Rode Boompole
116 €
135 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 1.02. und Donnerstag, 2.02.
1
A
Klasse verarbeitet, sehr gute Handhabung
Andreas066 31.10.2009
Lange habe ich nicht so recht gewußt welche Tonangel ich kaufen soll. Einsatzzweck ist ja klar, aber welche ist für mich richtig? Zuletzt den Rode Boompole bestellt und einfach nur zufrieden.

Das Anschlußgewinde ist supersauber gearbeitet, genauso wie der Rest der Tonangel. Gepolstertes Handteil - sehr sicherer Griff, insbesondere wenn die Finger etwas schwitzig sind. Darüber hinaus stellt sich ein angenehm bequemes Griffgefühl ein. Die Möglichkeit, das Kabel innenführend zu "verlegen" finde ich super weil es sicher verhindert, dass das Kabel sich ungewollt irgendwo in den Bildraum "reinhängt". Da ich oft relativ dicht an den Rand des Bildausschnittes will, spielt das für mich eine größere Rolle. Die Auszüge mit der Schraubklemmung lassen sich problemlos fixieren und lösen, so stelle ich mir das für die Praxis vor.

Noch ein Wort zum Gewindeanschluß für das Mikro: eine kleine Gummiunterlagscheibe ist vormontiert und ich finde es klasse. Warum? Mikrohalterung dranschrauben und wegen dieser kleinen Scheibe muß ich das Ganze nicht anziehen wie irre und es hält trotzdem ziemlich sicher ohne bei Bewegungen der Tonangel zu verdrehen.

Insgesamt: klasse Verarbeitung, sehr gute Handhabung, funktional sowie schnell und sicher handhabbar. Würde ich sie wieder kaufen? Auf jeden Fall!
Stabilität
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Für den Preis eine klasse Tonangel
Matthias090 11.12.2009
Als die Tonangel bei mir ankam und ich sie in den Händen hielt, war ich überrascht wie gut sie verarbeitet ist. Der geniale Faktor ist die interne Kabelführung, wozu man allerdings eins von den schlankeren XLR-Kabeln benötigt. Auch die Griffgeräusche werden überraschend leise aufs Mikrofon übertragen. Einziger Wermutstropfen ist das Gewicht. Wirklich dramatisch ist es eigentlich nicht. Man sollte nur wissen worauf man sich einlässt, falls man diese Angel für den täglichen EB Einsatz einplanen will.

Andere professionelle Tonangeln (damit meine ich ab 300€ aufwärts) sind meist aus Carbonfaser, weswegen sie dem Tonassistent einiges an Gewicht ersparen. Für den nicht täglichen Einsatz und vor allem für unter 100€ kann man hier aber wirklich nur begeistert sein.
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Günstige Einsteigerangel
ChrisA 22.10.2009
Da ich hin und wieder für Studentenfilme als Tonmeister/Angler arbeite, habe ich mir die Angel BoomPole von Rode gekauft um eine Zweitangel zu Hause zu haben und einen Grundstein für eine eigene AUsrüstung zu legen. Die Angel von Rode kann natürlich nicht mit den richtig teuren mithalten, da sie dafür einfach zu schwer ist. Hier ist das verarbeitete Material für die Kosten ausschlaggebend. Toll finde ich an der Angel von Rode die Leichtgängigkeit. Der Schaumstoffbezug am untersten Ende der Angel hilft evtl. Griffgeräusche bei der Arbeit zu vermeiden.

Ich habe die Angel auch bei den letzten Produktionen immer als Zweitangel dabei gehabt, was mir ein zusätzliches Sicherheitsgefühl vermittelt hat. Für kurze und kleine Projekte ist die Angel in jedem Fall ausreichend und ersetzt schon mal gerne den Mietpreis, den man für eine Angel bezahlen muss. So etwas findest du in keinem Anglerfachmarkt ;)
Stabilität
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Nach Nutzung 3 Jahre alles noch okay
Chrisinger 25.05.2020
Nach Nutzung 3 Jahre alles noch okay
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Tolles Preis Leistung Verhälnis
Riggy89 31.03.2018
Ich benutze den Rode Boompole schon seit einiger zeit in sehr staubiger und heisser Umgebung und er hat bis jetzt immer sehr gut funktioniert.
Sehr praktisch ist das Griffpolster. So kann man die Angel auch mit verschwitzten Händen sicher greifen. Auch die Verarbeitung ist klasse gemacht, bin ich sehr zufrieden. Kann nur bei längeren aufnahmen etwas schwer werden, mann gewöhnt sich aber dran.
Einzige negative für mich ist, dass keine Tasche mit dabei ist (notwendig wenn man viel reist)
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Stabilität und Verabeitung des Produktes.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Puh...
Christoph1439 01.03.2017
Diese Angel wird nur noch montiert. Klar kann man sich da nicht viel erwarten, aber wenn man sonst Panavision oder Ambient gewohnt ist die Angel nix. Liegt als Backup rum oder halt zur Montage.
Aber: wer nicht professionell damit arbeiten muss: dafür ist sie schon ok. Sie tut was sie soll - ist halt etwas schwer...
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Sehr leicht und sehr stabil
Leticia 12.07.2012
Dieser Boompole ist extrem leicht, sehr griffig, sehr stabil. Alle benötigten Ringe und Halterungen als Kabelführung kommen mit, sogar an eine Innenführung der Kabel wurde gedacht. Der Pole ist einen Meter länger als die meisten angebotenen Boompoles. Die meisten sind mit 2 Metern eigentlich zu kurz. Trotz der Länge von 3 Metern lässt sich der Pole am griffigen weichen langen Griff sehr führen und lange halten. Das Mikrofon am oberen Ende kann entweder fest aufgedreht werden, oder aber so, dass es durch das eigene Gewicht immer nach unten zeigt.

Tipp: Vor dem Zusammenschieben nach Gebrauch den Staub wegwischen, sonst gibt's Kratzer.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

VR
Sehr Leicht und Lang
Viktor R. 02.12.2009
Die RODE BOOMPOLE ist ein sehr lange (bis zu 3 M) und leicht (unter 1 kg) Mikrofonangel. Das Kabel kann innenliegend geführt werden. Einfach Super.
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
14 Stunden Tonangeln Basel Fasnacht...
jielka 01.03.2012
Mehr als 14 Stunde Tonaufnahmen ( Superlux ORTF S502-AETA MIXY-PMD661) und Rode Boompole...
Als Tonjäger bin ich sehr zufrieden: in die Gässleine oder auf die grosse Plätze war es sehr angenehm, nicht zu schwer, lang genug. Ideal für so ein Hobby...
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
Stabile Tonangel
hammondspieler 22.11.2020
Die Tonangel ist solide verarbeitet und verrutscht nicht von selbst. Sie ist auf Dauer etwas schwer, aber sonst ein sehr zuverlässiger Begleiter am Filmset.
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Rode Boompole