Thon Studio Rack 5002 21U maple

21

21U Standing rack with plinth

  • Rack is made from 19 mm coated panels
  • Rackrail at base 12 U
  • Rackrail at top: 9 U
  • Installation depth at base approx. 63 cm
  • Installation depth at top approx. 49 cm
  • Rounded front edge
  • Dimensions (WxDxH): 540 x 650 x 1070 mm
  • Weight: approx. 26.8 kg
  • Design: Maple
  • Incl. Set of screws
  • Manufactured in Germany
available since January 2009
Item number 219135
sales unit 1 piece(s)
usable height in U 21 U
Material MDF 18 mm
Wheels No
Special Design Studio Rack, Steppless Rack Rail, Installation Depth: ca. 63 cm (Bottom), ca. 49 cm (Top)
275 €
Including VAT; Excluding 19,90 € shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
G
Solid and functional
Gabriel315 24.10.2014
Excellent studio rack! Easy to move and modify, and all equipment is firmly set in the rack. It is easy to reach the back of your gear. I strongly recommend it to anyone who has the need of a solid studio rack.
features
quality
0
0
Report

Report

MP
Sturdy, very nice looking studio rack - but actually more 20U instead of 21
Mr. Peacock 30.05.2022
No assembling needed. This one comes as pictured with screws.
Looks very nice, feels solid.
The only thing that bothered me a little is that the angle of the metal rails starts already at the bottem. I was planning on having a 4U piece of gear at the bottom, but that leaves a space below. So if you have a unit that's 2 high or more and deeper then, say 20 cm, you'll need to put a blind plate below (or not). But I'd say it's rather a 20U piece of furniture instead of 21.
features
quality
0
0
Report

Report

S
Great quality and value.
Sam4668 11.10.2015
Really well made, great finish. The sliding rack mounts are brilliant. The rack is very sturdy and at this price is a steal!
features
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Darf's auch eine Nummer kleiner sein?
StefanHinz 19.02.2012
Es gibt dieses Rack von Thomann auch in einer niedrigeren, geraden Variante. Diese wäre geeignet, um Bildschirm(e), Tastatur etc. im Sitzen zu bedienen. Mit dem 21U-Rack stehe ich beim Bedienung von Cubase vor dem Gerät, was sicherlich nicht verkehrt ist, weil ich ohnehin mehr als genug sitze. :-)

Allerdings nutze ich die 21 Höheneinheiten nicht wirklich aus. Von daher hätte es auch das kleinere Rack getan. Ich wollte den zusätzlichen Platz, um gleich noch in den Rack-Schubladen (THON RACKSCHUBLADE 2HE) Krempel wie Kabel und Mikros unterbringen zu können. Der Nutzwert dieser Schubladen ist allerdings weniger groß als erhofft. Dadurch, dass das Rack vorn abgeschrägt ist (also quasi nach hinten) gebeugt, rutschen Sachen in den Schubladen stets nach hinten. Anfangs hatte ich die Schubladen oben montiert, da waren sie fast unbedienbar. Jetzt sind sie unten über dem Musik-Computer (der ebenfalls ein 19"-Rackeinbaugerät ist, absolut empfehlenswert übrigens), was halbwegs brauchbar ist. Aber eben auch verzichtbar, wenn man bedenkt, dass solcher 19"-Kram richtig Geld kostet.

Nicht verzichten möchte ich auf die beiden Rack-Steckdosenleisten (THOMANN RACKSTECKDOSE 19"). Diese sorgen dafür, dass sich die Kabelage vorwiegend hinten im Rack konzentriert, wo sie nicht weiter stört. Ansonsten habe ich noch eine RME Fireface eingebaut. Mit 3 Rack-Schubladen ist immer noch Platz frei, und ohne die Schubladen hätte die kleinere Rack-Variante völlig ausgereicht.

Um zwei Bildschirme abzustellen (brauche ich für Cubase unbedingt), reicht der Platz oben auf dem Rack natürlich nicht aus. Da liegt jetzt eine stabile Holzplatte drüber, die den Platz in der Breite vergrößert. Die Tastatur habe ich Marke Eigenbau mit Winkeln auf einem Holzbrett vorn vor dem Rack angebracht. Da hat sie die richtige Höhe, und ich kann sie vor allem im Sitzen für die Cubase-Aufnahmefunktionen bedienen (z.B. beim Einspielen von Gitarre). Bei einem kleinere Rack stände sie schon von Hause aus in der richtigen Höhe.

Fazit: Die kleinere Rack-Variante hätte es auch getan. Für den essentiellen Krempel (Computer = 4 HE, Steckdosenleisten = 2 x 2 HE, Fireface = 1 HE) bräuchte ich nur 9 Höheneinheiten. Ansonsten nichts zu meckern. :-)
features
quality
0
1
Report

Report