Ibanez Pult1 Thumbpicks

18

Daumenpicks

  • Set mit 3 Stück
  • Stärke: 1,2 mm
  • Material: ULTEM
  • für einen knackigen klaren Ton
  • Größe: Medium
  • für Gitarren, Ukulele und andere Saiteninstrumente
  • Farbe: Natur
  • made in Japan
Erhältlich seit Mai 2018
Artikelnummer 440118
Verkaufseinheit 1 Stück
5,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.09. und Donnerstag, 29.09.
1

18 Kundenbewertungen

12 Rezensionen

Aa
erste Wahl für Akustik- oder Archtopgitarre
André aus O. 23.07.2020
Das Material Ultem kannte ich schon von Dunlop und ich habe bereits ein Daumenplektrum von Dunlop aus Ultem, dass ich sehr sehr für Akustik- und E-Gitarre schätze. Deswegen wollte ich gerne testen, ob die Plektren von Ibanez sich für mich eignen. Dieskann ich eindeutig bejahen. Sie fühlen sich gut an und haben genau die richtige Stärkeund Nachgiebigkeit. Dieses Modell werde ich aber nur für die Akustikgitarre oder Archtopgitarren nutzen, weil die Spitze etwas länger ist, und so bei einer Solidbodygitarre (und meiner Spielweise) am Lack kratzen könnte.
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Hart!
resonatordude 11.09.2018
Jo, wenn man die üblichen Daumenpicks von Dunlop gewohnt ist, ist das hier ein viel härterer Kunststoff (Ultem) - kommt fast wie Keramik. Wahrscheinlich sehr langlebig, aber ich kann mich nicht dran gewöhnen, also kann ich das nicht ausprobieren (Thomanns System verlangt aber Sterne). Verarbeitung, Paßform usw. typisch japanisch = tadellos.
Langlebigkeit
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Gute Ausgangsform
Konstantin1990 10.11.2020
Ich spiele normalerweise mit normalen Plektren (Jazz III) und wollte mal ausprobieren ob ich auch mit einem Daumenpick spielen kann. Ja ich weiß, Zweckentfremdung ;)
Wie viele Daumenpicks sind auch diese für diesen Zweck zu lang. Allerdings lässt sich das Material (auch im Vergleich zu anderen Daumenpicks) gut zuschneiden und feilen. Für besonders dicke Daumen werden die Picks wahrscheinlich zu eng sein.

Wer also mal mit Daumenpicks experimentieren möchte, kann hier gerne zugreifen.
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JB
Jack Brewman 24.01.2020
Die Picks sind ein wenig eng für meinen Daumen, das lässt sich aber leicht beheben mit einem Feuerzeug (passt auf eure Pfoten auf beim Anpassen ;) ). Da die Picks außerdem symetrische Spitzen haben bin ich nochmal mit der Feile zu Werke gegangen und habe nun perfekt an meine Spielweise und meine Daumen angepasste Daumenpicks.
Langlebigkeit
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden