Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen

90 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Eine Bereicherung
Arbeiter, 21.06.2020
Wegen besserer Latenzen habe ich mir Scarlett zugelegt. Die Möglichkeiten gegenüber meinem bisherigen Interface sind immens. Über die Audiocontroll-Software ist alles übersichtlich schaltbar. Für mich war wichtig zwei Monitorgruppen anzufahren, was auch prima klappt. Hatte nur gedacht, dass auch beide gleichzeitig schaltbar sind, was wohl nicht so gedacht war. Mit Belegung verschiedener Ausgänge habe ich es dann doch hinbekommen. Die Air-Funktion kann sehr nützlich sein, aber nicht immer. Zuviel Höhen auf alle Sounds erzeugt im Mix nur wischiwaschi, alles Konturlos. Die zwei seperat regelbaren Kopfhörerausgänge sind goldwert wenn wir im Duo spielen oder spät über Heads mischen müssen. Tolles Teil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Top Qualität - stabile Treiber !
Marco aus C., 16.09.2020
Habe bisher auf USB-Basis nur ein Steinberg UR22MK2 im Einsatz und benötige wegen zusätzlicher Hardware ein Interface mit mehr Eingängen. In die Auswahl kamen das Scarlett 8i6 oder das 20i18, da das 18i8 im Gegensatz zum 20i18 ein schlechtes Preisverhältnis hat.
Das 8i6 ist ein sehr gutes Audio-Interface. Die Treiber des Gerätes liefen bei mir genauso stabil wie die der Steinberg interfaces und auch kanglich ist dies ebenbürtig und auf hohem Niveau.
Ich habe letzendlich beide Geräte zurückgeschickt, da mir beim 8i6 langfristig doch der ADAT-Eingang fehlte und es beim 20i18, für welches ich mich gern entschieden hätte, zu Kompatibilitätsproblemen in Form von leichten Störgeräuschen auf Grund des direkten 230V Netzanschlusses kam (siehe Bewertung dort).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Intuitives, solides Interface
ssaamm, 29.04.2020
Das ist mein zweites Interface, und als relativer Anfänger mit Logic und Produzieren war ich sehr froh, dass alles gleich funktioniert hat. Focusrite hatte super Videos, die mir beim ersten Anschließen das Setup des Geräts gleich sehr einfach erklärt haben. Ich benutze das Scarlett für die Aufnahme von Synths und Gesang, sowie als Preamp für mein Schallplattenspieler. Bisher bin ich sehr zufrieden mit der Audioqualität und Leichtigkeit der Bedienung. Ich kann's nur empfehlen, besonders für neue Produzenten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Top Upgrade
thorwin, 05.10.2020
Nachdem mein 2i2 zu klein geworden war, habe ich mir ein 8i6 gekauft. Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht ist, dass der Kopfhörerausgang fest mit auf LineOut 3+4 liegt, man also nur 2 verschiedene Ausgangs-Mixe (LineOut 1+2 / LineOut 3+4 + KH) einrichten kann. Sonst alles prima.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Absolute Empfehlung für das Geld
Daniel686, 10.04.2020
Habe mir das Focusrite 8i6 3rd Gen als Ersatz für mein in die Jahre gekommenes M-Audio Pro-Fire 610 gekauft. Meiner Meinung nach Klang wie bedienungstechnisch ein Quantensprung. Die ganzen negativen Bewertungen kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Ich arbeite mit dem aktuellen 2020er ProTools und der Focusrite 8i6 3rd Gen unter Win 10 Pro. Das System funktioniert auf Anhieb ohne Probleme. Anschließen, Treiber installieren, ProTools öffnen, Karte wird sofort erkannt richtet sich quasi alleine ein, zwei, drei Einstellung macht man selber und zack alles funktioniert wie gewohnt und wie es soll.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Super verarbeitung
Lysander l., 23.05.2020
Nachdem mein altes USB Mischpult mit Spulenfiepen in den Schlagzeugkeller als Backup verband wurde habe ich für Voiceover mich für das Scarlett entschieden. Meiner meinung nach Super verarbeiutung. Ebenfalls die Steuerung mit Software hat mir sehr gut gefallen. Nach der Registrierung Software heruntergeladen und los ging es. Einziges Manko, die 48V Phantomspeisung deaktiviert sich und wird nicht in den Zwischenspeicher geschrieben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Dürfte den meisten Homerecordern völlig ausreichen.
Step, 26.09.2020
Tolles, leicht zu bedienendes Audiointerface. Preis Leistung ist super.
Ein Problem ist mir aber bereits aufgefallen. Bei Teamspeak und Discord muss man jedoch beachten, dass man den Buffer auf 192 samples stellt. (und ich meine nicht mindestens, sondern genau 192) Ansonsten knackts...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Hier wird Latenz groß geschrieben
A. W. der 2., 05.02.2020
Zusammengefasst:
Software funktioniert mangelhaft. Ein offenbar wichtiges Programm (Mix Control) behauptet steif und fest, es wäre keine Hardware angeschlossen, Focusrite Control allerding hat keine Probleme mit der Hardware, lässt aber wichtige Einstellungen vermissen und ist wenig intuitiv.
Die Latenz beim Spielen über ein USB-Keyboard ist ein Albtraum. Ähnliche Probleme habe ich über ein direkt an das Interface angeschlossenes Mikrophon. Über ein von der DAW gespieltes Metronom taktgenau "einzusingen" ist bei mir nahezu unmöglich.
Alle Ratschläge im Internet, das Problem zu mildern, lassen sich nicht umsetzen, weil entweder die notwendige Software nicht läuft, oder weil verlinkte Seiten nicht mehr existieren.
Wenn die DAW einfach nur spielt, klingt das Gerät gut, aber das kann die interne Soundkarte des PCs auch, mit der ich weniger Probleme habe.
Wäre mir das Ausmaß dieses Ärgernisses früher klar gewesen, hätte ich das Gerät für den Preis nicht gekauft.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Was nützt ein guter Mic-Preamp, wenn die Treiber schlecht sind
Horst5408, 09.10.2019
...und N E I N ! - es liegt nicht an meinem PC. Andere Audio-Interfaces namhafter Hersteller inkl. einer Behringer UMC 1820 laufen mit 256 Samples Latenz absolut stabil. Nur die Focusrite Scarlet knistert und knackst permanent - egal bei welcher Latenz - und sogar wenn gar keine Anwendung läuft. Wie gesagt - mit keiner anderen Soundkarte habe ich diese Probleme - somit geht sie leider zurück!

Abgesehen davon, war beim auspacken aus dem Originalkarton die Plastikfolie über dem Audio-Interface beschädigt und das Gehäuse der Scarlett hat zwei kleine, jedoch unschöne Kratzer auf dem roten Metallic-Gehäuse.

Ich habe das Problem mit dem knistern mal gegoogelt und habe mehrere Anwender gefunden, die das gleiche Problem haben. Ich verstehe nicht, wie die Fachpresse die Scarlett-Interfaces so hoch loben kann. Der Mic-Preamp alleine macht?s meines Erachtens nicht aus - da hätte ich mehr erwartet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Leider nicht das was ich erwartet habe..!
SuiGen, 22.08.2020
Mit dem Windows 10 Update 1904 hat Focusrite den support für mein Saffire 24 Pro DSP eingestellt.... :-(

Da das Scarlett etwa genau so teuer ist wie das Saffire damals habe ich auch ein vergleichbar gutes Gerät erwartet. Leider trifft das in keinster weise zu.
Der DSP ist weg, kein ADAT und vorallem kein Firewire mehr!!
Die Treiber lassen schwer zu wünschen übrig (regelmäßig knackser und rauschen in den Aufnahmen) und die mitgelieferte Software hätte man sich auch gleich schenken können...
Ich werde das Interface nicht weiter benutzen und da Focusrite auch keine vernünftige (für mich bezahlbare) Alternative werde ich die Produkte in Zunkunft meiden...
Schade wenn man bedenkt das Focusrite mal DER High-end Audiogerätehersteller schlechthin war...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Fast alles TOP!
Alberto Terzi, 05.06.2020
Das Routing könnte etwas besser sein. Beim abspielen von Sounds über Desktop sind nicht steuerbar. DAW ist leiser. Sonst ist der Sound und die Verarbeitung TOP!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Abtürze mit Win10 64 bit schlechter Treiber. Cubase Aussetzer
Tomysawyer, 10.11.2019
Die Treiber sind wohl nicht ausgereift.
Sobald ich im Fousrite Frequenzen über 96 khz einstelle (also 176400 oder 192000) dann höre ich keinen Ton mehr.

Ausserdem stürzt Windows 10 64 bit plötzlich ab während ich die Einstellungen des focusrite control umstelle. Ausserdem sogar spontane bluescreens, wenn der rechner und 8i6 mehrere stunden laufen.
(habe ansonsten nie Probleme mit meinem Rechner (i5 3,4ghz, 32 gb ram, 512 gb ssd evo, nvidia gt 1060 6gb).

Cubase LE AI Elements 10 hat Tonaussetzter und Aufnahme wird gestoppt, sobald ich im hintergrund z.b. ein Lied auf youtube abspiele.
CPU war dabei mit max. 30proz ausgelastet, SSD oder Ram waren nicht ansatzweise ausgereizt, Antivir war abgestellt.
(habs mit einem workarround teils in den Griff bekommen .....Tipp: boost bei Audiopriorität in den Studio-Einstellungen / VST-Audiosystem einstellen hat es gebessert, was aber auf unstabile Audioperformance des Interface deutet)
Update leider trotzdem Bluescreens, wenn auch seltener.
Bad_pool_caller-Fehler / BSOD !!

Das Interface geht zurück. Ausserdem stört mich, dass man phantomspeisung 48v für den mic bei neustart des Scarlett interface jedesmal neu aktivieren muss.

Firmware des Focusrite scarlett 8i6 war 1552 und Treiber 4.63.24

Gerät geht zurück
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Einfacher Einstieg - Nachvollziehbare Bedienung
KKS Radio, 31.05.2020
Die Scarlett 8i6 habe ich angeschlossen und konnte auf dem mac direkt loslegen. Sie wurde von allen Softwares erkannt und das Routing funktionierte fast automatisch. Bin sehr zufrieden damit.

Die Air Funktion ist ein gutes Feature und macht bei Sprachaufnahmen und Gesang neue Räume auf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Ausgezeichnetes Interface
Gsounder, 01.09.2020
sehr einfaches handling, gute Qualität, guter support!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
begeistert
chpoi, 06.04.2020
sehr gute verarbeitung, stabiles gehäuse, richtig guter sound.
die bedienung selbst für mich als laie sehr einfach
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Ein tolles Audio-Interface für Einsteiger und Fortgeschrittene
JPBeatZ, 04.02.2020
Tolle Qualität.
bin insgesamt sehr zufrieden, alles ist aufgeräumt und übersichtlich, die Installation der Treiber ist einfach und selbsterklärend. Alles ist klar erkennbar und sehr fein einstellbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Gut.
SeptemberGirl, 19.03.2020
Die Verarbeitung ist gut. Das Gerät wurde auch sofort erkannt (Windows 10).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Allrounder
Der Alex!, 20.08.2019
Hab mir das 8i6 als Keyboardmnixer und Zuspieler für meine Livekeys/Mainstage am macbook geholt. Macht was ich erwarte. Etwas undurchsichtig ist beim ersten mal die Pegelstruktur, sowie die fummelige Einstellung des Monitormixes. Aber dann läufts auch schon!
Die iPad/iPhone remote App finde ich nicht so dolle - zu wenig/ungenaue Einstellmöglichkeiten. Aber bei dem Preis - so what!?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

Kürzlich besucht
Zoom V3

Zoom V3; Vocal Processor; 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box; wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct; bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar; zusätzliche Effekte:...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

(1)
Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.