindlichkeit: 4,4 mV / Pa, -47,2 dB re 1 V / Pa
  • Grenzschalldruckpegel: 115 dB
  • Impedanz: 750 Ohm
  • 3-poliger Mini XLR Stecker passend für AKG Bodypack Sender
  • Kabellänge: ca. 120 cm
  • Farbe: Beige
  • inkl. Kabelclip
  • Ersatzwindschutz: Art. 355914 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Kapseltyp Kondensator
Charakteristik Niere
Anschluss 3-Pol. AKG/T.Bone
Farbe beige
Phantomadapter abnehmbar Nein
Sport Nein
Artikelnummer 335988
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.
1
1 Verkaufsrang

246 Kundenbewertungen

5 115 Kunden
4 69 Kunden
3 45 Kunden
2 9 Kunden
1 8 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

k
Gute Mikros und freie Hände
klangsound 14.07.2021
Einsatz: Buhne innen & Vorträge Outdoor.

Gewünscht waren Mikros als Headset um die Hände frei zu haben. In Verbindung mit dem Free U Twin PT 823 (432869) leistet das System gute Ergebnisse. Wenn man darauf achtet das (wie bei allen Mikros) die Kapsel nicht zu nah am Mund ist, hat man einen guten Sound. An der Erziehung meiner Sprecher Arbeite ich noch aber dafür kann das System nichts.

Lautstärke ist mehr als ausreichend, beim letzten gebrauch musste ich am Pult runter regeln.

Natürlich fehlt der kleinen Kapsel etwas an Volumen aber das ist minimal und lässt sich am Pult sehr gut ausgleichen.

Dauer: Seit über 2 Jahren im Einsatz und immer noch zufrieden. Kein Wackler, kein Kabelbruch, Headsets halten immer noch gut und machen keine Probleme.
Werden allerdings auch sehr gepflegt behandelt.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JK
Überraschend gut
JBM Karl 04.02.2020
Ausgangssituation:
Ich bin Gitarrist und Leadsänger in unserer Rockband. Ziel war es eine Mikrofronlösung zu finden, um neben dem Gitarrenspiel genügend Bewegungsfreiheit zu haben mit Publikum und Band zu kommunizieren, ab und an n Blick aufs IPad (Liedtexte) zu werfen und das Griffbrett meiner Gitarre im Blick zu haben.

Gestern wurde das Teil nun geliefert, mit einer t.bone Funke.
Bislang nutze ich ein Sennheister E935, auch von Thomann.

Mit dem Sennheiser, was an einem Boss V20 betrieben wird bin ich rundum zufrieden, wenn ich statisch am Mikroständer stehe und mich nicht bewege.

Jetzt also das Headset ausgepackt, die freie Funkfrequnz eingestellt und ohne grosse EQ Bearbeitung ans V20 angeschlossen und einfach mal probiert.

Rückkopplungen vernachlässigbar, Rauschen nicht wahrnehmbar und Durchsetzungsfähigkeit besser als beim Sennheiser.
Zugegeben der Sound ist Geschmakssache und auch stark vom Funksystem anhängig, aber hier lässt sich mit nem EQ und Pult denke ich der ideale Wunsch Sound einstellen.

Fazit: ein gutes Headset zum absoluten Schnäppchenpreis, was für den "Hobbymusiker" und manchen ambitionierten Amateur sicher ausreichen wird und mir nun endlich die Möglichkeit gibt mich frei auf der Bühne zu bewegen und das zu überschaubaren Kosten.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Voll wie früher
Jochen264 25.03.2018
Als das Paket kam habe ich das Mikro gleich voller Freude angestöpselt, aufgedreht und war auf ganzer Linie enttäuscht. Es kamen Erinnerungen hoch an meine Jugendzeit in den 70er Jahren. Das Taschengeld reicht hinten und vorne nicht für die damaligen Traummikros von Sennheiser. Also haben wir uns bei den Elektronikbastelläden Mikrofonkapseln für wenig Geld gekauft und selbst Mikros gebastelt. Und die waren ihr Geld wert: Viel Bastelspaß, wenig Sound. D. h. es klang blechern, schrill, wenig Fundament. Es war eine Mischung von Bahnhofshalle und Science-Fiction-Film. Und genauso klang das Headmike beim ersten Versuch. Beim zweiten Versuch habe ich mir viel Arbeit an den Equalizern gemacht. Das Ergebnis war ein schon noch verwendbarer Sound für Sprache. Für Gesang ist das Teil hoffnungslos!
Plug-and-Play gibt es mit dem Stück nicht. Dafür für Plug-and-Dreh. Und ich denke halt jedesmal an den Preis und freue mich, dass ich beim Kauf nicht viele hundert Euros ausgeben musste.
Super ist dafür der Tragekomfort. Aufgesetzt, ein Drähtchen zurechtgebogen, sitzt, hält, wackelt nicht und man merkt es auch nicht. Da ist das Mikro gigantisch gut.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Für den Preis angemessen
danielzich 09.06.2021
Man merkt bei dem HeadmiKe dann doch das der Preis eine Rolle spielt. Ich verwende es für unseren Pastor in der Gemeinde und ja was soll man sagen. Der Preis sagt es schon aus. Ohne EQ, Compression, Gate nicht zu empfehlen. Sobald man bisschen rumspielt mit den Einstellungen kriegt man doch was brauchbares raus :)
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung