Harley Benton SC-450 P90 GT Classic Series

135 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
31 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Mit ein paar Nacharbeiten der Hammer
Bernd719, 23.09.2016
Ein schmuckes, gut verarbeitetes Stück ? out oft he box spielbar aber mit ein paar Schwächen - mit Nacharbeiten der Hammer.

Holz ist massiv, schwer, hat relativ niedrigen Sortierungsgrad mit recht grober, ungleichmäßiger Maserung, vereinzelt schwarze Einschlüsse. Korpus hat bei mir 3 Teile und eine massive Decke, der Hals hat eine angeschäftete Kopfplatte. Saubere Verleimung. Set Neck mit prima Hals-Korpus Übergang (besser als beim Original!). Makelloses Binding. Schöne Gold-Metallic Lackierung. Gewicht der Gitarre 4.3 kg.

Hardware: Tuner haben unterschiedlich viel Spiel, sind aber brauchbar und halten die Stimmung (habe sie durch Gotoh SGE-04 ersetzt - kein Muß). Tailpiece ist gut, Brücke läßt sich nicht ganz präzise einstellen, da die Schrauben für die Saitenreiter Spiel haben (habe sie durch eine Wilkinson Roller T-O-M ersetzt, Gotoh GE103B-T wäre die klassische Alternative).

Elektrik: Toggle Switch, Potis und Ausgangsbuchse haben brauchbare Qualität. Keine Abschirmung des Elektronikfaches.

Pickups: Positive Überraschung! Sehr gute Qualität. Passen super zur Gitarre. Typischer direkter, fetter, kraftvoller P90 Sound, außergewöhnlich wenig Mikrophonie und auch wenig Brumm. Hals und Neck Pickup haben unterschiedlicher Abstimmung so daß ein ausgewogenes Klangbild resultiert. Hatte probehalber ein Paar ?Boutique? Pickups eingebaut, von denen einer so viel kostet wie die ganze Gitarre. Die flogen wieder raus, klangen zwar in den Höhen klarer, hatten aber nicht den Wumms und die Kraft der chinesischen Originale.

Hals: Kräftiges Halsprofil, sehr angenehm zu spielen, keine scharfen Bundenden, Dicke im 1. Bund 23.5 mm im 12. Bund 25.0 mm, Sattelbreite 43 mm. Halskrümmung war korrekt eingestellt. Bünde waren im Bereich der tiefen Saiten schlecht abgerichtet (E- und A-Saite scheppern bei normal hoher Saitenlage in mehreren Bünden) und schlecht poliert. Saitenlage am Sattel zu hoch.

Was war zu tun? Bünde abrichten und polieren, Sattel nachkerben, Brücke austauschen, neue Saiten, komplettes Setup, d.h. 2 Stunden Arbeit. Anschliessend macht diese Gitarre richtig Spaß und läßt auch bei hohen Ansprüchen keine Wünsche mehr offen. Als Idee: Vielleicht sollte Thomann bei den Creative-Bundles auch eine Option für ein professionelles Setup anbieten. Könnte mir vorstellen, daß etliche Kunden, die sich nicht selbst darum kümmern möchten, das auch bezahlen würden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ich konnte nicht "nein" sagen...
Gabriele R., 20.09.2015
..zu dieser Gitarre und dies obwohl ich schon zwei andere P90-Gitarren besitze.

Im Grunde brauchte ich keine weitere Gitarre und obwohl ich LP-Formen liebe, spiele ich sie wegen der dicken Hälse und Mupfigkeit nicht so gerne. Ich mag eher Fender-Klänge. Dies vorab.

Ich hatte eigentlich ein Auge auf die Harley Benton SC-450Plus gworfen, die von Henning Pauly so gelobt wurde, wusste aber um meine Abneigung gegen den Mahagoni-Mumpf-Klang der LPs und dachte dann, dass die P90-Variante mit dem Lindenkorpus für mich vielleicht etwas besser geeignet sein könnte und war fest entschlossen, sie sofort zurückzuschicken, wenn auch nur die winzigste Kleinigkeit mich am Klang stören sollte, denn aus der Vergangenheit wusste ich, dass ich mich von allen anderen Gitarren, die ich kompromissweise besessen hatte, wieder getrennt hatte.

Ich hatte eine teure Gitarre verkauft und mir dann eine Reihe günstiger Instrumente zum Experimentieren gekauft. Dazu gehörten andere aus der neuen Harley Benton Reihe. Die St-62, die TE-70 Rosewood Deluxe und die HB-JA60SB. Lediglich die TE-40 TBK konnte mich nicht überzeugen und ging zurück. Auch den Brian May Red Special Clone BM-70 habe ich weiter verkauft, obwohl makellos verarbeitet, aber floating Vibratos sind einfach nichts für mich.

Alle der oben genannten Gitarren empfinde ich als top.

Als die SC-450 P90 dann ankam und ich sie Probe gespielt hatte (an einem Bugera V22, einem Fender Mustang II und einem Vox VT50), war schnell klar, dass ich sie auf keinen Fall zurückschicken würde, auch wenn ich noch zwei andere Gitarren habe, die ähnlich klingen und ich gar keine weitere Gitarre brauchte. Doch für den Preis? Fabelhaft und unschlagbar.

KEINERLEI Verarbeitungsfehler, toller Look, sehr gute Bespielbarkeit und sorgfältige Kontrolle. Natürlich ist der Hals etwas dicker als der meiner Fenders, aber durchaus auch für mein kleinen Frauenhände sehr gut spielbar.

Ich habe dann einige Aufnahmen damit gemacht und anschließende zu Youtube-Videos gefiedelt udn wollte sie kaum mehr weglegen. Ich wurde nur durch das hohe Gewicht (das gilt für alle LP bis auf meine Gretsch Jet Club) dazu gebracht, die Gitarre in den Ständer zu stellen.

Was kann ich noch sagen? Wer eine Goldtop sucht und nicht nach dem klassischen LP-Ton sucht, kann hier eine günstige Alternative finden, bei der man sich fast schuldig fühlt, dass man nur so wenig dafür ausgegeben hat.

Womöglich gibt es einige Puristen, die Dinge auszusetzen finden. ich hingegen kann nichts sehen, warum man sich die Gitarre - wenn man ne LP-Form und P90 will - nicht kaufen sollte.

Von mir für meinen Geschmack klare 5 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Unschlagbar im Preis/Leistungsverhältnis.
09.12.2016
Ich habe mich nach zwei Wochen ausgiebigen Testen dazu entschlossen, eine Bewertung abzugeben.

Versand etc. klappte, wie von Thomann bisher immer gewohnt,reibungslos und sehr schnell, dafür volle Punktzahl wie immer =)

Ausgepackt und gestaunt, wow....muss sagen, dass mir die Farbe vorne noch fast besser als auf den Fotos gefällt, hat bei gewissem Lichteinfall so nen kleinen Orange/Bronzeschimmer mit drin, mir gefällt es. Rückseite ist bei mir ein eher helles braun, das Holz schimmert sichtbar durch. Das die Gitarre aus mehreren Holzteilen besteht ist bei dem Preis klar und man kann es auch sehen, aber es ist auf der Rückseite und das ist mir um ehrlich zu sein total egal, vor allem für den Preis.

Verarbeitung:
Lackierung super, keine Lacknasen, keine Einschlüsse, keine Farbreste dort, wo sie nicht hingehören.
Mechaniken arbeiten gut, haben aber kleines Spiel. Kann man ja aber wenn es stört durch höherwertigere ersetzen. Potis sitzen gut und laufen angenehm weich und reagieren auch sehr gut beim spielen. Im Griffbrett ist im 11ten Bund eine kleine Kerbe drin, die aber nicht stört und auch kaum auffällt, mich stört es nicht. Keine Grate an den Bundstäbchen. Habe die Bünde etwas nachpoliert. Sattel ist etwas zu tief gefeilt, werde ich wohl irgendwann mal austauschen lassen. Alles aber keine Dinge, die für den Preis nicht zu akzeptieren sind.

Bespielbarkeit:
Das Profil liegt bei mir super in der Hand, ich habe relativ kurze schmale Finger aber mir scheint es, dass ich trotzdem mit etwas fülligeren Gitarrenhälsen besser zurecht komme. Das ist aber kein 50s Baseball Neck, wie bei einer alten Les Paul (womit ich absolut gar nicht klarkomme). Das Soft C meiner 60s Classic Player Strat ist zum Vergleich da richtig schmal gegen.
Intonation war bereits richtig eingestellt. Saiten allerdings sehr hoch, dass habe ich etwas behoben, wobei ich wohl einer der Ausnahmen bin, die eine etwas höhere Saitenlage gar nicht als störend empfinden. Habe deshalb gar nicht erst probiert sie extrem niedrig einzustellen. Keine Dead Spots, kein Schnarren.

Angeschlossen am Verstärker für den Preis spitzenklasse. Sie ist deutlich rotzig und frech und ich finde, man kann mit ihr super Blues und Bluesrock spielen. Die verbauten P90s sind meiner Ansicht nach super gute Pickups für den Preis. Knackiges Attack schöne Höhen, relativ hoher Output. Das Sustain ist sehr gut. Bendings klappen nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr gut und und der Ton steht und kann klasse durch die eigene Spielweise geformt werden.

Ich bin für den Preis super zufrieden und muss sagen, ich habe die letzten zwei Wochen meine Strats nicht angerührt und diese sind ein vielfaches teurer als die Harley Benton. Man merkt, dass die Verarbeitung nicht auf Top Niveau ist aber irgendwo muss man ja den Preis hinbekommen und für den Preis ist die Gitarre der Knüller. Eine damalige Epiphone SG und eine Epi Les Paul von mir war dagegen nicht so schön bespielbar und fühlten sich im Vergleich nicht so wertig an, wie diese Schönheit.

Eine Empfehlung für alle, die die Knackigkeit von Single Coils mit dem Körper und Spielgefühl einer Paulaartigen Gitarre haben möchten. Es könnte sein, dass ich diese Verbindung aus beiden Welten gerade als sehr gelungen und angenehm empfinde.

Für den Preis bekommt man sehr sehr viel Gitarre. Ein Anfänger sollte sie einfach einmal zum Gitarrendoktor bringen und sie sich fachgemäß einstellen lassen. =)

TOP für den Preis und deshalb von mir auch volle 5 Sterne in der Preisklasse. Habe schon wesentlich teurere Gitarren in der Hand gehabt, wo man sich fragen muss, wie die ihren Preis rechtfertigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Alles in allem gut.
HuskyandJack, 18.07.2018
Ich habe monatelang darauf gewartet, dass die Gold Top wieder auf Lager ist. Sobald sie wieder da war, habe ich sie bestellt. Als Lückenbüßer habe ich eine SC-450 Plus VB bestellt, also gab es jetzt den großen Vergleich. Inzwischen liegen ja nur noch 10 Euro Differenz dazwischen. Da ist ein Vergleich durchaus zu verantworten.

Die Gold Top kam tadellos verarbeitet, ohne scharfe Bundkanten, sogar relativ gut eingestellt. Das Gold schimmert schön, die Rückseite ist etwas rötlicher als auf den Bildern. Das einzige Manko war eine Macke auf der Decke, die von der Pickguard- Schraube verursacht wurde. Da ich ohne Pickguard spiele, war es ärgerlich beim spielen ständig auf die Macke schauen zu müssen. Ich hatte das Gleiche Problem bei der SC-450 Plus, nur nicht ganz so drastisch.
Liebe Thomänner, Ihr müsst da etwas Zwischenlegen beim Transport, oder kürzere Schrauben montieren.
Zum Sound
So viel Unterschied ist in meinen Ohren nicht. Jedenfalls nicht genug, dass ich beide behalte. Die P90 Pickups klingen relativ rund und haben einen schönen cleanen und einen tollen bluesigen, angezerrten Sound. Mit High Gain wird es aber ein wenig schwammig. Die Roswell Humbucker der 450 Plus klingen insgesamt differenzierter, druckvoller. Das Plus sind natürlich auch noch die Split Coils, die wirklich super funktionieren.
Fazit
Mir gefällt die SC-450 Plus besser. Den Hals der Gold Top empfinde ich als flacher. Die Plus liegt mir besser in der Hand. Insgesamt ist die Verarbeitung auch etwas besser. Obwohl die Gold Top mehr wiegt (4,1kg, Linde) fühlt sich die Plus (3,7kg, Mahagoni) solider an, ausgewogener. Irgendwie hat sie mehr Mojo.
Wäre die Gold Top im März vorrätig gewesen, hätte ich jetzt keinen Vergleich und wäre vermutlich immer noch glücklich mit ihr. Leider geht sie aber zurück. Ich hätte keinen Grund sie zu spielen. Sie ist besser bei jemand anderem aufgehoben.
Für Leute, die viel Blues und Classic Rock spielen, ist die Gold Top sicherlich eine sehr gute Wahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr zufrieden!
Garemu, 20.08.2018
Bühne & Studio-beides prima mit dieser Gitarre; und nicht mal mit irgendwelchen Relativierungen wie Preis/Leistung.
Nachhaltigkeit muss sich noch erweisen-erfahrungsgemäß geht der Toggle-Switch iwann kaputt, da kein Switchcraft. Das Blech des "Heißen" in der Buchse auch. Aber eben neu alles echt subba.
Der Sound ist eine Wonne. Bei diesem Preis sofort zuschlagen. Ich war bereit, fast 2k für eine Gibson GT (nicht von Thomann) auszugeben, wurde brutal enttäuscht-Verarbeitung u.a.S.-ging zurück! Die Wahrheit: Diese HBGT ist besser verarbeitet als die Gibson-eine Schande! Die Materialien müssen sich noch beweisen, aber für die Differenz von ü. 1800 Euronen kauf ich alles nach: PUs, Tuner, Buchsen-einfach alles.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
enttäuschend
guitarfutzi, 29.08.2018
Ich habe schon viele Gitarren in meinem Leben gekauft, doch die Harley Benton SC-450 P90 GT ist die Schlechteste die ich jemals in Händen hielt. Tiefe Kerben in den Bunddrähten , unspielbar.

Die Gewinde der Brücke drehen im Holz mit, die Bindings an der Unterseite des Halses sehen aus als wären sie mit einem Cuttermesser bearbeitet worden.
Wie sieht da die Qualitätskontrolle aus?

Die Klangpotis arbeiten schlecht, ich habe das Gefühl die funktionieren wie ein Schalter.
So ein Instrument darf meiner Meinung nach ein Geschäft nicht verlassen.
Der Preis rechtfertigt das auch nicht denn, ich habe billigere Gitarren gehabt die weit besser waren.

Nun das Positive:
Bunddrähte stehen nicht vor, Lackierung tadellos, Sound amtlich

Ich habe begonnen die Bunddrähte nachzubearbeiten, da ich befürchte ein Austausch ist auch nicht besser.

Nach dem Abschleifen der Bünde und einstellen des Halsstabes habe ich nun ein brauchbares Instrument, aber was macht da ein Käufer der das nicht kann oder will?
Zum Gitarrenbauer gehen?
Kostet100 Euro
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
she is so beautiful
Stephan999, 08.01.2016
Inspiriert durch youtube habe ich mir dieses schöne Instrument bestellt und es war recht schnell geliefert. Meine kam vernünftig eingestellt und mit brauchbaren Saiten ready to rock. Sicher kann man die Saitenlage noch ein bischen optimieren und mit besseren Saiten wird sie noch geiler klingen, aber schon im Auslieferungszustand hat sie mich absolut zufrieden gestellt. Ich konnte auch keinen Makel an ihr entdecken, die Lackierung ist perfekt, Binding und Korpusrückseite, Hals - alles prima, sieht toll aus. Der Sound ist auch sehr gut, P90 eben, fetter als Singlecoils aber nicht so fett und komprimiert wie Humbucker. Sie klingt clean und angezerrt in allen Schalterstellungen gut.
Fazit: für mich ein sehr schönes Instrument zu einem unschlagbarem Preis, absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Der Hammer!
Volker4578, 17.10.2016
Ich habe mir diese Gitarre bestellt, nachdem ich eine Menge guter Kritiken über die Harley-Benton Gitaren gelesen hatte, nicht zuletzt auch wegen der Youtube Videos von EytschPi42.
Eigentlich bin ich Strat-Player durch und durch. Aber eine Goldtop mit P90 sollte doch in keiner Sammlung fehlen! ;-)

Also schnell bestellt und schnell geliefert (Thomann eben :-) und mir gedacht, wenn diese Gitarre Mist ist, nimmste die zum Basteln oder als Wanddeko. Aber dann die Überraschung nach dem Auspacken: Eine Hammer-Gitarre!!! Für 129¤! Einfach nicht zu glauben!
Super verarbeitet (allerdings bin ich auch kein Erbsenzähler, der einen 1mm Kratzer sieht). Eigentlich sieht man nur von hinten an den drei deutlich zu unterscheidenen Teilen, dass die Gitarre nicht so furchtbar teuer gewesen sein kann.

Der Hals ist etwas dicker als die von mir bevorzugten C-Hälse bei den Strats und natürlich auch kein Slim-Taper. Aber ich habe mich zu meiner eigenen Verwunderung sofort wohl darauf gefühlt. Die Bünde habe ich noch etwas poliert, Saitenlage und Halseinstellung aber nicht verändert, war alles bestens. Der angeschrägte Halsansatz ist super für Blödeleien ab dem 12. Bund.

Bei Elektrik und Hardware einschl. Mechaniken merkt man natürlich auch, dass das nicht high-end ist. Aber warum meckern? Bei dieser Gitarre passt alles zusammen und selbst die Pickups bringen einen tollen Sound. Ich habe hier noch ein paar Tuning Parts für Paulas liegen (Alu-Tailpiece und anderes Geraffel), aber wozu? Diese 3,9kg (!) Gitarre ist wirklich gut und ich würde mich jederzeit damit auf eine Bühne trauen. Klar, die Mucker-Polizei im Publikum würde mich in der Luft zerreissen, aber ich wäre glücklich und zufrieden. :-)

Ich spiele seit 40 Jahren Gitarre (zwar nicht so gut, wie ich nach 40 Jahren sollte, aber naja ... :-) und habe schon alle möglichen billigen und teuren Gitarren besessen und habe schon ein Gefühl dafür entwickelt, was gut und was schlecht ist. Und zumindest diese eine meine Goldtop von Harley Benton schlägt viele hochpreisige Modelle. Sie bringt mich dazu, wieder viel mehr zu spielen. Ich glaub?, ich bin verliebt ... ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gitarre mit Arbeit
26.05.2016
Ich habe verschiedene Gitarren probiert, der P90 Sound gefiel mir am bestern und die HB450 schien für meinen Geldbeutelt geeignet.

Body: Der ist natürlich kein Single Body (bei mir sinds 2 Teile), der Hals besteht aus 5 (Hals, Kopf und noch 3 Teile am Halsansatz). Aber soweit sauber verarbeitet, eine 1cm lange Delle hats hinten am Body, aber vorne sieht alles sehr sauber aus. Der Hals hat ein paar kleine Schönheitsfehler, aber die Bünde sind ok und gerade und glatt ist er auch. Optisch ein Hingucker, vor allem bei dem Preis!

Einbauten: Die Mechaniken halten die Saiten gut, der Sattel ist aus Plastik (eh klar), der Sound der Pickups ist für mich in Ordnung, aber sicher nicht das NonPlusUltra an P90 Abnehmern. Die Potis machen das was sie sollen. Der Schalter klappert etwas, aber auch er arbeitet ohne Probleme. Was wirklich ein Graus ist, ist die Brücke und der Steg. Der Steg lässt sich nicht ohne Gewalt abnehmen, da er sehr (!) fest auf den Schrauben sitzt. Frage mich wie die die Schrauben überhaupt drauf bekommen haben. Die Brücke ist in dieser Art eigentlich fast unbrauchbar, die Schrauben haben den Slot für die Drahthalter soweit vorne am Kopf, dass die Wand der Brücke erheblich dünner sein müsste, damit der Draht die Schraube auch wirklich hält. So hängt der Drahtbügel am Gewinde, dreht sich also mit der Schraube mit beim Einstellen der Böcke und man muss mit 2 Schraubenziehern arbeiten. Die Böcke sind teilweise sehr tief vorgeschliffen. Ich musste 2x durchtauschen, um eine vernünftige Saitenlage zu erreichen. Es scheit allerdings Methode dahinte zu stecken, es gibt einen Bock mit einem ganz tiefen (2mm) Slot, einen mitlleren und 4 fast gleiche (knapp 1mm). Vermutlich sind die tieferen für die Bassseiten gedacht, aber wenn dann waren sie bei mir an der falschen Stelle.

Schlussendlich die Saiten: Schlicht und einfach Mist! Ich hatte zuerst Schnarren auf allen 3 Bass Saiten. Von wegen perfekt eingestellt! Oktavreinheit war gar keine da! Nachdem ich die Brücke umgebaut hatte, schnarrte dann nur mehr die 4. Saite. Dann bin ich fast verzweifelt, da ich das nicht und nicht weg bekam. Schlussendlich habe ich ich neue Saiten aufgezogen. Keine Schnarren mehr und weit bessere Saitenlage als mit denen von Harley Benton.

Fazit: Eigentlich ein tolles Stück für den Preis. Aber die Brücke und die Saiten haben mich fast 2 Tage an Einstellarbeit gekostet, bis die Gitarre spielbar war. Die Brücke ist schlicht und einfach ein Konstruktionsfehler! Daher und für die absolut miesen Saiten gibts einen Stern Abzug.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schöne Paula Kopie
DarthEdward, 09.07.2017
Wollte immer schon mal eine Paula besitzen/bespielen.
Bin sonst eher der ST Spieler.
Die Tonabnehmer tun was sie sollen und das Gut.
Die Verarbeitung ist Gut, wirklich gut. Das Gold Top Finish eine Augenweide.
Die Saiten wurden gleich gegen Ernie Ball 2221 ausgetauscht. Trotzdem schnarrte die D-Saiten am fünften Bund. Fehler aber schnell behoben. Die Mutter der Mechanik war nicht richtig fest.
Der Klang ist Klasse.
Für diese Preisklasse wirklich eine richtig geile Klampfe.
Leider muss ich Sie doch zurückschicken, weil ich einfach nicht mit dem Hals der Paula klar komme. Mag auch daran liegen das ich erst vor kurzem eine Sehnenscheidenentzündung auskuriert habe und ich wohl doch lieber die Wizard Hälse von Ibanez mag.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Absolute Kaufempfehlung!
flydoc, 21.10.2017
Quick and dirty: Versand und Verpackung nach Thomann Standard, die Gitarre kam makellos an, sehr schöner Goldlack, saubere Bundierung und Lackierung.
Das wirklich etwas billig anmutende Schlagbrett wurde gegen eines in Chrom-Spiegeloptik getauscht, Bünde mit Watte etwas poliert und das Griffbrett nach Reinigung 2x mit Ballistol eingeölt. Die Gitarre sieht wirklich wertig und gut aus damit. Am Gurt angenehmes Gewicht und LesPaul typisch gut balanciert. Der Sound: wie bereits einige mal vorbeschrieben wirklich begeisternd; am Fender Blues de Luxe , Bugera V22, JC120..egal ob clean oder mit overdrive. Eine Gitarre mit P90 PU's hatte ich bisher noch nicht, obwohl ich seit fast 40 Jahren spiele, also kein direkter Soundvergleich zu Originalen. Aber die Gibsons und Fenders und Ibanez und Epiphones, die noch bei mir rumstehen, begeistern auch nicht recht viel mehr... für den Preis eine Wucht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Überraschung,.....aber Positiv!
06.02.2016
Bestellt habe ich die Gitarre ohne besondere Erwartungen,ich meine für das Geld,was soll da schon kommen???
Erstmal,wieder ein Super schneller Versand in Optimaler Verpackung.
Beim Auspacken die nächste Überraschung.Ein richtig schweres Teil was ich da aus der Verpackung geschält habe!!!
Also gleich ab auf die Personenwaage.
4,1 kilo.Nicht schlecht.Eine Paula muss auch einfach am Gurt ziehen!!!
Der Hals hat ein sattes C Profil.
Zur Verarbeitung:Das Holz ist Echt gut Verarbeitet,dafür das der Korpus aus Vier(4) Teilen besteht!!!
Die Lackierung gefällt mir am besten.Nicht so Orange wie auf der Webseite,sondern ein richtig schönes Gold und auch die Rückseite entspricht nicht ganz dem Bild im Web.Anstatt Mahagoni kommt sie ihn einem sehr schönen Lehmbraun.
Jetzt die Mankos:Die Bünde waren leider in Kopfplatte, Stegrichtung Poliert(grob)Was beim Saitenziehen natürlich nicht so angenehm ist.
Das kann man aber mit ein bisschen Polierwatte selber beheben.
Da ich eh vorhatte die Gitarre ein bisschen zu Pimpen habe ich sie zu meinem Gitarrenbauer gebracht und einen neuen Sattel einbauen lassen,der alte bestand mehr oder weniger aus billigem weichen Kunststoff.Beim abgeben der Gitarre wurde ich noch etwas belächelt.Abgeholt habe ich sie mit dem Kommentar"Da steckt ja echt Leben drin"!!!
Gespielt wir die Gitarre über einen Jcm 800 Combo und klingt echt gut,leider kann ich zu den P90 nicht viel sagen,weil dies meine erste Gitarre mit dieser Tonabnehmer bestückung ist.Da ich noch ein paar gebrauchte Grover Tuner habe werde ich die originalen gegen diese Austauschen.
Fazit:
Alles in allem habe ich hier ein Instrument bekommen,das mit dem beheben von einigen Kleinarbeiten (Bünde+Sattel),
meine Erwartungen echt übertroffen hat.
Also für den Preis,.....schlagt zu!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Preis Leistung stimmt
dex27272, 04.03.2019
Für diesen Preis kann man nicht allzuviel erwarten, aber das Instrument ist für diesen Preis gut. Allerdings gibt es YouTuber die das SetUp dieser Gitarren in den höchsten Tönen Loben. Ich als nicht YouTuber kann diesen aber leider nicht zustimmen. Bünde nicht poliert. Seitenkerben im Sattel zutief und unterschiedlich gefräst um nur zwei Beispiele zu nennen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
TOP Grundlage
Luka, 16.01.2018
Ich bin ein Fan der HB P90 Goldtop. Zwar war die L-450 optisch (vom finish und dem Aufbau) etwas hübscher, aber als Instrument halte ich beide Modelle wirklich für eine Erfrischung auf dem Markt. Lediglich die T.O.M.-Bridge halte ich für den Schwachpunkt (die Schrauben haben schon mal spiel und schnarren etwas), und wer sich mit dem Teil etwas befassen möchte: Neue Mechaniken, Brücke, 50s Wiring und Bünde abrichten... (da lernt man auch noch was) und man hat ein geiles Instrument.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis ok - Klang super!
Ralf507, 07.10.2015
Die Gitarre kam gut verpackt bei mir an. Mit gemischten Gefühlen ausgepackt - für den Preis mal sehen.
Erster Eindruck echt gut, auf den ersten Blick keine Beanstandungen.

Gestimmt und an Amp angeschlossen. Klang ok - aber mit den Saiten geht gar nicht.

Griffbrett geölt, neue 10er Gibson-Saiten drauf. Saitenlage runter. Jetzt schon deutlich besser.

Mal genauer angesehen, Bünde standen über, einige echt scharfkantig. Bisschen gefeilt, geht jetzt. Bundstäbe sind schon etwas schlampig eingesetzt.
Binding des Griffbrett hat zwei leichte Macken - aber nichts schlimmes.

Heute erst an der Decke an dem Brigdepickup eine schlecht lackierte Stelle gesehen, fällt aber erst beim zweiten Blick auf.

Der Kontrollzettel war dabei, für den Preis fälllt die Kontrolle wohl kurz aus.

Für den Kaufpreis -wie kann man eine Gitarre für den Preis fabrizieren und mit Gewinn verkaufen - aber gut.

Klang am Röhrenamp entschädigt für vieles, obwohl P90-Pickups kaum brummen, Spielgefühl nun auch gut.

Wer sich die Gitarre aber als Anfänger kauft, sollte ein einwandfreies Exemplar "aussuchen", sonst macht die erste Gitarre wenig Spaß.

Saitenlage tiefer gestellt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Es ist nicht alles Gold, was glänzt ...
Old groovin`Aix, 28.12.2017
... doch diese Harley Benton SC-450 P90 GT Classic Series ist ein optischer Leckerbissen, der mit gewohnt guter Verarbeitung glänzt. Dieses Instrument braucht sich hinter keinem großen Namen zu verstecken und überzeugt schon beim ersten Riff. Wie aus der Bezeichnung zu entnehmen ist es eine Special-Classic-Ausführung in Anlehnung an bekannte Vorbilder, die seht variabel einsetzbar und vom Sound, wie in den Sound-Beispielen auf der Angebotsseite zu hören, überzeugend daherkommt. Die Spezifikationen kann man im Angebot nachlesen, weshalb ich mit an dieser Stelle weitere Ausführungen spare.
Ich habe diese Gitarre als Geschenk gekauft und beim jetzigen Nutzer, obwohl er längst eine Baugleiche mit dem "E" im Namen besitzt, Begeisterung und Freudentränen ausgelöst.
Weder im Handling, noch im Sound-Vergleich ist ein Unterschied auszumachen, außer das diese Goldtop frischer klingt.
Fazit : Tolles Instrument, nicht nur für den Anfänger und für?s Geld ein Schnäppchen, welches sich gelohnt hat !

Meine volle Empfehlung ! ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle Gitarre
Orwien, 13.09.2018
Ich bin froh, dass ich nach langem Überlegen diese Gitarre bestellt habe. Die Verarbeitung ist tadellos. Lackierung ist TOP und keine Mängel zu finden.

Das beste sind die Tonabnehmer --> genialer Sound, so anders als die meisten meiner Giatrren :-)

Die Bespielbarkeit und das Handling sind super.

Bin total zufieden und begeistert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
einfach top!
ToffeeFee, 10.06.2017
Nach ein paar Ein stella arbeiten und Saitenwechsel, einfach eine super Gitarre.
Momentan mein Lieblingsinstrument vor allem im Bereich Blues.
P90 PUs mit Röhrenamp, geht richtig ab!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Licht und Schatten
Joschy, 03.05.2018
Ich will nicht viel meckern!
Ich habe diese Gitarre gekauft, weil ich unbedingt eine P90-GoldTop haben wollte und das Original viel zu teuer ist.
Die Gitarre ist für diesen Preis jeden Cent wert.
Aber wenn dir Verarbeitung im Detail und Bundreinheit im Besonderen wichtig ist, merkst du die Defizite.
Ich habe bis heute keine Bundreinheit herstellen können. Flageolett Töne am 12. bzw. die Stimmung am 5. sind nicht einstellbar; und als ich die Bridge tauschen wollte, stellt ich fest, dass der Bohrer wohl verlaufen war, denn die Löcher sind zu groß! Die haben bei meiner Gitarre Distanzhölzer eingesetzt um die Schraubenhülsen zu befestigen.
Das ist Murks!
Die Pickup sind gut, die Elektronik funktioniert und sonst ist das Gerät für Beginner ausreichend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Als Ergänzung auch für Profis...
SkipJoesBlues, 11.02.2016
... geeignet. Überraschend gut verarbeitet, Sound ist mehr als ok. Die Gitarre kam vernünftig eingestellt an (ich mache aber sowieso immer ein Setup für mich speziell), wäre auch für Anfänger sofort spielbereit gewesen. Obwohl ich einige Jahre Profi war, würde ich diese Gitarre auch jederzeit mit auf die Bühne nehmen. In Relation zum Preis ein Hammer!!

Nachtrag am 19.2.2016 mit "Sterne-upgrade":
Inzwischen ist die HB zu meiner Lieblingsgitarre "mutiert". Habe ihr Klemmechaniken spendiert. seither hält sie die Stimmung wie jede Gibson. Da es anscheinend die EINZIGE(!) P90-LP mit Lindenkorpus auf dem Markt ist und Linde inzwischen wegen des "trockenen" Klanges mein absolutes Lieblingsklampfenkorpusholz (uff) ist und die verbauten P90 super klingen, kommt sie ab sofort auch immer mit "on stage". Wer "warmen" Mahagony-LP/P90 Sound sucht: Finger weg!! Wer "Dreck" im Sound mag: Kaufen!!

Nachtrag am 9.3.2016:
Es gibt wahrscheinlich eine gewisse Serienstreuung bei dem Preis, ich habe eine sehr Gute erwischt. Beim Einstellen dachte ich mir, "es ist einen Versuch wert" und habe die gleichen Maßstäbe wie bei meiner Gibson LP angelegt: perfekte Halseinstellung und 1,2 mm am 12. Bund der hohen E-Saite und 1,4-1,5 mm am 12. Bund der tiefen E-Saite. Hab nicht erwartet, dass es funktioniert, es scheppert aber NIX!! (11-er Elixier Saiten) Mit etwas investierter Arbeit und Upgrade ein echtes Schätzchen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht nur für Anfänger
Wofgangle, 05.12.2017
Also erstmal ....bei Thomann hat sich was getan .hatte schon länger nix bestellt..Donnerstag Gitarre bestellt und online per Vorkasse bezahlt..Freitag Nachricht Buchhaltung, Geld ist da... Samstag Die Gitarre in den Händen gehabt ..;) Ok nun zur Gitarre.....Gut verarbeitet..top eingestellt...Sound wie erwartet ....sahnig warm Hals pickup und am Steg rockt das Ganze . Die Potiknöpfe sind ein bisserl klein und nicht so griffig...aber das iss halt so...Der einzige kleine Makel ...die Saiten knarzen beim Bending an den Bundstäbchen...Also beim nächsten Saitenwechsel ein bisserl nachpolieren wenn es sich nicht bis dorthin eingespielt hat....Hatte ich allerdings so bei noch keiner Gitarre...Ansonsten bekommt man bei andern Herstellern für das Geld net mal die Lackierung...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Warum nur in die Ferne schweifen......
18.12.2016
Großes Lob an Thomann!
Ich als großer Fan von alten Fender Stratocaster Gitarren, habe mir eine Les Paul aus Spass gegönnt.
Eine Harley Benton SC-450 P90 GT Classic Series.
Natürlich, eine chinesische Gitarre und natürlich wohl unter mehr unschönen Arbeitsbedingungen hergestellt.
Aber wer schon mal in China war, weiß das die armen Menschen dort froh sind wenn sie überhaupt etwas verdienen können. Ob ich durch mein Handeln dies oder das gefördert wird, sei mal dahin gestellt.
Die Gitarre ist bis auf die scharfen Kanten an den Bünden wirklich klasse verarbeitet.
Läßt sich wirklich gut spielen auch wenn der Hals für meinen Geschmack etwas zu dick ist.
Klingt einfach toll, zumindest unverzerrt, ich spiele nur unverzerrt. Jazz und Blues kann sie auf jeden Fall.
Mit 12er Seiten der Hit.
Übers Bottleneck spielen freut sie sich.
Der ganze Hals schwingt wunderbar mit dem Body zusammen.
Über die Pick Ups brauche ich nicht meckern.
Das wir sowieso für meinen Geschmack überbewertet.
Und sie sieht einfach Klasse aus und fühlt sich toll an.
Wer also diesem Wahnsinn, Gitarren in Höhe eines Gebrauchtwagens zu kaufen trotzen will und trotzdem Spass haben möchte, der liegt mit diesen H&B Gitarren genau richtig.
Unglaublich für diesen Preis solch eine tolle Gitarre.
So kann man eine oder zwei schöne alte Fenders spielen und sich aber die ganzen anderen Tollen aus Spass gönnen. Übrigens besitze ich noch mehrere H&B und da kann ich auch nur des Lobes sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Verwirrend! Licht und Schatten...
Marko Z., 07.10.2015
Nach der Bestellung hat Thomann (wie immer) blitzschnell geliefert!

Beim Auspacken der Schönheit (!) musste ich feststellen, das diese nicht mit dem Pickguard versehen ist ...welches auf den Produktfotos zu sehen ist.
Aber das ist für`s Spielen ja Nebensache ,)

Gelieferte Gitarre war TOP eingestellt und klingt ganz ordentlich.

Was mich allerdings zur Rücksendung bewegte:
Die Saiten lagen nicht zentriert auf dem Griffbrett sondern um ca. 1-2mm in Richtung hohe e- Saite versetzt (Brücke nicht korrekt montiert) und der großzügige Anschliff der Bundstäbchen führte dazu, dass die hohe e- Saite beim Spielen häufiger mal über den Griffbrettrand rutschte... nicht gut.

Wer ein besser verarbeitetes Instrument erwischt hat sicher viel Spaß für wenig Budget, leider hatte ich hier weniger Glück ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr schöne Gitarre
Bernd9713, 26.03.2016
Für den Preis super verarbeitet , keine Lackfehler ,
die Pickups brummen für Singel Coils nur wenig (HighGain).
Sattel war nicht gut gefeilt war aber kein Problem wollte ich eh durch einen GraphTech ersetzen und wenn ich lust zum löten habe kommen noch CTS Potis rein.
Die Gitarre kam mit einem ,möglicherweise beim Transport ,beschädigten Toggle an.
Die Reclamation wurde sehr schnell und unbürokratisch
abgewickelt.
Der Klang ist super und die Verarbeitung im Vergleich zu meiner Epiphone LP gleichwertig (kommt ja auch aus der gleichen Schmiede) Der Linde Korpus besteht aus 4 Teilen welche bestens zusammen gefügt wurden.
Das Design wurde ,im gegensatz zu der auf YouTube getesteten Gitarre am Korpus und Hals leicht abgeändert,
(scheinbar auf Druck von Gibson )der Zugang zu den Lagen im Korpus/Hals Übergang ist für mein dafürhalten besser geworden.
Alles in allem für mich eine eindeutige Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
mit 2 Stunden Arbeit ja
Stefan064, 13.07.2017
Ums kurz zu machen. Gitarre ist gut verarbeitet, klingt gut. Sie ist nicht zu schwer und lässt sich gut spielen. Der Hals ist allerdings ziemlich fett.Das passt gut zur Klampfe, die ich mal als Blues-Wumme bezeichnen würde. Die Farbe ist allerdings bei meiner kein Gold sondern eher ein glitzerndes Orange. Hat nichts mit Gold zu tun. Eher wie eine Gretsch. Ich mag orange sonst hätte ich sie zurück geschickt. Die Pickups waren bei mir gut eingestellt, so das die Lautstärke in allen Positionen gleich ist. ABER: Die Bünde sind 0 poliert. Auch die Saitenlage ist einen Ticken zu hoch, aber das ist Geschmacksache. Jedenfalls gehören die Bünde ordentlich nachbearbeitet. Wer auf so was keine Lust hast, sollte woanders schauen. Man muss aber sagen, für 129 Euros unglaublich viel Gitarre. Wirklich unfassbar. Viel mehr als nur ein Gimmick für den Wandhalter. Genau das hatte ich erwartet. Aber damit werde ich auf jeden Fall auf die Bühne gehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Harley Benton SC-450 P90 GT Classic Series

149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-6 Wochen lieferbar
In 5-6 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Empress Effects ZOIA

Empress Effects ZOIA; Effektpedal; Modular Synthesizer, bietet die erforderlichen Module, um Effekte von Grund auf aufzubauen uns lasse Sie machen was immer du willst, Erstelle deine eigenen benutzerdefinierten Effekte, Synthesizer, Midi-Controller und virtuelle Pedalboards, enthält Module für die meisten Standard-Gitarreneffekte,...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Solar Guitars A2.6 C G2

Solar Guitars A2.6 C G2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Ahorn H als, C-Profil, Ebenholz Griffbrett, 24 Super Jumbo Bünde, Gr aphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Solar 18:1 Mechaniken, 2x Seymour Duncan Solar Humbucker Tonabnehmer, Farbe Carbon Black Matte.

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport BLUE Bluetooth Speaker

Fender Newport BLUE Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC, 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Headrush Looperboard

Headrush Looperboard; 4-Kanal Looper mit Time Stretching und integrierten Effekten; Hochauflösendes 7-Zoll Touch-Interfa ce; Individualisierbarer Workflow; Umfangreiche Loop-Kontrol le; Integrierte; Über 9 Stunden Aufnahmezeit; erweiterte Imp ort-/Export-Funktionen; Zahlreiche qualitativ hochwertige Au dioeingänge und -ausgänge; Synchronisierung mit externer MID I-Hardware; Aufnahme...

(1)
Kürzlich besucht
PRS SE Custom 24 Roasted Maple PB

PRS SE Custom 24 Roasted Maple PB Purple Burst LTD, limited Edition, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya Ivorensis), gewö lbte und Wölkchenahorndecke, satinierter gerösteter Ahorn Ha ls, geröstetes Ahorn Griffbrett, Wide Thin Halsprofil, Mensu r 635mm (25"), 24 Bünde, Schwarze Bird...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.