Customer center login
Country and Language

Sennheiser ew IEM G4 E-Band

20

Evolution Wireless In Ear System

  • Consists of UHF bodypack receiver (EK IEM G4), 9.5" transmitter (SR IEM G4) and IE4 earphones
  • Stereo / focus / mono modes
  • Up to 1680 frequencies in 42 MHz switching bandwidth
  • 20 Channel banks each with up to 16 presets
  • Up to 16 compatible channels
  • Frequency response 25 to 15,000 Hz
  • Frequency transmission via infrared interface
  • Pocket receiver with charging contacts for optional rechargeable battery BA 2015 (NiMH)
  • Pilot tone
  • Autotune to find free frequencies
  • Audio Gain includes 60 dB
  • 4-Digit battery indicator on the transmitter and receiver
  • HDX compander
  • OLED display with NF level and channel display
  • 3.5 mm jack for earphones
  • Adjustable limiter
  • Switchable transmission power 10/30/50 mW
  • WSM support (Ethernet interface for Frequency Management)
  • Adjustable 6.3mm headphone jack on the transmitter
  • 1 x BNC antenna socket
  • Inputs: 2 x Jack / XLR female balanced combo
  • Power supply: 10.5 - 16 V DC
  • Includes power supply NT 2-3 CW
  • 1 x Earphones IE 4
  • 2 x 1.5V battery
  • Rack kit GA 3 for 19" installation included
  • Frequency range E-band: 823 - 865 MHz
Switchable Frequencies Yes
Mono/Stereo Stereo
Limiter Yes
Incl. Earpieces Yes
Item number 436478
979 €
All prices incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Delivery free of charge expected between Monday, 1.11. and Tuesday, 2.11.
1
5 Sales Rank

Information on the supported frequency ranges

Here you can see which frequencies are supported by this wireless system and the countries in which these frequencies are allowed in the future for wireless applications.

All information is without guarantee

20 Customer Reviews

5 20 Customers
4 0 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
5 / 5

handling

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Sennheiser G4 vs Shure PSM300 vs LD System 1000G2
Stefjabs 12.02.2019
Verglichen wurden Sennheiser G4, Shure PSM300 und LD System 1000G2 (hatte ich vorher im Einsatz) mit angepassten Mehrwege Custom In Ears.

Fazit:
Ich habe mich trotz des hohen Preises für das G4 entschieden. PSM und G4 heben sich schon deutlich vom LD ab. Das LD macht für den Preis eine wirklich gute Figur und ist für jeden, der günstig in die In Ear Welt einsteigen will, zu empfehlen. Jedoch bieten die anderen beiden im tiefen Bereich einen deutlich besseren Sound. Auch in den anderen Frequenzen klingen die teueren System einfach "aufgeräumter" und klarer.
Als Bassist ist mir dieser bessere Sound, besonders im Bassbereich, das Geld wert.

Im Vergleich klingt das PSM wie ein Beyerdynamics DT770 Pro (Hifi) und das G4 wie ein DT990 Pro (Neutral Studio). Was einem mehr liegt, ist dann Geschmackssache.
handling
features
sound
quality
5
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Crisman 11.03.2019
Excelente respuesta y sonido, para un músico amateur es un lujo, para un profesional es una herramienta perfecta para realizar su trabajo. Lo recomiendo encarecidamente, sonido nítido e instantáneo, yo tengo unos churre 535 como in ears y van de lujo con este mismo sistema, los que vienen en el paquete no sé si serán buenos, pero como el Shure no creo que sean.
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
P
très bien
Phil44 18.07.2020
Acheté en remplacement du LD 3000 qui m'avait déçu (souffle sur les notes graves, très désagréable à l'écoute).

De fait, le Sennheiser n'a plus ce problème et me convient mieux. Le son est parfait et la construction solide.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
DT
Ich bin schlichtweg begeistert
Daniel T. 11.01.2019
Habe nach langer Abstinenz vom InEar-Monitoring verschiedene Systeme getestet und bin schließlich bei Sennheiser geblieben.
Hatte vorher SHURE im Einsatz, weil die ganze Band das gleiche System verwendet hat.
Würde es jederzeit weitermpfehlen.

Da ich mittlerweile in mehreren Projekten aktiv bin, -vom 2-Mann-Akustik-Duo bis zur 5-köpfigen Festzelt- und Stadtfest-Band, sowie einer Rock-Band, will ich ein zuverlässiges und gut klingendes System.

Außerdem muss der Betrieb für die nächsten Jahre gesichert sein.
Für mich persönlich war die einfache Inbetriebnahme ein erfreuliches Erlebnis, zumal ich je nach Besetzung Mono oder Stereo versorgt werde.

Für mich persönlich ein ebenfalls wichtiger Punkt ist die Höhenanhebung am Bodypack.
Da ich einen Hörschaden habe und damit die hohen Frequenzen ein Problem sind, kann ich damit schon sehr viel erreichen, ohne den FOH-Mann zusätzlich zu stressen.

Kurz: Sender sehr stabil gebaut, Bodypapck im Metallgehäuse, Tasten sind unter einer Klappe sicher versteckt. Somit auch kein versehentliches Fummeln im Menü.
(Gut, können andere auch).
Mich jedenfalls hat das System vom Sound absolut überzeugt.
Und von Shure bin ich nicht ganz weg, denn der Kopfhörer, den ich benutze ist ein SE-535 (übrigens auch eine klare Testempfehlung).

Das ist ein Test, den ich ohne dafür bezahlt zu werden, durchgeführt habe. Auch habe ich keinen Werbedeal mit erwähnten Firmen.
Ergebnis: Gerät bleibt, bekommt jetzt noch ein Case und fertig.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?