Customer center login
Country and Language

DBX Driverack 260

22

Digital Speaker Management SystemWith the Drive Rack 260, dbx introduces a new loudspeaker management system for live and installation applications. It combines all the important functions necessary for an optimal loudspeaker management in PA applications

  • Auto-EQ for automatic speaker / room tuning
  • Separate microphone input with phantom power for measuring microphone and pink noise generator for room measurement
  • Real Time Analyser
  • Up to 2.7 sec configurable delay
  • Stereo graphic or parametric input equalizer, 4 band parametric output EQ, classic dbx compression, crossover, feedback eliminator, peak stop limiter and 120A subharmonic synthesizer for signal processing
  • Phase and polarity at the output adjustable and Auto Gain Control
  • 24-Bit DA and 24-bit Type IV AD converters provide 110 dB of dynamic response
  • Graphical user interface or GUI for fast and safe editing of the parameters
  • 2 XLR inputs and 6 XLR outputs
  • Format: 19", 1U
2-Way Stereo Yes
3-Way Stereo Yes
Digital Yes
Delay Yes
EQ Yes
available since March 2003
Item number 161627
Limiter 1
Number of inputs 2
Number of outputs 6
Computer Remote 1
RTA Connector 1
Number of Rack Units 1
Show more
B-Stock from 739 € available
799 €
All prices incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Free shipping. Delivery by approx. Wednesday, 8.12.
1
13 Sales Rank

12 Customer Reviews

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
F
Un outil complet
Fllo 24.05.2011
Connectique:
In et Out en XLR Neutrik
Pilotable via PC en RS (DB9)

Facilité d'utilisation:
Sans le PC demande quelques heures de vol sur le driverack
Avec le PC et le logiciel Driveware il est très facile de le parametrer: routing, corriger les fréquences des EQ, compresseur etc...

Les +
>Peut encombrant: peu profond et en 1U
>Mute des sorties indépendante en façade de 1 à 6
>Facilitée d'utilisation via PC
>Librairie de programmes (réglages de différente configuration)
>2 modes de verrouillage (verrouillage des changement de programmes ou verrouillage du système complet)
>Très intuitif

Les-
>Connectique RS à l’arrière, une fois l'appareil racké ce n'est pas l'idéal.
>Connectique du MIC RTA, une fois l'appareil racké ce n'est pas l'idéal.
>La suppression des programmes ne peut que se faire une par une
>Si le système n'est pas verrouillé il est trop facile de changer de programme (tournez la molette pour sélectionner un programme et push sur la molette), alors attention au mauvaises manipulation lors d'une prestation.
quality
handling
features
sound
8
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
AM
Einwandfreier Lautsprechercontroller
Alexander M 16.10.2009
Vor gut 2 Jahren haben wir uns entschlossen unser bis dato aktives Driverack PA gegen ein dBX Driverack 260 auszutauschen, da uns zwar das Handling passte, aber eine einerseits fehlende Muteschaltung beim ausschalten fehlte und die Limitereinstellungen für unsere Einsatzzwecke nicht auslangten.

Zum Gerät selbst:
Die Bedienbarkeit ist sehr einfach gestalltet und bietet allein schon von der Haptik der Bedienelemte ein feines Gefühl bei arbeiten. Die Systemtechnische Grundkonfiguration wird mittels eines Wizzards erstellt, wobei hier das Routing nicht frei erstellbar ist, aber alle typischen Optionen sind auswählbar (zB. 2x6, 2x5, 2x4, etc.). Danach lassen sich für jeden Ausgangskanal die Filter, paramterischen EQs, Delays und Limiter frei setzen. Wobei hier die Einstellmöglichkeiten so ziemlich alles abdecken was das Herz begehrt.

Wir haben uns für diverse Lautsprecherkonfigurationen die passenden Setups erstellt und auf einen der 30 Presets gespeichert.

Bei den Veranstalltungen wird zur optimalen Raumanpassung die eingebaute Einmessfunktion verwendet. Grundlegend funktioniert dies nicht schlecht, nur muss danach noch etwas bei den Bässen rausgenomme werden und auch bei den Höhen einen Zug weniger.

Für Livegeschichten ist die bewährte dBx Feedbackunterdrückung nicht schlecht, doch hat auch Nachteile, da ein Feedback bei zB einer Sängerin nicht nur bei der Stimme einhalt gebietet, sonder das ganze System bei dieser Frequenz runterzieht.

Alles in allem ein sehr gelungener Controller, der bis dato keine Ausfälle hat und auch im Preis äußerst fair ist.
quality
handling
features
sound
4
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Le top !
Anonymous 13.06.2016
Si vous chercher un très bon processeur, n'hésitez pas !
J'ai redécouvert mon système son avec ce dbx driverack 260.
J'avais longtemps hésité avec l'électrovoice. Mais j'ai choisi le dbx, et aucun regret !
Je n'ai pas comparé avec les BSS, mais je pense que c'est l?équivalent.
Seul petit bémol : l'interface est un peu "vieux jeu", mais en même temps très pro...
Par contre, la connexion se fait toujours en port série db9, et pas en usb. Dommage.

En tout cas, niveau son et possibilités, c'est le top ! Et c'est le principal.
Attention, il s'agit bien de ce modèle Driverack 260, et pas les PA, PA+, ...
quality
handling
features
sound
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Für das Geld OK.
Skylightsound 24.02.2018
DIe Auswahl an wirklich guten Systemcontrollern wird bekanntlich immer geringer. Der 260 ist das günstigste Gerät, mit dem ein wirklich vernünftiges Speaker-Management möglich wird und das gleichzeitig noch annehmbar klingt. Billigere Geräte (z.B. das Drive Rack PA) klingen auch nicht schlechter, bieten aber kein brauchbares Delay; für meine Begriffe ist es eine Unverschämtheit, die Kunden so auf die teuren Alternativen zu zwingen! Zur Sache:
Bei uns wird der 260 für ein 3-Wege Stereo-System eingesetzt (Hi-Mid und Sub vorne, Hi-Mid Delay-Line hinten) und arbeitet einwandfrei.
Die Verarbeitung läßt seit Umstellung auf China-Fertigung etwas zu wünschen übrig: Die Masterpegel-LED?s klappern munter in ihrer Fassung hin und her; nicht schön, aber auch kein Weltuntergang. Früher hätte es sowas allerdings bei dbx nicht gegeben!
Der Klang ist wie gesagt OK, wird aber im Vergleich zu BSS oder Klark Teknik immer hinterher hinken. Zwar klar und rauscharm, es fehlt aber etwas Dynamik; die Wiedergabe wirkt im Vergleich zu wirklichen Spitzengeräten wie dem Klark DN 9848 etwas eingeengt.
Die Bedienung ist etwas umständlich, das Display enttäuscht mit sehr kleinen und grobpixeligen Anzeigen. Ist wohl ein Erbe der Digitaltechnik aus den 90ern, hätte man allerdings inzwischen mal überarbeiten können.
Fazit: Im Hinblick auf Preis/Leistung kann man wohl nicht viel mehr erwarten; der 260 überzeugt zwar, begeistert aber nicht.
quality
handling
features
sound
1
1
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?