10 Stars, die Linkshänder sind

10 Stars, die Linkshänder sind

13. August: Wir feiern den internationalen Linkshändertag. 🎉 Und dafür gibt es reichlich Gründe. Immerhin kreisen zahlreiche Mythen um die Lefties. So gelten sie beispielsweise als besonders kreativ, was der speziell ausgeprägten rechten Hirnhälfte – dem Kreativzentrum – zugeschrieben wird. Ob das stimmt, sei dahingestellt. Es gibt jedenfalls höchst prominente Beispiele von Linkshändern, die es auf den Olymp der Musik in unterschiedlichsten Genres geschafft haben …


1. Paul McCartney – Bass und weitaus mehr

Der Multi-Instrumentalist der einstigen Beatles gehört zu den berühmtesten linkshändigen Musikern schlechthin: Paul McCartney. Er spielt Bass, Gitarre, Klavier und viele weitere Instrumente. Wie John Lennon ein Song- und Hitlieferant mit immensem Output, außerdem berühmt als kongenialer Sänger und harmonieorientierter Bassist der Fab Four. Paul hat im wahrsten Sinne des Wortes alles mit links gemacht.

2. Phil Collins – mit Genesis und als Solokünstler weltberühmt

Phil Collins genießt aus seiner Zeit als Drummer bei Genesis und anschließend als Solokünstler Weltruhm. Er ist echter Linkshänder. Sein Drumset hat er nach seinen Anforderungen eingerichtet, spielt also Hi-Hat und Bass-Drum mit links. Seine Spieltechniken mit den Drums-Sticks werden in den meisten Fällen von der linken Hand eingeleitet und geführt. Schlagzeug spielt er wegen eines Nervenschadens in den Händen nicht mehr. Aber er singt. Manche munkeln sogar, er singe mit links. 😉

3. Tony Iommi – Gitarrenikone des Heavy Metal

Als einer der Pioniere des Hardrock hat Tony Iommi Geschichte geschrieben. Als Gitarrist von Black Sabbath hat er die musikalisch härtere Gangart maßgeblich beeinflusst. Tony wird von Weggefährten wie Ozzy Osbourne und vielen anderen als musikalisches Genie gesehen. Berechtigterweise. Tony ist Linkshänder mit Handicap: Bei einem Unfall verlor er den rechten Mittel- und Ringfinger, die er durch „Kunststofffinger“ ersetzt hat. Manche begreifen bis heute nicht, wie er spielt.

4. Steve Morse – Linkshänder-Gitarrist auf Rechtshänder-Gitarre

Steve Morse ist einer der aktuellen Maniacs an der E-Gitarre schlechthin. Als Mitglied der Hardrock-Kultband Deep Purple zaubert er unfassbare Riffs und Sounds aus seinem Instrument. Faszinierende Licks und Techniken, von denen manch andere nicht mal zu träumen wagen. Steve ist Linkshänder, spielt aber auf einer Rechtshänder-Gitarre. Seit Jahrzehnten gibt es Steve Morse Signature-Modelle von Music Man, mittlerweile auch als Linkshänder-Versionen.

5. Mark Knopfler: Die starke Hand am Gitarrenhals

Er gilt als einer der besten Gitarristen der Welt. Geschichte geschrieben hat Mark Knopfler mit den Dire Straits und dabei mit Songs wie „Sultans of Swing“, „Money for Nothing“ und vielen weiteren einen Klassiker nach dem anderen geschaffen. Besonders prägend seine außergewöhnliche Spieltechnik, sein ihm eigener Ton. Bei den Bendings und sonstigen Tricks profitiert er von seiner starken linken Hand am Gitarrenhals.

6. Noel Gallagher – Wonderwall auf links gedreht

Der Oasis Sänger und Gitarrist ist für vieles bekannt. So dafür, zu den Pionieren der Britpop-Bewegung zu gehören, auch für seine markigen Sprüche und seine gar nicht zurückhaltenden Differenzen mit seinem Bruder Liam. Ein unangepasster Trendsetter und längst Weltstar. Weniger bekannt ist, dass Noel Linkshänder ist. Zu sehen beispielsweise in einem Video, in dem er Autogramme mit der linken Hand schreibt:

7. Ashley MacIsaac – Wegbereiter für aufstrebende Streicher

Aktuell einer der populärsten linkshändigen Geiger ist Ashley MacIsaac. Der Kanadier bricht mit dem musikalischen Mainstream und wird mit Auszeichnungen überhäuft. Durch seine Erfolge hat er wesentlich dazu beigetragen, dass aufstrebende Linkshänder unter den Streichern ohne spiegelverkehrte Umschulung ihren Platz in zeitgenössischen Musikkreisen finden.

8. Charlie Chaplin – Stock, Melone, Schnurrbart und Geige

Charlie Chaplin war nicht nur mit über 350 Filmrollen ein rastloser Schauspieler und Komiker. Der breiten Öffentlichkeit besonders bekannt ist er durch seine Pantomime-Rollen in seinem typischen Outfit mit Stock, Melone und Schnurrbart. Allerdings war Charles Spencer Chaplin auch ein hervorragender Geiger und zwar ein linkshändiger.

9. Jimi Hendrix – der Mann, der seine Gitarre verbrannte

Sein Einfluss auf die E-Gitarre und die E-Gitarristen noch immer ungebrochen: Jimi Hendrix war der personifizierte Hexenmeister an seinem Instrument, der weißen Stratocaster. Sein Vater hatte versucht, ihn von der vermeintlich „falschen Hand“ abzubringen. Mit dem Ergebnis, dass Jimi mit rechts aß und schrieb. Die Gitarre spielte er aber mit links. Linkshänder-Gitarren waren schwer erhältlich, außerdem  teuer. Also zog er die Saiten ab und spannte sie in umgekehrter Reihenfolge wieder drauf.

10. Kurt Cobain – die mutmachende Ikone

Und vielleicht noch eine besondere Hommage an die Linkshänder: Curt Cobain. Der Nirvana-Frontmann war eigentlich Rechtshänder. Seine Gitarre spielte er aber meistens mit links. Weshalb er das tat, ist noch immer ein unbeantwortetes Rätsel. Wie so manches. Vielleicht wollte er den Linkshändern Mut machen? Er hat vielen Menschen Mut gemacht.

Noch einen möglicherweise wahren Mythos gefällig?

Nur etwa 10 – 15 Prozent der Menschen sind echte Linkshänder;  davon allerdings überproportional viele Künstler und Musiker. So sind beispielsweise in Streichorchestern ca. 35 Prozent der Musiker Linkshänder. Was will uns das sagen? Rechnet selbst. Schon wisst ihr, wie berechtigt euer musikalisches Selbstbewusstsein ist. Es gibt keinen Grund, sich spiegelverkehrt umerziehen zu lassen.


Kleiner Zusatz zum Thema …

Unser Kunde Markus ist Musikpädagoge und hat hat sich mit dem Thema „Linkshänder und Linkshänderinstrument“ auseinander gesetzt. Vielen Dank für dein informatives Video, Markus! Und allen anderen viel Spaß, schaut mal rein:

Author’s gravatar
Franziska startete ihre Musiklaufbahn an der Violine und ist heute musikalisch zwischen Smetana und In Flames zu Hause. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in allerlei Kulturbereichen und lebt ihre Leidenschaft - die Kunst - in all ihren Facetten.

12 Kommentare

    Einer der wichtigsten und innovativsten Schlagzeuger der Rock-und Popgeschichte fehlt in eurer Auflistung: Ringo Starr!!

    curt cobain schreibt man mit Kurt Cobain

    Ist ausgebessert, danke für den Hinweis 😉

    Stimmt Klaus, Ringo ist Linkshänder, hat aber Schlagzeug rechts herum gelernt mit Folgen. Er spielt keine Solis, weil bei den Fills die rechte mit der linken Hand kämpft, wer jetzt zuerst dran ist. Er sagt selbst „I`m al left handed man on a right handed kit“. Auch seine Spielweise ist dem geschuldet. Wer „Get Back“ anschaut, wird sehen, die Führhand ist die linke Hand. Auch bei „Come together“ spielt er das Intro nicht von Hängetom zu Standtom sondern umgekehrt. Diese Spielweise, die linke Hand einzusetzen, sieht man bei ihm immer wieder.
    Ich kann ihm nachfühlen. Mein Drumlehrer hat auch nicht gemerkt, dass ich Linkshänder bin, darum hab ich auch die Spielweise von Ringo. Meine linke Hand kämpft um die Vormacht an Drums und die rechte Hand will nicht nachgeben.

    Ich bin Linkshänder und spiele die Gitarre schon über 30 Jahre wie ein Rechtshänder. Ich habe am Anfang versucht meine Wandergitarre als Linkshänder zu spielen. Das hat sich total falsch angefühlt und fiel mir merkwürdigerweise schwer. Also hab ich die Seiten wieder umgespannt und als „Rechtshänder“ weitergemacht. Diesmal mit Erfolg. Ich empfinde meine Linkshändigkeit als großen Benefit am Gitarrenhals. Ich weiß nicht ob ich mit rechts schneller übers Griffbrett komme 🙄.
    Ich kann die These „Linkshänder = Linkshänderinstrument“ so nicht bestätigen. Wenn mich ein Musiklehrer dahin gedrängt hätte, hätte ich wohl kein Instrument gelernt.

    Es fehlt Jimi Haslip, einer der besten und innovativsten Bassisten, den die Musikerwelt zu bieten hat.

    mark knopfler ist linkshänder? seit wann das?

    liebe grüße,
    nils

    Steve Morse is nachweislich Rechtshänder. Das gilt auch für Mark knopfler und einige andere. Es gibt allerdings Menschen die beidhandig sind und für sich selbst verkehrt angefangen haben weil links mal in allen Dingen verpönt war und teilweise auch noch ist

    Weitere berühmte Linkshänder- Gitarristen: Billie Joe Armstrong (Green Day) und Andreas von Holst / „Kuddel“ (Die Toten Hosen)

    Barry Gibb (Bee Gees) schreibt auch mit links, spielt aber eine normale Rechtshänder Gitarre.

    Wie schon von Klaus Strobel angemerkt, Ringo Starr ist auch Linkshänder, er meint er verdankt seinen Stil der Tatsache, dass er das Schlagzeug rechtshändig gespielt hat. Ein weiterer „linker“ Drummer ist Ian Paice von Deep Purple.
    Bei den Gitarristen fehlt mir Gary Moore, der ebenfalls rechts gespielt hat.

    Ich kann Mischa Kessler nur zustimmen, ich spiele seit 40 Jahren als Linkshänder auf Rechtshänder-Gitarre, da mir die zu Beginn eben eine solche in die Hand gedrückt wurde :-). Habe damals darüber nicht weiter nachgedacht. Es war eben so. Unschlagbarer Vorteil: man kann sich aus der riesigen Auswahl an Rechtshandgitarren bedienen. Ich spiele auch Golf, dort aber als Linkshänder, und die Auswahl an Equipment ist dann eher mau.

Schreibe einen Kommentar