Z.Vex Instant Lo Fi Junky Vexter

23 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Steckt Musik drin
Jim Pentatonic, 28.02.2019
Geniale Kombi aus Kompressor und Verschwurbelung. Ich benutze den Kompressor straight als Kompressor, wer hätte es gedacht. Für meine Zwecke völlig ausreichend aber nicht besonders subtil. Wenn man den Mix-Regler dann Richtung lo-fi dreht tun sich Welten auf. Es fängt mit klassischen Chorussounds an und kippt dann in immer krassere, schließlich bis zur Unkenntlichkeit modulierte Sounds. Ich bin eher der Set-und-forget-Pedalnutzer, aber an dem Ding werde ich viel drehen, denn es produziert unheimlich viele brauchbare Klänge. Da steckt viel Musik drin. Klangpuristen seien gewarnt: "lo-fi" ist kein Etikettenschwindel! Alle anderen sollten sich ruhig mal die Gitarre schmutzig machen. Einziger Minuspunkt: der Preis, daher der symbolische Punktabzug unter Verarbeitung (die ist voll ok).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Macht abhängig!
Bru Baker, 13.09.2012
Das Teil macht zum Beispiel aus einem cleanen Signal ein altes, dreckiges. Kann aber auch als (subtiler oder extremer) wunderbarer chorus eingesetzt werden. Oder als seekranker Tonbandeffekt. Oder...

Die Möglichkeiten sind wirklich sehr vielfältig und der Sound ist sehr gut. Sehr gut heißt in diesem Fall sehr schön verwaschen und eben lo fi. Höhen und Bässe werden etwas gedämpft, das gehört bei diesem Effekt dazu.
Praktisch, um zum Beispiel digitale Synths etwas rauher und "analoger" klingen zu lassen. Aber auch mit einer Gitarre oder anderen Instrumenten sind diesem Teil interessante Sounds zu entlocken.

Das Gerät hat einen sehr eigenen Sound. Ich habe sehr viele Effektpedale und nur der "Pitch Pirate" geht in eine ähnliche Richtung. Man kann den Effekt bestimmt mit mehreren Pedalen (oder anderen Geräten/plug ins) nachbauen, aber in EINEM Gerät habe ich so einen Effekt noch nicht gesehen.
Der Instant Lo Fi Junky macht einfach Spaß und süchtig:)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Feinste Seide
Paul Ska, 01.04.2019
Ich spiele mein Mellotron Micro durch das ZVEX Lo-Fi Junky.
Es klingt wie der Himmel. Wer Interesse hat der gehe auf meinen YouTube Kanal "Paul Ruben Sounddesign" da gibt es ein Video "How I Use the Mellotron" da kann man sich das anhören!

Klasse Teil!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Geheimnisvoll
MarkusCologne, 04.06.2018
Wer auf obskure und schräge Sounds steht, wird mit dem Instant Lo Fi Junky bestens bedient. Der Kompressor ist sehr knackig und kann auch relativ "normal" eingesetzt werden. Je weiter man das entsprechende Poti in Richtung lo-fi dreht, desto schummriger wird der Sound. Abhängig von Depth, Speed und Wellenform ist das dann subtil bis kaputt. Mit Tone lässt sich auch was einstellen, es ist aber nicht nur einfach der Höhenanteil des Signals. Mysteriös!
Das Ding ist mit Sicherheit kein "always on"-Pedal, aber es kann eine gewisse unheimliche Stimmung erzeugen. Klare Empfehlung für Leute, die schon alle Brot und Butter-Pedale haben.
Z.Vex Instant Lo Fi Junky: Clean kann jeder!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
sehr uniquer sound
karuanski, 15.02.2018
ich muss sagen das ich selbst wie ich die demos hörte, hab ich mich in dieses teil verliebt!
hab mehrere geräte von zvex und bin auch diesmal nicht entäuscht worden. allein die verpackung ist ein traum und mit viel liebe gemacht. das merkt man bei derern geräten sofort:-)
benütze den instant lo fi junky vexter nicht nur für gitarren sondern auch sehr viel für synthie flächen etc..der lofi regler bringt wahnsinnig viel wärme rein.
quasi ein magic regler..bin sehr happy damit.

klare empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Außergewöhnlich gut, für mich DER CHORUS
Harmonix, 01.09.2018
Ein vollkommen neuer Chorus Sound, der mich jedesmal aufs neue umhaut (da ich mit Chorus- Pedale immer meine Probleme hatte).
Das Vibrato kann über den Filter beigemischt werden und erhöht die Soundvielfalt. Über den Preis kann man natürlich streiten, trotzdem würde ich es mir wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Spezialist
Carlo M., 27.05.2013
Ein Spezialist der kaum vergleichbares findet. Jedoch nicht für jedes Signal geeignet. Wenns dann passt, zeigt der Lo-Fi Junky seine Magie...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Z.Vex Instant Lo Fi Junky Vexter

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
Z.Vex Instant Lo Fi Junky Vexter
4:40
Z.Vex Instant Lo Fi Junky Vexter
Rank #38 in Chorus/ Flanger/ Phaser
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.