Dotzauer Fürst Pless in Bb 18815 L

7

Fürst Pless Horn in Bb

  • 2-windig
  • grüne Echtlederumwicklung
  • Messing Innenstimmzug
  • Ledertrageriemen
  • diamantharte Einbrennlackierung
  • inkl. versilbertem Mundstück
Erhältlich seit November 2007
Artikelnummer 139750
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Messing
Material der Umwicklung Leder
269 €
325 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
1

7 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

SR
Macht einfach Spaß
Sugar Ray Shumway 07.10.2021
Ich bin tatsächlich Musiker, habe aber eher mit Saiten zu tun, und, ach ja, auch mit Stimme. Mit Blech hatte ich bisher gar nichts am Hut. Vielleicht mindert dies die Qualität meiner Bewertung. Ich hatte einfach mal "Bock" auf Blech. Und beim Bock eignet sich ein Jagdhorn nicht schlecht, ganz nebenbei.

Das Instrument macht Spaß. Es war sehr schwierig am Anfang, aber das Gerät rief immer wieder, sodass ich in einigermaßen regelmäßigen Abständen übte. Nächste Woche habe ich meinen ersten Auftritt in der Berliner Philharmonie. Äh, ja. Nee, das Ding ist hochwertig verarbeitet, klingt gut (und immer besser), und als Musiker erkenne ich eben das Potential. Übrigens lohnt sich so ein Blech für jeden Musiker. Es geht schließlich darum, Töne zu erzeugen und auch zu halten, was gerade in den oberen Lagen Kraft und Konzentration erfordert. Dies stellt eine Erweiterung des Bewusstseins dar, die jedem Musiker willkommen sein sollte. Dabei braucht man keine Ventile, Rudiments reichen hier.

Wer seinen Horizont erweitern will und die Bereitschaft hat, mal was anderes zu üben, dem sei dieses Instrument ans Herz gelegt. Es ist vergleichsweise günstig, äußerst hochwertig und bringt einfach weiter. Außerdem werde ich demnächst meine Frau mit einem beherzten Halali aus dem Bett holen. Könnte Ihr das auch? :P
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DU
Hervorragendes Mittelklasse Fürst-Pless Jagdhorn von Dotzauer
Daniel U. 28.10.2009
Mit dem Modell Fürst Pless 18815L bietet der Instrumentenbauer Dotzauer ein hervorragendes Fürst-Pless Jagdhorn an, welches sich sowohl an Anfänger als auch fortgeschrittene Bläser wendet.

Die Hörner von Dotzauer bieten im Vergleich zu den deutschen Mitbewerbern in der gleichen Leistungsklasse meist das beste Preis-Leistungsverhältnis. Die Verarbeitung der Lackierung, der Lederwicklung und des Stimmzugs ist tadellos. Aufgrund der für ein normales Fürst Pless Horn etwas engeren Mensur spricht das 18815L gerade bei Anfängern in der Höhe etwas leichter an als weiter mensurierte Instrumente.

Der Klang ist sehr durchsetzungsfähig besonders in höheren Lagen und die Intonation absolut sauber, die Intervalle passen perfekt. Daher bestens geeignet besonders für die Bläsergruppe.
Ansprache
Features
Sound
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Die Jägerin mag’s
Nggalai 18.04.2021
Ich bin selbst kein Blasmusiker, aber habe Musikwissenschaften studiert. Besitzerin des Dotzauers ist meine Partnerin, eine Jägerin.

Und nun ja … wie leicht sie saubere Töne aus dem Instrument bekommt, und wie klar diese klingen, ist schon bemerkenswert. Auch findet sie, als Nicht-Musikerin, problemlos die fünf für die Jagd nützlichen Naturtöne, und kann diese halten. Und, vor allem, gezielt schallen lassen.

Als Jagd-Werkzeug ist das Dotzauer entsprechend gebaut: robust, gute Leder-Wicklung für die Hand, selbst der – ich muss etwas lachen, sorry, aber … – dazugehörige Gigbag ist sinnvoll und vor allem mit seinen Taschen u.a. extra fürs Mundstück pragmatisch gebaut.

(Darf ich Gigbag schreiben? Ich lache immer noch, aber als Bassist, ehrlich gesagt, ich würde mir so gute und reduced-to-the-max Gigbags wünschen.)

Die vollen 5 in allen Kategorien gibt’s dafür, weil es halt einfach ein Fürst-Pless ist. Ohne Ventile, noch dazu. All zu viel muss man da bei »Features« nicht liefern, als dass es die Maximalzahl gibt (hier: zusätzlicher Gigbag, sorry, lache immer noch. »Gig mit Leuten im Wald und Auenland« klingt allerdings super, wenn ich so darüber nachdenke.) Aber die Ansprache scheint tatsächlich super zu sein. Selbst ich bekomme da saubere Töne raus, und ich bin Saiten-Mensch. Und der Klang? Wie ausm Studio. Die Feinheiten könnte ich gar nicht wahrnehmen, aber: klingt für mich als Genre-Fremder so, wie ich mir ein Jagdhorn vorstelle, weil ich’s x-Mal im Kino und TV so gehört habe. Aber eben, die Praxis zählt. Und da funktioniert das Dotzauer mehr als nur gut genug.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Dotzauer Fürst Pless Horn in Bb 1885 L
Anonym 15.02.2016
Das Dotzauer Fürst Pless Horn in Bb 1885 L ist ein handwerklich solides Instrument, dessen Verarbeitung keinerlei Beanstandung zulässt. Hier wurden qualitativ hochwertige Materialien verbaut.

Die handwerkliche Qualität und Expertise im Instrumentenbau der Firma Dotzauer macht sich schon beim ersten Anspielen bemerkbar. Das sehr gute Ansprechverhalten lässt auch Musiker, die etwas aus der Übung sind, von Ton zu Ton ohne grossen Kraftaufwand beliebig nach oben bzw. unten Schwingen. Der Ton ist durchsetzungsstark und klar.

Fazit: Dieses Instrument ist sowohl für Einsteiger, als auch für geübte Musiker zu empfehlen. Wie von anderen Instrumenten der Marke Dotzauer gewohnt, bietet dieses Horn das wohl beste Preis-/Leistungsverhältnis. Eine absolute Kaufempfehlung!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden