Hal Leonard Drum Play-Along Motown

1

Recueil de chasons pour batterie

  • Arrangé pour batterie
  • Livré avec CD d'accompagnement
  • Niveau de difficulté: intermédiaire

Chansons:

  • Aint't Too Proud To Beg (The Temptations)
  • Dancing In The Street (Martha & The Vandellas)
  • Get Ready (Rare Earth)
  • How Sweet It Is -To Be Loved By Xou (Marvin Gaye)
  • I Can't Help Myself-Sugar Pie-Honey Bunch (The Four Tops)
  • Sir Duke (Stevie Wonder)
  • Stop! In The name Of Love (The Supremes)
  • You've Really Got A Hold On Me (Smokey Robinson)
Référencé depuis Décembre 2011
Numéro d'article 274475
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Difficulté Moyenne
Avec partition Oui
Avec bonus audio/vidéo Oui
Blues/R&B/Soul Oui
Folklore/Traditionelle Non
Jazz Non
Chansons pour enfants Non
Classique Non
Latin Non
Metal Non
Pop Non
Reggae Non
Rock Non
Alternative Non
21,70 €
TVA incl. ; Supplément de 4,80 € pour l´envoi
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Expédition estimée le Mercredi, 18.05.
1

1 Évaluations des clients

1 Commentaire

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
A
Übersichtliches und gut aufgebautes Play-Along
Anonyme 08.08.2016
Das Buch ?Drum Play Along Motwon? ist übersichtlich gestaltet und hat einen guten Aufbau. Die Notation wird in einer ?Legende? erklärt, die man rechts neben dem Songtitel findet.
Da es für das Schlagzeug keine einheitliche Notation gibt, ist es umso erfreulicher, dass der Hal Leonard Verlag in seinen Büchern eine im Verlag einheitliche Notation verwendet. Da für das Motown-Buch viele verschiedene Schlagzeug-Sounds benötigt werden, muss man trotzdem verschiedene Noten lernen. Diese werden wie oben beschrieben jeweils neben den Songtiteln erklärt, sodass der Drummer nur die jeweils verwendeten Schlagzeugnoten wissen muss. Das ist deshalb vorteilhaft, weil der Schlagzeuger nicht alle im Buch verwendeten Noten lernen muss.
Lobenswert ist außerdem, dass die sehr wichtige BPM-Angaben (also die Angabe, wie viele Schläge pro Minute gespielt werden müssen) beim jeweiligen Song dabei stehen. Ich habe bereits Lehrbücher gesehen, in welchen diese Angabe gefehlt hat. Das ist gerade wenn ein Song ohne vorherige Sessions gespielt werden soll, besonders wichtig, da der Drummer ja vor dem Song einzählen soll. Umso lobenswerter ist es, dass dies beim Hal Leonard Verlag quer durch alle Bücher Standard ist. Absolute Kaufempfehlung für alle Motwon-Fans!
Arrangement
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation