Customer center login
Country and Language

ChessBase Ludwig 3

3

Arranging Software (Download)

  • Writes ready-made arrangements to predetermined melodies in many different styles such as pop, rock, jazz, country, choir, samba, etc.
  • Recognizes the key, automatically sets chords and creates suitable accompaniments
  • Manages songs, melodies and lyrics in database
  • Composes pieces for practicing especially for guitar, flute, clarinet, violin, saxophone and others
  • Creates improvisations on given chords
  • Note input via MIDI or in the program
  • MIDI file import
  • Output via DLS, MIDI, audio file (WAV, MP3) and XML for music notation programs

Specifications:

  • System requirements: From Win7, 2 GHz CPU, 4 GB RAM, 0.7 GB HD, Internet connection
MIDI Tool Yes
Audio Tool Yes
Ear Training No
Expansion No
Compatible To PC Yes
Mac compatibility No
Item number 423179
50 €
incl. VAT
Available immediately
Available immediately

We can send you a download license immediately once you have purchased this product.

Standard Delivery Times
33 Sales Rank

3 Customer Reviews

5 1 Customer
4 1 Customer
3 1 Customer
2 0 Customers
1 0 Customers
4 / 5

handling

features

sound/quality

computer utilisation

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
L
Zum mit rum spielen reichts...
Lloyd.T 01.04.2020
Das eine Arranger Software in der Preisklasse von 60€ kein Hauptwerkzeug zum schreiben für Arrangnments sein kann, war mir von Anfang an klar. Aber es gibt einige Tutorials auf YouTube die doch das eine oder andere Feature Interessant haben wirken lassen. Deshalb der Erwerb.
Vorne weg, das Programm lässt sich einfach installieren und die Benutzeroberfläche ist intuitiv aufgebaut.
Aber jetzt das ganz große Aber so einfache wie es einem auf YouTube suggeriert wird ist es dann leider doch nicht.

Ja, man kann in Ludwig Noten schreiben.
Ja, man kann MIDI Files in Ludwig laden.
Ja, man kann ganz individuell die Besatzung einer Band als Ensamble definieren.

Das Problem liegt eher im Zusammenspiel der einzelnen Features. Man muss Ludwig sagen in welchem Stil er den Song spielen soll (Rock, Pop, Funk, etc..), Tempo noch eingeben und hört man sich das fertige Resultat ist man gefühlt auf einem Volkfestplatz mit dem gedüdel von einem Karussell im Ohr. Schrecklich. Auch nicht vorzeigewürdig.

Lange Story kurz. Desto weniger Instrumente im Arrangnment desto besser kommt man mit dem Programm zurecht.
Meiner Meinung nach alles was über 2 Inputs (Melodie + Begleitung) ging war dann leider unbrauchbar.

Aber wie gesagt für 60€ darf man nicht viel erwarten.
Für Spielereien geht das Preis/Leistungsverhältnis schon in Ordnung.
handling
features
sound/quality
computer utilisation
0
0
Report

Report

Need help?