Daddario EJ45

1607 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

12 Rezensionen

Daddario EJ45
12,90 €
18,20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 24.04. und Donnerstag, 25.04.
1
K
Akzeptabler Klang, schlechte Saitenqualität
Kalidass 15.05.2023
Ich habe in meinem langen Gitarristen/Lautenistenleben schon alle möglichen Nylon-, Nylgut- und Carbonsaiten auf verschiedensten Instrumenten ausprobiert und habe mit der d'Addario EJ 45 schlechte Erfahrungen gemacht. Aus einer Charge, die ich 2022 gekauft habe, sind mir auf zwei Gitarren beim Besaiten die D-Saiten beim vorsichtigen Hochstimmen und Annähern an den Zielton gerissen, und zwar nicht an der Knüpfung oder in der Kopfplatte, sondern mittendrin. Ein früher gekaufter Satz korrodierte kurz nach dem Besaiten einer romantischen Gitarre heftig an der Kopfplatte, also außerhalb des bespielten Bereichs. Die G-Saite finde ich bei EJ 45 merkwürdig matt. Schließlich ärgert es mich, wenn die Saiten, wie bei der EJ 45, in der Länge knapp bemessen ausgeliefert werden, so dass z.B. die Zahl der Wicklungen bei der D-Saite auf der Mechanik einer 66 cm-Mensur für meinen Geschmack zu gering ist. Insgesamt sind die EJ 45 klanglich ok. Ich spiele nagellos und brauche deshalb im Diskant Saiten, die nicht zu glatt sind. Die EJ 45 sind haptisch in Ordnung. Aus den vorgenannten Gründen jedoch wende ich mich enttäuscht von d'Addario ab und den anderen großen amerikanischen Marken bzw. speziellen Produkten aus D, I und ES wieder zu. Ich bin, nota bene, überhaupt nicht extravagant, wenn es um Saiten geht und wähle gerne normales Nylon in medium oder low tension zum günstigen Preis. Dass ein Marktführer solch eine mangelhafte Qualität raushaut, hat mich überrascht. Da gibt es Alternativen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Man war ja gewarnt
Daseinsform 28.08.2021
Toller Sound
Stimmstabil
Aber die e-Saite hält gerade mal 14 Tage
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Naja
Bernhard945 28.12.2017
Sound am Anfang sehr gut. Leider halten sie nicht lange. Hatte früher schon Daddario ausprobiert und vor 20 Jahren schon das Problem, dass sie schnell reißen. Heute wieder. Spiele vorwiegend Elixir-Seiten bei A-Gitarre und bin damit sehr zufrieden.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Leider kein Volltreffer
majonese 21.03.2015
Aufgrund der hier vorliegenden Rezensionen und auf Raten eines Profimusikers gekauft, jedoch muss ich nach ca. 4 Wochen feststellen: die Saiten klingen zwar "präziser" und die Basssaiten sind nicht so dominant wie bei den teureren Savarez-Saiten, aber das Gesamtbild stimmt nicht: die G-Saite klingt einfach nur dumpf, sie ist in der Tat die größte Schwachstelle im Set, und Saiten anderer Hersteller klingen lauter und brillianter. Ich werde weiter suchen oder bei den teuren Savarez-Saiten bleiben.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TH
Nicht für Jeden die richtige Wahl
Thomas H. 613 04.10.2012
Verstehe wirklich nicht, warum die so favorisiert werden.
Die Saiten haben deutlich WENIGER Klangvolumen und Brillanz als die billigen High Tension von Martin. Hatte auch bei einem Medium Tension Satz etwas mehr Spannung erwartet. Die sind mir jedenfalls viel zu lapperig

Es gibt vielleicht Gitarren (zB. mit massiver Zederndecke) von denen man sich einen weniger fetten Sound wünscht. Da könnten diese Saiten dann passen.

Für Klassikanfänger und Strumming vielleicht geeignet.
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
lässt meine Höfner HZ25 schlecht dastehen!
Abraham 13.04.2014
Hatte anfänglich "Savarez 510ARJ" Saiten drauf (16?), und wollte die "Daddario EJ45" im vergleich hören. Meine Gitarre hörte sich plötzlich 200 ? billiger an.
Hätte nicht gedacht dass Saiten so unterschiedlich klingen können, durchtesten zahlt zich auf jeden Fall aus!
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
E-Saite gerissen - zweimal hintereinander
Anonym 08.10.2015
Ca. 2-3 Wochen nach aufziehen der Saiten ist mir die tiefe E-Saite gerissen.
Von der gleichen Sorte hatte ich mir eine Einzelsaite nachbestellt, und diese hielt diesmal nur einen (!) Tag.

Ich stimme zwar oftmals etwas tiefer auf D, jedoch sollte sie das vermehrte Umstimmen meiner Meinung nach abkönnen.

Der Klang gefällt mir zwar gut, jedoch werde ich aufgrund der Stabilität nun trotzdem umsteigen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Matthias558 04.02.2020
Die Saiten geben nach dem Aufziehen über lange Zeit nach. Klanglich finde ich sie eher langweilig.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Daddario EJ45