Customer center login
Country and Language

Fender Jeff Beck Strat SFG

4
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Rock
  • Show less

Electric Guitar

  • Stratocaster
  • SIGNATURE Jeff Beck NEW MODEL
  • Maple neck with rosewood fretboard
  • Colour: Surf Green
  • Includes case
Colour Green
Body Alder
Top None
Neck Maple
Fretboard Rosewood
Frets 22
Scale 648 mm
Pickups SSS
Tremolo Standard
incl. Bag No
incl. Case Yes
Item number 191039
2.290 €
Free shipping incl. VAT
On request
On request

Our supplier has not yet provided us with an expected delivery date. Kindly contact us for further information or to see if we have a B-Stock or suitable alternative available.

Standard Delivery Times
1
218 Sales Rank

4 Customer Reviews

5 4 Customers
4 0 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
5 / 5

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
K
Eine wirklich gute Stratocaster!
Klaus762 08.05.2020
Eine schöne und bestens verarbeitete Stratocaster. Hardware, Pickups, Hals, Saitenlage, Klang, alles stimmt, beste Qualität.
Ich werde mit dieser Gitarre lange Freude haben!
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
m
5 Sterne in allen Belangen
mcmc2 04.06.2013
Der Hals ist trotz der Kennzeichnung "new modell" immer noch recht kräftig geraten. Trotzdem lässt sich das Instrument prima bespielen. Die Gitarre ist perfekt eingestellt. Der Vintage Koffer mit knalligem Orange Plüsch hat was.

Die PU´s klingen noch stratig, brummen aber nicht. Meines Wissens sollen die hot noiseless PU´s in diesm Modell verbaut sein? Falls ja, kann ich das Hot bei hot noiseless nicht so richtig nachvollziehen.

Die big dipper PU´s der John Mayer Strat haben ein deutlich lauteres Ausgangssignal.

Die Gitarre würde ich jeder Zeit wieder kaufen.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ha
Des Meisters Werkzeug!
Harald aus I. 01.02.2012
Ich habe heute meine Jeff Beck Gitarre von Thomann erhalten. Tja, für mich als alten Gibson Les Paul Fan und Spieler sicher eine Umstellung, aber wenn man sich schon eine Stratocaster anschafft, dann soll es doch eine echte sein, oder? Und wie echt dieses Ding ist, Leute!

Schon beim Auspacken sticht einem das urige Fender Tweed Case ins Auge, das unweigerlich an die goldenen 60er-70er Jahre erinnert. Dieses geöffnet und dann...! Das Werkzeug des Meisters der unerwarteten Klänge macht auf den ersten Blick einen ganz normalen, unspektakulären Standard-Stratocaster Eindruck. Aber der Schein trügt. Daß es sich hier um etwas ganz Besonderes handelt, beweist schon allein die Unterschrift des großen Gitarristen der alten Schule auf der Vorderseite der Kopfplatte.

So, zuerst die Saiten gewechselt auf meinen 10-46 D`Addario Satz, bei der Gelegenheit gleich die Folien von den Pickguards vorne und hinten runter.
Dann natürlich die Schrauben des Tremolos etwas anziehen. Also dieser Rollensattel in Verbindung mit den Locking Mechaniken ist einfach fantastisch. Kurz die Saite in Spannung ziehen, hinten zudrehen, etwas aufziehen und fertig. Nachdem ich das mit allen sechs Saiten gemacht hatte, staunte ich nicht schlecht, wie schnell die Saiten die Stimmung hielten. Zwei, dreimal nachgestimmt und die 440Hz waren nicht mehr kleinzukriegen.

Auch lassen sich die Saiten so leicht ziehen, wie ich es bei einer Strat noch nie erlebt habe.
Dann ging`s ab zum Amp. Mit meinem Engl Richie Blackmore unterzieht sich die Gitarre einem harten Test: Der Clean Sound muß bei einer Stratocaster einfach zuallererst stimmen. Die Noiseless Tonabnehmer nehmen nichts von dem urtypischen glasklaren Glockenklang weg, den wir von der Stratocaster gewohnt sind und immer erwarten. Dann der leicht angezerrte Kanal läßt die "Schöne Weisse" schon mal warm werden, und der Lead Sound versetzt einen zurück mitten in die Endphase von Woodstock hinein.

Die Gitarre ist mit Abstand die geilste Stratocaster, die ich je in Händen halten durfte, und jetzt gehört sie mir!!!
Es lohnt sich immer, ein Signature Modell zu kaufen, weil die großen Gitarristen niemals ihrn Namen für etwas mittelmässiges hergeben würden.
Und was das Preis-Leistungsverhältnis betrifft: Mein allerhöchstes Kompliment an das Thomann-Team. Ich habe mir in den letzten Monaten schon einige Gitarren bei Euch gekauft, und immer das Beste vom Besten bekommen.

Alles Gute für die Zukunft!
Ach ja, schönen Gruß auch an meinen alten Freund Patrick Cox von Harry "ZZ Top" aus Innsbruck.
Rock On!

Harry ZZ
features
sound
quality
4
3
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
RICHTIG gute Strat!
Stefan368 21.08.2018
Ich spiele das Teil jetzt seit Wochen und bin vollkommen begeistert. Top Verarbeitung, top Sound trotz Noiseless Pickups, verstimmt sich trotz intensiver Hebelbenutzung dank Roller Nut nur sehr selten (und wenn dann nur minimal). Super Bespielbarkeit und eine traumhafte nicht alltägliche Farbe runden das Bild ab. Da lohnt sich auch der ansehnliche Preis.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?