Botex SD-10 DMX Recorder

32

DMX Recorder

Ermöglicht den Download von Szenen eines anderen DMX Controllers. Alle Daten können gesendet oder empfangen werden (zwischen 2 oder mehr Geräten). Die laufenden Programme können in Geschwindigkeit und Helligkeit verändert werden.

  • gesamt 96 Kanäle
  • 9 Lauflichtprogramme
  • 9 Strobeprogramme
  • jedes Programm besteht aus max. 48 Szenen
  • Stromausfallspeicher
  • DMX Polaritätsschalter
  • DMX Ein- und Ausgang über 3-pol XLR
  • Spannungsversorgung DC 9-12 V/300 mA
  • Maße: 220 x 72 x 65 mm
  • Gewicht: 0,8 kg
Erhältlich seit November 2001
Artikelnummer 150902
Verkaufseinheit 1 Stück
Für 19" Einbau geeignet Nein
Externe Speichermöglichkeit Nein
Max. DMX Kanäle 96
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 19.06. und Donnerstag, 20.06.
1

32 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Verarbeitung

16 Rezensionen

T
Schnell und einfach...
Thomas0075 24.10.2010
... sein DMX Set bedienen!

Als mobiler DJ stehe ich mal vor 50, mal vor 250 Leuten und daran angepasst ist dann auch das Lichtequipment (4x PAR 56 LED bis hin zu 8x PAR LED, Blinder, LED Wallwasher, Movingheads etc.) und da will ich nicht immer das große Pult mitschleppen. Die vorhandenen Programme sind innerhalb von 10min in den SD-10 übertragen und einfach abzurufen. Zu beachten ist, dass 96 der letzte Kanal ist!
Zudem ist die Fadezeit an die Chasezeit gekoppelt, also entweder CHASE SPEED mit 0% Fade wählen, oder beispielsweise 3s Fade Time - dann aber auch 3s Chase Speed - naja...
Nützlich sind die zusätzlichen STROBE Speicherplätze, die einen musikbezogenen Eingriff in das ablaufende Programm des SD-10 erlauben.

Hat ein anderer DJ ein vergleichbares Lichtequipment und ebenfalls einen SD-10, kann man den Speicher auch komplett überspielen, das spart im Vergleich zum manuellen kopieren eine Menge Zeit.

Die Bedienungsanleitung (auch auf deutsch!) ist verständlich, auf englisch allerdings ausführlicher.
Durch die nur wenigen Bedienelemente ist zwar eine rasche und fast narresichere Bedienung während einer Show möglich, das Programmieren jedoch an einigen Stellen fummelig (Doppelbelegungen der Knöpfe und mehrfaches Drücken erforderlich).

Eine Stromversorgung per 9V Batterie wäre mein einziger Ergänzungswunsch. Nicht nur gemessen am Preis bietet der SD-10 einen sinnvoll großen Funktionsumfang für Leute die zum Programmieren ein größeres Pult besitzen, dies aber nicht immer unterwegs dabei haben müssen. Genau da setze ich den SD-10 ein und spare mir viel Platz im Auto, Gewicht und Zeit beim Aufbau.
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Ea
Nicht das was ich erwartet hätte
Erwin aus E. 27.01.2012
Das Gerät ist einwandfrei, ich hätte mir aber etwas mehr Funktion gewünscht,
so z. B: das anzeigen des gerade anliegenden DMX-Wertes...

Es ist der absolute Blindflug...
Vermutlich ist das halt nicht besser lösbar bei dem kleinen Gerät.

Was die Werbung verspricht, dass man damit als Backup eine Show fahren kann
kann ich so nicht gelten lassen, das sichern der Show ist schon eine Herausforderung, damit alle Daten und Überblendzeiten richtig gespeichert sind.
Das ablaufen lassen der Show wird dann auch nochmal zur Herausforderung.

Ein kleiner Laptop im Gepäck, mit einem USB/DMX Adapter der in beide Richtungen funktioniert, und eine gratis DMX-Software sind definitiv die bessere, sicherer und zuverlässigere Wahl.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Leichter handlicher dmx recorder
technickfreak81 01.12.2021
Ich verwende den dmx recorder für meine kleineren DJ Licht einsetzte. vom Mischpult starville, alles super leicht programiert und dann einfach alle scenen mit den Recorder aufgenommen, kann man als mobiler DJ super einfach und bequem sein DJ set am Abend ausfürhen und hat immer die Kontrolle über das Licht, sodass wenn alle Gäste abgehen, ein Strope zum einsatz kommt und mit den Movingheads, ect. die richtigen gtewollten scenen abgespietlt werden, ohne viel in auwendige Programme, light rider, verbindugnsproblemen ect sich herumplagen - einfach alles super easy programieren, mit dem recorder aufnehmen und dann einfach am abend die menüs abspielen...

kann ich allen mobilen DJs und klein Künstler echt ans herz legen, weil es wirklich sehr sehr einfach ist, man muss kein Raketenwissenschaftler sein um das zu können und man hat dann am Abend mit den Gästen super viel Spaß... alle Daumen hoch :)
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FS
Erster Einsatz gut überstanden
Fabian Stender 03.01.2011
Schon nach dem Auspacken fiel mir auf, dass der SD-10 sehr robust verarbeitet wirkt, auch ist das Gerät sehr übersichtlich strukturiert. Schon nach kurzem Studium der Bedienungsanleitung ist die Programmierung verschiedener Szenen problemlos möglich.

Der Abruf der Programme funktioniert mit eingestellter Zeit und (nach einigem probieren) programmierter Fade-Zeit tadellos. Auch die Sound-to-Light Funktion lässt sich einfach einstellen. Leider ist das Gerät in dem Modus etwas sehr empfindlich, so dass ich die Lichtorgel dann doch wieder mit programmierter Zeit laufen lies. Denke aber wenn man sich auf die Suche nach dem Mic macht kann man mit etwas Gewebeband oder ähnlichem den Eingangspegel etwas senken ;o)

Fazit: Kompakte Lichtsteuerung, genau das Richtige für die neue, kleine LED-Bar damit man kein riesiges 19" Gerät schleppen muss. Da stimmt das Preis-Leistungsverhältniss.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden