Yamaha YRGB-61 Greatbass Recorder

Great Bass Recorder

  • Baroque fingering
  • Made entirely of maple
  • Stained dark
  • 6 Keys
  • 2 Supporting legs

Further Information

Material Maple
Colour Stained
Double Holes Yes
Keys Yes
1 Customer Ratings
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 /5
  • response
  • features
  • sound
  • quality
Text ratings for this product are available in another language only so far
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
features
sound
quality
response
Wackeliger Großbass mit kräftigem Klang
antonderdritte, 18.12.2009
Die YAMAHA YRGB-61 GROSSBASS BLOCKFLÖTE ist eine wunderbare und imposante Flöte. Meine Flöte hat einen angenehmen und kräftigen Klang und ist in sich sehr stimmig.

Der Sondergriff für das tiefe B ist bei meiner Flöte notwendig, der für das Tiefe F passt schlechter zur Flöte als der normale Griff.

Tiefes FIS und GIS können leicht überblasen werden und klingen dann unsauber, müssen also leiser gespielt werden. Die hohen Töne sind sehr klar und leicht zu blasen. Meine Flöte braucht wenig Luft, so dass auch lange Passagen ohne Atemholen geflötet werden können.

Die Einteilung des Koffers ist durch die Unterteilung auf 2 Ebenen nicht praktisch, da Teile aus der unteren Ebene sinnvollerweise als Erstes verwendet werden. Der Koffer hat nur einen Tragegriff und kann nicht wie ein Rucksack getragen werden. Er hat kein Notenfach.

Die C/CIS Klappe hat bei meiner Flöte bei der Auslieferung geklappert und wurde repariert, bei der D/DIS Klappe ist das Klappern anscheinend nicht in den Griff zu kriegen. Die Flöte war bereits vier Mal zur Reparatur und der DIS-Hebel klingt beim Loslassen immer noch metallisch und nicht hölzern/dumpf wie die anderen Klappen. Die Aussage vom Thomann Kundendienst ist nun, dass das im "Normbereich" liegt.

Die Verbindungen der Flöte sind überall mit einem breiten Kork abgedichtet und nicht wie bei anderen Flöten mit 2 schmalen Ringen. Das ist meiner Meinung nach auch der Grund, warum das Mittelteil im Kopfstück und im Unterteil (vor allem bei Verwendung des langen Standfußes) etwas wackelig ist. Zwischendurch hat die Flöte 2 Tage lang Luft an der Verbindung von Mittelstück und Unterteil gelassen. Das ist aber jetzt wieder vorbei.

Die Flöte könnte auch ohne Standfuß gespielt werden, was aber kaum möglich ist, da die Flöte nicht frei Hand (Saxophonhaltung) gehalten werden kann, da kein Umhängeband vorhanden ist und auch keines befestigt werden kann. Im Sitzen könnte ich so spielen, aber da fehlt mir der Platz zum Atmen.

Die Standfüße haben keinen Gummi als Abschluss und damit rutscht die Flöte auf harten Böden während des spielens. Ich hab mir einen Gummipuffer von Walking-Stöcken besorgt, das passt prima. Nun stimmt auch die Größe der Flöte besser für mich.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
2.299 €
Free shipping incl. VAT
Available in several months
Available in several months

This item will be dispatched immediately on arrival. Unfortunately, we cannot specify a precise dispatch date at this time.

Standard Delivery Times
Share This Product
Your Contacts
Phone: +49-9546-9223-26
FAX: +49-9546-9223-24
Online Guides
Flutes
Flutes
Our guide assist you in discovering which is the right kind of flute for you.
Online Guides
Recorders
Recorders
Despite its infamous classroom or beginner’s image, the recorder is in fact just as difficult to play well as most other instruments.
 
 
 
 
 
test results:
* The prices shown include VAT. and are valid as long as stocks last. Please click here for international shipping rates. We do not accept liability for typographical errors or inaccurate information of any kind. All invoices will be issued in EUR.
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.