DiMarzio DP419 WH Area 67

35 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
12 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Noiseless Pickup mit echtem Singlecoil Sound
Roger Music, 12.01.2013
Ich habe schon viele Strat-Projekte hinter mir, weil sich diese Gitarre einfach für Modifikationen sehr gut eignet. Mein Ziel war immer eine Strat zu generieren, die die typische Soundvielfalt dieses Gitarrentyps besitzt - aber ohne Brummen. Mit den original-Singlecoils ist mir das nie gelungen. Sie klingen zwar recht gut für Clean Sounds und wenn man es etwas mehr "bluesy" will, dann machen Texas Specials auch ne gute Figur, dann büßt man aber in den 2er und 4er Positions dafür den typischen Chime und das knopflerische Klangbild ein und - sie brummen eben auch. Habe dann mehrere Noiseless Varianten verschiedenster Hersteller versucht, prima - kein Brummen, aber das Charisma eines Singlecoils war bislang nicht erreicht.
Bis ich auf die DiMarzio Area Serie gestoßen bin. Habe in meiner Standard Strat in Neck und Bridge Position je einen Area 61 verbaut und in der Mitte einen Area 67.

Ergebnis:
Standardmäßig wird einem für die Neck Position der Area 58 empfohlen, aber ich bin der Meinung, dass der Area 61 hier ebenso hervorragend geeignet ist. Klingt schön hölzern und gilmourish und bleibt auch im Overdrivebetrieb in den Bässen definiert und ohne Matsch. In der Bridge Position ist er schön klingelnd präsent, ohne schrill zu wirken und im Overdrivebetrieb kann man's mit ihm schon ganz schön krachen lassen, da er wohl etwas stärker ausgelegt ist als der Area 67. Für die Mitte habe ich den Area 67 gewählt, weil er sehr glockig klingt und daher in den Positionen 2 und 4 sehr schön mit dem Area 61 harmoniert, diese Positionen klingen nun tatsächlich so, wie man es von echten Singlecoils gewohnt ist.
Allerdings ist zu beachten, dass diese Pickups einen recht niedrigen "magnet-pull" haben und "leiser" sind als normale Singlecoils, daher darf man die Einstellhöhe der Pickups getrost etwas extremer wählen (näher an den Saiten), als es für normalen Singlecoils üblich ist.

Fazit:
Meine Strat (Standard, MiM, Mapleneck) hat gegenüber den Stock-Pickups nun eine definitive Soundverbesserung erfahren und das Ganze ohne Brummen ! Die Pickups klingen in jeder Schalter-Position sehr überzeugend und die Brigde-Position hat definitiv mehr Wumms als vorher. Mit der Höhenjustierung der Pickups muss man etwas experimentieren, damit die Pickups zueinander in der Lautstärke harmonieren und man den "Sweet Spot" des einzelnen Pickups findet. Ist aber schnell gemacht und natürlich auch persönliche Geschmacksache. Nach diesen Noiseless Pickups habe ich lange gesucht und nun endlich gefunden - echter Singlecoil Sound, ohne Brummen.
Sehr zu empfehlen !!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Oh yes,
Mike C., 14.03.2019
Ich habe diesen Tonabnahmer gekauft ein Hum Freie Zone zu schaffen - perfekt. Der Klang ist Strat, nicht matschig. Ich habe den in der Mittel Position montiert, weil ich besonders Position 1 und 5 mag. Positionen 2 und 4 geben den `Quack? und Position 3 ist "get out of jail" sollte ein Verstärker oder die Umwelt zu viel neben Geräusch produzieren bzw. verstärken. Die andere Tonabnehmer sind Bare Knuckle Old Guard Boot Camp also niedriger Output Vintage . Dieser Dimarzio passt wundebar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Guter Vintagesound ohne Brummen
Christof B., 08.10.2009
Benutze den 67er in der Steg Position um im Zerrbetrieb stressfreier arbeiten zu können. Quackt auch sehr gut in Verbindung mit meinem echten Single Coil (Thorndal).
Gute Höhen und gutes Mittenspektrum sowohl clean als auch verzerrt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Brummen ade
Woha, 14.11.2017
Man kennt das ja, Live auf der Bühne und die gute Strat brummt aus unbeeinflussbaren Gründen wie ein Schwarm Bienen.
So sehr ich meinen StegPU liebte, ich wollte dem ein Ende bereiten und hab mich kurzerhand für den Are 67 entschieden. Und es war eine gute Entscheidung!
Der PU klingt hervorragend, Brummen ist weg und die Gitarre in puncto Livetauglichkeit definitiv aufgewertet.
Schöner Vintage-Stratsound, gut regelbar übers Volumepoti. Absolut empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Toll in jeder Beziehung
Henry_a, 12.03.2018
Bin sehr zufrieden , er tut was er soll , etwas mehr Output als der Singlecoil , etwas Brillanz weniger , aber das war zu erwarten . Kein Brummen bei Crunch und Soli und dennoch anähernd cleaner Stratsound , genauso wie ich wollte . Der Einbau war ein Kinderspiel ,Hat alles gepasst . Manko , kein abgeschirmtes Kabel , schade .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
... nur, wenn die Nebengeräusche wirklich nerven
Bumm Zack, 11.10.2018
Leider habe ich noch keinen Noiseless-SC gespielt, der wirklich an einen echten Einspuler herankommt. Die Area-PUs konnten in Sachen klingt nach 1967, 1958, ... nicht überzeugen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Neck 57 AVRI Strat
Slash Hendrix, 22.04.2012
Hatte den Pu nur kurz am neck einer AVRI 57 Strat. Der Sound war mir dann doch zu steril und "wummerich", einfach unbrauchbar... wollte mal etwas ausprobieren was klanglich in Richtung Malmsteen, Richie Kotzen usw. geht. Das funktioniert mit dem Teil aber definitiv nicht, vielleicht ist er an der Bridge besser doch da bin ich mit meinem Alltimefavorit dem Chopper bestens bedient...

Fazit, ne dann doch lieber einen echten Singlecoil am Hals.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der beste Kauf seit Jahren!
Jochen V., 21.03.2013
In meiner Strat ist mir der Klang des Hals-Pickups extrem wichtig. Ursprünglich hatte ich Fender Vintage Noiseless PUs, mit denen ich auch sehr zufrieden bin - bis auf den Hals PU, denn der klang mir viel zu fett und matschig. Später ließ ich mir von einem deutschen PU-Hersteller einen Halspickup machen, der wesentlich besser klang, doch für mich immer noch zu weich.

Mein Klang-Ideal ist der Ritchie Blackmore Sound der frühen Deep Purple. Und diesen Sound habe ich jetzt gefunden - und das auch noch in noiseless! Der DiMarzio Area 67 hat genau den knochigen, Classic-Rock Strat Tone, den ich gesucht habe und ich bin wunschlos glücklich! Für mich der beste Kauf seit Jahren!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Endlich Ruhe!
20.06.2014
Ich habe den Pickup auf 2 Strats in der Halsposition montiert. Kein störendes Brummen, keine sonstigen Nebengeräusche, nur Sound, Sound, Sound! So habe ich mir den typischen Stratsound der Spät60er vorgestellt. Funktioniert sowohl clean als auch mit high gain. Hervorragend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klarer Sound, kein Brummen
Ken, 27.03.2013
Nicht vergleichbar mit andere Stacked Humbuckers; der Sound ist hell und klar, so wie die original Fender Pickups. Vorteil: Kein Brummen, auch mit Hochspannungsleitung der Bahn vor mein Fenster. Mittlere Pickup habe ich ein Phasenumkehr-Schaltung eingebaut (Pull-Poti auf Volume), und immer noch kein Brummen. Unvorstellbar mit standard Single-Coils.

Natürlich nicht geeigenet wenn Overdrive-Sound erwünscht ist, aber da greift man sowieso eher zu ein HSS-Layout.

Mark Knopflier und Country Sounds sind hiermit ohne Sorge erreichbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Brummfreier Stratsound
Meik66, 07.10.2011
Für meine Strat habe ich diesen Pickup in der Mittenposition bestellt und wurde nicht enttäuscht. Klasse Stratsound, clean wie heavy wirklich super. Selbst die Zwischenposition (Hals - Mitte) ist jetzt auch für verzerrtere Sounds besser zu nutzen. Ich muss dazu sagen, am Hals werkelt der Area 58 in meiner Maple-Neck-Strat und der macht das dort auch vorzüglich. Ich kann mir nicht vorstellen, diese Pickups noch einmal zu tauschen. Alles super brummfrei und sehr guter Hendrix und Konsorten-Ton.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Unbedingt!
Marco942, 12.10.2012
hält locker mit allen singlecoils mit!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

DiMarzio DP419 WH Area 67

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.