Pearl IP1465 Ian Paice Snare Drum

21 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Allroundsnare mit Zufriedenheitsgarantie
Tim6532, 19.10.2016
Diese Snare ist nicht nur für Rockliebhaber gebaut, sondern auch für alle, die nicht wissen, ob sie fast doppelt so viel Geld für eine Ludwig Supraphonic o.ä. ausgeben sollen.

Für 400,- Euro bekommt man hier eine Trommel, die

- top verarbeitet
- äußerst leicht zu stimmen und
- sehr durchsetzungsstark ist.

Das Resofell über kreuz mit 2-3 vollen Stimmschlüsselumdrehungen anziehen, 1,5 Umdrehungen auf der Schlagfellseite, auf sechs Uhr noch ein wenig mehr draufgeben, fertig ist der Rocksound. Tolle Snareteppichansprache, schöner "Crack" mit ordentlich Bauch, kaum störende Obertöne, einfach perfekt.

Den Innendämpfer finde ich von der Wirkung gut, die technische Umsetzung finde ich schwierig, weil sich Schrauben gegeneinander verdrehen, was beim Lösen auffällt, das hat mir nicht so gut gefallen, aber m. E. braucht man das Teil ohnehin nur selten, wenn man sauber gestimmt hat.

Fazit: vielleicht einen Tick zu teuer, aber Zufriedenheit ist fast garantiert, und hübsch poliert macht sie sich in wirklichem jedem Zusammenhang auch optisch gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Paicey Signature Snare
ShinKicker, 19.11.2013
Ich habe bisher immer Holzsnares gespielt und jetzt hats mich mal gereizt ne Stahl Snare auszusprobieren. Sie sollte 14" im Durchmesser und einen tiefen Kessel haben. Da bin ich auf die Ian Paice Snare von Pearl gestoßen.
Nach den gängigen Modifikationen (neuer Strainer und neue Felle) noch schnell gestimmt und dann kanns auch schon losgehn. Vom Sound her ne echte Wucht. Geiles Teil.
Die Snare verfügt über einen internen Dämpfer für das Schlagfell. Ne nette Idee, auch wenn sie nicht neu ist, ich nutze ihn allerdings kaum, weil ich einen eher offenen und obertonreichen Sound bevorzuge.
Desweiteren gibts Kontermuttern für die Stimmschrauben, die Verstimmungen (bspw. bei Rimshots) verhindern sollen. Sicher ne gute Idee, aber ich hab so meine Zweifel ob das zwingend notwendig ist. Denn spätestens beim Fellwechsel muss man dann etwas mehr Geduld mitbringen. Alternativ kann man die Kontermuttern auch weglassen.

Alles in allem sind ja Sound und Bespielbarkeit die maßgeblichen Kriterien. Und da muss man denn auch keine Abstriche machen.
Schönes Spielgefühl, klasse Sound. Ich würde die Trommel weiter empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ian Paice on the drums!
Oliver aus S., 28.10.2009
Nicht nur für Deep Purple Fans ist diese Snare Drum der Hit.

Voller Sound und sehr gute Ansprache lassen ein sehr dynamisches Spiel zu. Äusserst praktisch finde ich den eingebauten Dämpfer, welche in den 70ern normal waren. Dadurch kann man nicht nur den optimalen Sound rausholen, sondern auch relativ schnell den Klang verändern. Single strokes, Paradiddles, double strokes sind auf dieser Snare kein Problem. Die Optik finde ich sehr gelungen, ohne überflüssigen Schnick Schnack. Live konnte ich dem Meister schon des öfteren zuhören und auch da war der Sound sehr überzeugend, egal ob verstärkt oder akkustisch.

Ein Allrounder eben, mit einem sehr guten Preis Leistungsverhältniss
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klasse!
AperolRecke, 02.10.2011
Nachdem ich auf der Suche nach einer "klassischen" Rock Snare war, gabs zunächst eigentlich nur eine Möglichkeit: ne Ludwig Supraphonic muss her!! Probierte im Laufe der nächsten Wochen in div. Musikläden viele Stahl, Messing, Kupfer , Bronze usw. -Snares aus u. stöberte zusätzlich in Internetforen, auf Youtube etc. Schließlich stieß ich auf die Ian Paice Snare u. WOW! Die Snare ist ja prinzipiell ein Supraphonic Nachbau, hat mir persönlich vom Sound mehr zugesagt u. das bei diesem Preis!! Die Zusatz Schrauben helfen wirklich dabei die Stimmung über langen Zeitraum konstant zu halten u. der eingebaute Dämpfer ist sowieso eine klasse Idee. Am besten klingt sie meiner Meinung nach mit dem eh serienmäßigen Remo Ambassador Schlagfell

Alles in allem eine wirklich tolle Stahl-Snare die von fettem Rock bis zu filigranen Funk - Ghostnotes sehr viele Musikstile bedienen kann. Super Preis, tolle Verarbeitung. Sehr empfehlenswert!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
TOP Snaredrum
Stefan313, 06.11.2009
Nutze die Pearl Ian Paice Signature Snare seit mittlerweile 4 Jahren als Hauptsnare zusammen mit meinem Sonor Set sowohl im Proberaum als auch auf der Bühne.

Meiner Meinung nach eine absolut livetaugliche, sehr durchsetzungsstarke Snaredrum.
Mit dem internen Dämpfungssystem (was man heute bei leider so gut wie keiner Snaredrum mehr findet) auch in problematischen Situationen zu dämpfen, ohne dass man gleich Moongel oder Tape braucht.

Auch die Sicherungsmuttern an den Stimmschrauben sind ein sehr schönes Gimmick, da die Snare sich bei Rimshots so gut wie gar nicht verstimmt (die Stimmschrauben lockern sich nicht...)
Einizig beim Fellwechsel stören diese ein bisschen, da man sie beim lockern der Stimmschrauben gegendrehen muss.

Sehr schöne und unempfindliche Metalloberfläche, die gerne mal mit einem weichen Tuch abgewischt wird, dafür glänzt sie dann umso lieber!

Meiner Meinung nach für Rock absolut empfehlenswert, findet aber sich auch in anderen Musikrichtungen ihre Liebhaber!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klasse Rock-Snare!
26.05.2015
Ich spiele diese Snare seit fast 2 Jahren und möchte keine andere mehr! Das Ding macht alles mit, zart sensibel bis brüllender Backbeat. Sensible Ansprache und äußerst stimmstabil! Aus meiner Sicht nur zu empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Snare Drum
30.08.2016
Ich habe lange hin und her überlegt was ich machen soll,dann habe ich irgendwann doch Knall auf Fall die Snare Pearl IP1465 Ian Paice bestellt und habe es nicht bereut!
Ich habe richtig Spass mit der Snare!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Pearl IP1465 Ian Paice Snare Drum

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.