seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro

742 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

381 Rezensionen

Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.07. und Mittwoch, 17.07.
1
JR
Fast perfekt! Preis/Leistungssieger!!!!
J. R. 19.09.2020
An Netzteile für Stressboards werden heute große Anforderungen gestellt: sie sollen am besten 100 isolierte Ausgänge mit mega Belastbarkeit haben, alle Spannungen liefern und das natürlich ganz ohne Nebengeräusche...usw! Wer sowas sucht wird fündig und legt dafür einige Hunderter auf den Tisch!
....aber brauchts denn immer diesen Overkill? Hat man nicht öfter ein kleines, feines Kompaktboard mit nur den wichtigsten Tretern drauf? Oder ein Extrabrett für das Zweitinstrument (z.B. die Lapsteel....)? Dann nämlich ist die vernünftige Budget-Lösung gefragt und die findet man mit dem ISO-5 auf jeden Fall!!
In sehr kompaktem Format bekommt ein nicht nur für den Preis tadellos verarbeitetes Gerät mit allen nötigen Features, sogar umschaltbare Spannungen auf zwei Ausgängen! Sehr gut! ISO steht drauf, soll heißen, dass die Ausgänge galvanisch getrennt sind und deshalb auch Kurzschlüsse an einem der Ausgänge nicht zum Totalausfall der ganzen Einheit führen. Wer Pedale mit positiver Masseführung (Germanium-Drives zB) hat, wird sich ebenfalls freuen, denn man kann sie nun am selben Netzgerät betreiben!
Im Lieferumfang sind auch noch ein paar einzelne Stromkabel für die Pedale, einigermaßen flexibel und mit eher kurzen Steckern.
Praxis: kurz und knapp gesagt: es funktioniert bestens! In einem einzige Fall hatte ich Brummeinstreuungen, aber das muss am Netz oder am Kabelverlauf gelegen haben, denn es trat nie wieder auf!
Fazit: problemloses Arbeitstier zum Einsteigerpreis, da kann nicht viel schiefgehn. Empfehlung!!
Nachtrag: Ich bleibe dabei, das Teil ist gut und günstig, fertig! Aber ich möchte hier auf ein paar schlechte Bewertungen des ISO-5 reagieren..... Hey, schaut euch mal die Leistungsdaten genau an, auch die von Netzteilen anderer Hersteller, das sind immer Maximal-Werte eines einzigen und einzeln betriebenen Kanals!!! Immer steht dann weiter unten (und dann sieht man es nicht gleich...) etwas von der Maximalbelastbarkeit der ganzen Einheit, die dann oft deutlich unter den addierten Werten der einzelnen Ausgänge liegt! Das nennt man Marketing und machen alle! Man darf halt nicht blauäugig drauf reinfallen. Also bitte realistisch bleiben, den Preis im Auge behalten! Wir versuchen ja auch nicht mit einem VW Käfer den Wohnanhänger über die Alpen zu zerren, oder?
Verarbeitung
23
2
Bewertung melden

Bewertung melden

BM
Genau richtig - klein, solide mit viel Power!
Bass Mike 01.08.2022
Das Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro hat mich mit den Funktionen und der Bauform sofort überzeugt!

5x Ports für ordentlich Leistung (also mehr als nur 100mA) und auch 12V oder 18V sind 2x schaltbar (großartig). Und wenn man mehr als 5 Pedale werden, dann einfach ein Y-Kabel an eine oder mehrere Ports, den die Leistung reicht ja!

Ich habe eine Nano (35x14) und wollte auch nur noch 5 (ggf. auch 6 - ok, ja der Looper kommt oben quer drauf. Ja, das passt! (wenn man einige Treter in kleiner Bauform (Polytune, Spectracomp, Ditto+) hat, zwei Aguilar nebeneinander platziert. - ist aber eng)

Und da es auch unter dem Board recht eng ist (breite 90mm) passt das Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro super drunter. Ich habe es mit Klett unter das Board geheftet, super fest (da das Multinetzteil so leicht ist).

Die im Lieferumfang enthaltenen Kabel (eine Seite gerade, die andere gewinkelt) passen auch. Aber, wohin mit 60 cm Kabellänge. Mal ehrlich: Multinetzteil für 5 Geräte, wie groß wird das Board wohl sein? Doch nicht 1x1 Meter. Aber das wusste ich ja schon vor der Bestellung. Und hab dann 5x kurz (18cm) und beidseitig gewinkelt dazu bestellt (die gab es nicht gerade und gewinkelt von der Hausmarke). Aber Vorsicht nur gewinkelte am Multinetzteil unter dem Board passt nicht wirklich, weil die Kabel übereinanderliegen und es dann dicker wird. Also noch 3 der Marken Strippen mit gerader und gewinkelter Seite und fertig, bei abwechselnder Anordnung supergut.

Mein Verbesserungsvorschlag 1: Das Multinetzteil ohne Kabel für einen 10er weniger und jeder kann sich die passenden Kabel dazu bestellen.

Es ist auch ein sehr gutes Netzteil dabei. Aber wie das so ist, leider mit sehr dünnen dafür aber langen Kabel bis zum PowerPlant. Das Kabel wird wohl nicht lange halten, wenn man ein bisschen unterwegs ist bzw. auch hin und wieder jemand drauftritt. (Das ist nun mal leider in der Preisklasse so.)

Mein Verbesserungsvorschlag 2: Ein Netzteil mit dickerer Gummi-Ummantelung für das Anschlusskabel zum PowerPlant (oder einen Schaumstoff-/Gummi-Schlauch im Zubehör zu drum machen)

Ich bin trotzdem sehr zufrieden! Die 2 Kleinigkeiten sind eher Nebensache und sicher für viele andere Nutzer uninteressant.

Nichts brummt, keine Nebengeräusche, alle Treter funktioniert, spannungsstabil, Top Verarbeitung, klein und schön!

Genau richtig für mich.

Ach ja, ich kauf mir noch ein Akku (LifePo mit 12V /2A 72x70mm) damit kann ich dann ca. 4h ohne Netzteil spielen, da das Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro mir diesen Platz unter dem Board ermöglicht.

Geniales Multinetzteil in kompakter Bauform. Preis/Leistung TOP!
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Klein, günstig, gut
Harald aus F. 13.03.2022
Auch als Basser ist es interessant mit Effekten/Preamps zu arbeiten. Aber genauso nervig ist es auch, alles immer wieder auf- und abbauen zu müssen.
Also Padel-Board gekauft und dazu die Stromversorgung durch das HB Powerplant ISO-5 Pro.

Gut beschachtelt kommt das Teilchen (schön klein!) daher, es ist leicht und wirkt stabil und sauber gebaut. Kabel für die Verbindung zu den Tretmienen sind dabei, die nicht die edelsten sind, aber in montiertem Zustand wird eh nichtmehr daran rumgebastelt, damit ist die Qualität vollkommend ausreichend.
Eingeschaltet ist da kein Brummen oder Rauschen zu vernehmen, die strickte Kanalabschirmung funktioniert also.
Die gelieferte Energiemenge oro Kanal ist auf dem modernsten Stand, bei 2en kann die Ausgangsleistung sogar als 9/12/18V eingestellt werden, was auch hungrigeren Bodentretern entgegen kommt.

Alles in Allem ein tolles, super funktionierendes Bauteil zu einem sehr guten Preis.
Wer mehr als 5 Anschlüsse benötigt, dem kann wohl guten Gewissens der große Bruder mit 9 Kanälen empfohlen werden!
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Kompakt, modular, wunderbar
Skag 12.04.2023
Ich bin eher puristisch veranlagt und so suchte ich nach einem Netzteil, das schön flach sein sollte, um auch unter mein kleinstes Rockboard (2.0) zu passen. Mit dem ISO-5 Pro kein Problem. Es passt und hat sogar noch etwas Spiel "zum atmen". Die 5 Poweroutputs reichen für meine Bedürfnisse auch völlig aus.

Sehr cool sind die zwei Outputs, die zwischen 9V, 12V und 18V schaltbar sind und so auch Exoten wie mein Schaffer Replica TSR mit schön viel Extra-Headroom laufen lassen. Saubere Sache!

Natürlich verfügt das Gerät bei diesen kompakten Abmessungen nicht über einen Lüfter und wird deshalb unter Last ordentlich heiß.
Ich besitze das Gerät noch nicht lang genug, um das bestätigen zu können, aber ich gehe jetzt einfach mal positiv denkend davon aus, dass die Hitzeentwicklung bei der Konzeption des Geräts bedacht wurde und die Komponenten die hohen Temperaturen auch im Dauerbetrieb aushalten.
Bisher kam es bei mir noch nicht zu größeren Problemen. Jedenfalls nicht zu Problemen, die ich auf die Hitzeentwicklung zurückführe.

Und da wären wir bei dem einen Stern Abzug für die Verarbeitung:
Bei meinem Exemplar kommt es - auch schon im kalten Zustand - zu Aussetzern in der Stromversorgung auf einem der Outputs. Es fühlt sich an wie ein Wackelkontakt auf diesem speziellen Output. Ich gehe also von einem Problem in der Montage und Qualitätskontrolle aus. Denn das war ab der ersten Minute so.
Das daran betriebene Gerät funktioniert direkt am eigenen Netzteil und auch an den anderen Outputs des ISO-5 Pro tadellos. Ein defekt am Effektgerät kann also quasi ausgeschlossen werden.
Ich habe das ISO-5 Pro-Netzteil aber bisher nicht umgetauscht, weil mir zumindest zu Hause die anderen 4 Outputs ausreichen und es mich deshalb für eine Retoure nicht genug nervt. ;)

Davon abgesehen ist das Netzteil wunderbar. Schön klein, wirkt für den Preis vernünftig verarbeitet und robust genug, um ein- oder zweimal vom Tisch zu purzeln. Bei der heftigen Hitzeentwicklung würde ich es Euch jetzt nicht unbedingt empfehlen, das Teil in Sägespäne eingebettet zu benutzen. :-P

Für mich erfüllt es seinen Zweck zu einem absolut fairen Preis. Deshalb möchte ich auch nicht insgesamt einen Stern abziehen. Ich hätte mein Exemplar schließlich ohne Probleme gegen ein fehlerloses umtauschen können.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Solides Multinetzteil
Lukers 16.08.2022
Ich habe mir das Netzteil für ein kleines Reisesetup, welches aus einem HX Stomp, einem Tubescreamer, dem EHX Cathedral und einem TC Polytune besteht, geleistet. Die digitalen Pedale fressen etwas mehr Strom, aber ich wollte ein sauberes Setup austesten und dafür nicht gleich 250€ für ein höherwertiges Multinetzteil ausgeben. Von den Spezifikationen wirkte das Harley Benton teil vorab passend.

Mittels Adapterkabel lässt sich alles wunderbar bestromen und alles funktioniert tadellos. Das Netzteil passt unter meinem Pedaltrain Metro 16 locker hin und leistet unauffällig seinen Dienst.
Das Netzteil wird jedoch etwas warm, was mich anfänglich irritiert hat, aber nach einem 5 Stunden Kommerzgig unter voller Leistungsbeanspruchung spielte es noch immer... also sollte das schon passen.

Die einzige Kritik die ich anbringen muss ist die eher billig wirkende Stromzufuhr. Diese scheint mir sehr labil und hierbei würde ich mich freuen wenn es zumindest eine höherwertige Alternative zu kaufen gäbe wenn das Teil mal den Geist aufgibt. Wünschenswert auch mit Schalter und Kaltgeräte Stecker. Dann wäre das Produkt wirklich konkurrenzlos.


conclusio: Um den Preis handelt es sich wirklich um ein tolles Gerät.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MR
Tut, was es soll und das gut1
Mr Rock 25.01.2022
Ich habe mir mit all meinen Overdrive/Distortion/Boost Pedalen ein Board gebaut:
Vox Satchurator/
Carl Martin DC Drive/
Marshall Guvnor II/
Marshall Jackhammer/
Ibanez TS 5/
Ibanez CR 5/
Excalibur TubeScreamer/
MXR Bad Ass Distortion/
Artec Crazy Metal..
Stromversorgung durch ein stabilisiertes Marken Netzteil mit genügend VAmpere.. Das ganze "Daisy Chained"... Das Ergebnis war unbrauchbar. Brummen, Rauschen, Artefakte, Klicker......................
Es war klar dass die DC Versorgung der Übeltäter war, denn die Nutzung eines anderen "guten" Netzteils erzeugte auch Geräusche, nur andere :-).
Daher: Netzteil haben wollen. Nicht mehr als 50 € und positive Bewertungen, waren die Eckdaten.
Beim ersten Einsatz des Harley Benton habe ich das Daisychaning beibehalten und trotzdem war das Board Flüsterleise...Die mitgelieferten DC-Kabel sind nicht in Benutzung.
Das Teil ist solide verarbeitet und da keiner von uns mehr on Tour ist, wohl sehr langlebig...
Klasse Preis Leistungsverhältnis...
Thomann lieferte blitzschnell. Bester Händler
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Good power supply
Ondrej_S 26.01.2022
This power supply work completely fine and noiseless and its able to power my pedals without any problem. It has 5 outputs from that 3 are fixed 9V/300mAh and 2 are adjustable 9/12/18V 500mAh. It fits on the bottom side of my pedaltrain nano pedalboard. There is only one thing what will be better to have different there. The wires. One side is 90degree and other one is straight. I think it will be better to have both sides 90degree but this is only maybe my preference. The wires are a little bit too long for my small pedalboard, but i managed to make a good and nice cable management and its always better to have a little bit longer wire than shorter. Other than that its a super product for good price for small pedal board. Its also nice to have two adjustable outputs for pedals with higher voltage. The construction is compact, nice and sturdy. 👍
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

nt
Sehr gut zur Versorgung eines kompakt Pedalboards inkl. HX Stomp.
needful things 30.12.2021
Hab es zur Versorgung meines kompakten Pedalboards unter einem Rockboard 2.1 im Einsatz. Die beiden 500mA Ausgänge versorgen zusammengeschaltet sogar mein HX Stomp. Es bleiben trotzdem noch genug Ausgänge und Leistungsreserven für nen Midi Controller Pedal und nen extra Looperpedal übrig. Hätte sogar noch einen Anschluss übrig falls noch was zusätzlich versorgt werden müsste.
Einzig das externe Netzteil mit dem doch sehr fragilen Kabel, was keinem Bühneneinsatz überstehen würde, gibt Anlass zur Kritik. Aber da hab ich mir eine schöne Lösung mit Powercon Anschluss am Pedalboard gebaut, so dass das Netzteil jetzt auch unter dem Pedalboard verschwindet.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Gute Sache!
NURKURT 19.01.2023
Ich habe als Akustik-Gitarrist nicht so sehr viele Tretminen. lediglich ein Equalizer, ein Looper, ein Chorus und ein Harmonizer von TC-Helicon sind auf meinem Rockboard. Um übermäßigen Kabelsalat zu vermeiden, habe ich für die Stromversorgung dieses Teil bestellt und bin 100%ig damit zufrieden. Eigentlich ist das ja ein Fire-and-Forget-Sytem, das ich an der Unterseite des Rockboards befestigt habe. Wenn es einmal in Betrieb genommen wurde, muss man sich nicht mehr darum kümmern.
Das Netzgerät könnte allerdings etwas langlebiger sein. Wie das bei solchen Teilen öfter der Fall ist, bricht das Kabel bei häufiger Benutzung unmittelbar vor der Verstärkung beim Kabelzugang in das eigentliche Netzteil. Die Teile von TC-Helicon sind da deutlich langlebiger.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Verrichtet tadellos seinen Dienst
unplugger 15.11.2021
Anstatt zweier Netzteile für je 12V und 9V plus dazugehöriger Mehrfachsteckdose auf dem Floorboard zu betreiben war ich auf der Suche nach einer kompakten Lösung für beide Spannungen. Die Power Plant ist super flach und passt prima unter das Floorboard.

Nun verrichtet der ISO-5pro seinen Dienst und betreibt den Two Notes Le Clean (12V) und sieben weitere Bodentreter (Hall, Muff, Tube Screamer, Booster, Delay, Chorus und Tuner).

Über die Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen, momentan bin ich top zufrieden.

Ein Stern Abzug für das Klingeldrahtanschlussdrähtchen vom Netzteil für's Power Plant.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro