Rode Procaster

205 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Sprachaufzeichnungsmikro
Dieter Fröhling, 16.06.2018
Beste Verarbeitung wie von Rode bekannt. Lieferumfang spartanisch weil der Popp/Windschutz kostenpflichtiges Zubehör ist.
Klang bestens.

Ich brauche das Mikro für die Sprachteile einer Bilderschau.

Am Focusrite Scarlett 2i2 den Gain voll aufdrehen.
Am Tascam "voll aufdrehen (auf Wert 90..)"
Wie mein Shure Beta 58. die nehmen sich da nix. Klangfarbe jeweils anders.
Ich nehme einen Triton FetHead und P48 an den Geräten und habe dann ein gut regelbares dynamisches Mikro. (Am Tascam auf "40"...)

Und so macht es Spaß damit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hervorragende Klangeigenschaften, aber hoher Anspruch an den Vorverstärker
Christian Schneider, 11.03.2019
Mein Setup: Rode Procaster, Focusride 2i2 2nd Gen, DBX 286S Preamp/Processor,

Das Procaster wird von mir in einem nicht schallgedämmten Heimstudio für Sprachaufnahmen eingesetzt. Dafür nutze ich es sehr, sehr gerne, denn es hat eine ehrliche, natürliche Klangaufnahme. Unerwünschte Hintergrundgeräuschen werden zuverlässig unterdrückt - so wie ich es von einem dynamischen Mikrofon erwarten würde.

Nachteilig empfinde ich einzig den hohen Anspruch an einen Vorverstärker. Das Mikrofon benötigt so viel Gain, dass ein ordentlicher Preamp Pflicht ist. Der Focusride allein hat mir nicht ausgerecht, denn eine rauschfreie Aufnahme war nur mit dem eingebundenen DBX 286 möglich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hält was es verspricht
Linah, 23.11.2018
leichtes Eigenrauschen, aber ansonsten sauberer Klang und angenehmer Sound.
Man muss von oben reinsprechen und die Position bereitet eine gute Sicht auf vorne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ersatz für Electro Voice RE20?
GREVE STUDIO Berlin, 09.05.2012
So war es gedacht .... 3x Procaster = 1x RE20, zumindest preislich ist das so.

Der Sound ist aber eher vergleichbar mit dem RE27, das auch eine Präsenzanhebung und einen permanenten Low Cut hat. Für manche Stimmen im Broadcast-Bereich ist das vielleicht dienlich, ich finde aber den Klang etwas zu hart und in den Bässen zu schlank. Das RE20 ist ja auch ein GitAmp-Mike und macht ebenfalls an der Bass Drum eine gute Figur. Oft ist es bei uns im Studio für Blechbläser im Einsatz und macht gleich alles richtig: Pegelfest, weich in den Präsenzen und warm im Bass (Posaune / Tuba) .... eine sehr gute Alternative zu Neumann & Co. Das Procaster kann man per EQ natürlich in Richtung RE20 trimmen, aber es ist leider nicht dasselbe Ergebnis.

Trotzdem: Ein gutes Mikro, wenn die Bass Drum Biss haben soll und man mit einer Grenzfläche oder mit einer Großmembran am Resonanzfell kombiniert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Der erste Test war positiv
Andreas957, 15.10.2017
Dieses echt schwere Großmenbran-Mikrofon scheint manche Hindernisse einer unzulänglichen Studioumgebung einfach aus dem Weg zu räumen. Es klingt gut, es arbeitet gut - was soll ich da noch eine großartige Expertise anhängen? Zum Nahbesprechen top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Preisleistungssieger
banjojo, 19.08.2019
Klasse leistung für diesen Preis. aber etwas leise
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für Nahbesprechung sehr gut
Rainer750, 04.06.2012
Wir setzten das Rode ProCaster im Sprachstudio bei Interviewsituationen (Moderator und Gast) ein und können folgendes Fazit ziehen:

+ guter Klang
(mit ganz leichtem EQ Anhebung bei 2 khz und 11 khz für die Sprachverständlichkeit)
+ robust
+ unempfindlich gegen Nebengeräusche im Raum
(das ist bei 2 Personen in der Aufnahmesituation gut, da man kein Übersprechen hat)

-/+ der Pegel könnte etwas höher sein, ist aber noch O.K.

- Die Sprecher müssen wirklich sehr nahe an's Mikro (das ist bei den Moderatoren kein Problem, aber für die Gäste ist das sehr ungewohnt da muss man die Gäste immer Quälen, dass das passt)

- der Poppschutz ist zwar eingebaut, aber da man extrem nahe kommen muss, könnte der etwas besser wirken. Da man ja extrem nahe sein muss, kann man keinen echten Poppschutz davor setzten.

- Es ist kein Schaumgummipoppschutz dabei (daher konnte ich das noch nicht testen)

Grundsätzlich - für den Preis - ein TOP-Mikrofon
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sinnvoll für Stimme und Podcasts
Michelle, 14.10.2009
RODE-Qualität zu einem guten Kurs. Mann muss im EQ-Bereich etwas nachregeln, um einen brillianten Voice-Sound zu bekommen, aber dann ist er hervorragend. Außerdem werden sehr gut die Nebengeräusche von PC oder andere Lüfter NICHT mit übertragen.

Das Gesamtaufnahmefeld würde ich auf einen Radius von ca. 20 cm vom Mikrofon schätzen. Besitzer einer UAD-Card können mit dem Cambridge-EQ und etwas Geschick einen Röhren-ähnlichen Sound hinbekommen.

Verarbeitet ist das RODE wie man es von den anderen Studio-Mics des Herstellers her kennt. Die erhältliche Spinne macht auch Sinn gleich mitzubestellen, damit das Mikro in die vernünftige Position gebracht wird.

Kauftip für Sparfüchse!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes Mikro mit wenig Power!
Svenair, 01.01.2013
Der Rode Procaster ist sehr sehr schön, gut verarbeitet, und hat einen einigermaßen schönen Klang.
Allerdings musste ich mit den EQs nachregeln, da der Sound nicht soo berauschend war.
Wer sich den Rode Procaster kaufen will, sollte sich echt überlegen, ob er am Mikro kleben möchte, denn das Rode Mikro ignoriert zwar einige Nebengeräusche, dafür ist man aber ab einem Abstand von 10cm nicht in optimaler Lautstärke zu hören.
Und der Rode Procaster braucht viel Power, man muss sich also eine Anschaffung von einem Mikro Preamp gründlichst überlegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Geiles Mikrofon
f0xx3r, 13.06.2018
Von der Verarbeitung her einfach gelungen. Sieht sehr gut aus und bringt auch ordentlich Leistung. Qualität 1A & Preislich sehr gut!

Leider kommt das Rode Procaster ohne ein Kabel deswegen zeihe ich hier 1 Stern ab. Trotzdem bin ich im großen& ganzen mega zufrieden mit dem Mikrofon
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Rode Procaster

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.