Customer center login
Country and Language

Pearl Decade Maple Studio S. Brown

4
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Funk
  • Fusion
  • Heavy
  • Latin
  • Rock
  • Shuffle
  • Soundcheck
  • Show less

Drum Set

  • Decade Maple Series
  • Studio version
  • DMP905/C-260
  • Matte lacquered
  • Chrome shell hardware
  • Shells made of thin 6-ply maple with 5.4 mm wall thickness
  • 1.6 mm triple-flanged hoops
  • OptiLoc tom mounting system
  • Remo Ambassador UT and Remo Powerstroke 3 (bass drum) heads
  • Bass drum resonant head with sound hole
  • Highly responsive set with great tonal and dynamic range
  • Colour: Satin Brown Burst (-260)
  • Bass drum damping cushion included

Shell configuration:

  • 20" x 16" Bass drum with rosette
  • 10" x 07" Tom tom
  • 12" x 08" Tom tom
  • 14" x 14" Floor tom
  • 14" x 5.5" Snare drum
  • 2x TH-900 Tom holder

Includes HWP-830 hardware pack consisting of:

  • 1x BC-830 Cymbal boom stand
  • 1x C-830 Straight cymbal stand
  • 1x H-830 Hi-hat stand
  • 1x S-830 Snare stand
  • 1x P-930 Single bass drum pedal
Bass Drum size 20"
Number of TomToms 2
Number of Floor Toms 1
Shell Material Maple
Finish Matt lacquered
Color Brown
Sparkle No
Fade No
Burst Yes
Color Shellhardware Chrome
Incl. Snare Yes
Incl. cymbals No
Incl. Hardware Yes
Incl. Seat No
Item number 381676
1.133 €
All prices incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Delivery free of charge expected between Monday, 1.11. and Tuesday, 2.11.
1
250 Sales Rank

4 Customer Reviews

5 4 Customers
4 0 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
5 / 5

features

sound

quality

g
Best drums for the price!
gorazdeo 04.05.2020
These are excellent drums for the price! The maple gives them warm and rich sound which no birch drums can match, in my view. I love playing them. Have had them for more than two years and they remain equally well tunable as they were at the beginning. I play fusion and jazz mostly, and this set is perfect for that.

The only part of the set that is that could perhaps be better is the snare. It is good, but if you want a delicate sounding and versatile snare then you might want to upgrade it after a while. But that is also a matter of personal taste, so I don't see it as a particularly big deal.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
p
Schön, leicht und viel Potenzial
peter.fuhrhans 19.03.2018
Für Auftritte war ich auf der Suche nach einem leichten Schlagzeug. Nach langer Überlegung entschied ich mich für das Pearl Decade Maple, in der Studio-Version mit 20" Bassdrum.

Wie üblich wurde die Bestellung prompt von Thomann ausgeliefert.
Das Set kam sehr kompakt und gut verpackt an.

Der Aufbau gestaltete sich gewohnt einfach. Dabei fiel aber auf, dass die Kesselgratungen an der Bassdrum nicht makellos waren.
Sowohl auf der Schlag- als auch auf der Resonanz-Seite gab es kleine Einschnitte mit Graten. Diese habe ich aber einfach mit Holzkleber fixiert.
Auch die Tom-Halte-Rosette ist nicht ganz waagerecht montiert. Diese beiden Punkte sind aber vernachlässigbar und ich denke, dass es bei anderen Schlagzeugen in dieser Preisklasse nicht besser aussieht.
Dennoch vergebe ich für die Verarbeitung nur 4 Sterne.

Ich habe mich sehr bewusst für ein Set entschieden, bei dem die Tom-Halterung mit der Bassdrum verschraubt ist.
Cooler und vielleicht klanglich besser mag ja eine Lösung mit ungebohrter Bassdrum sein aber beim Aufbau des Sets dauert es deutlich länger.
Außerdem werden dann stabilere Becken- bzw. Tom-Ständer benötigt.

Die Spannböckchen und FloorTom-Rosetten sind zwar recht einfach gehalten und gewinnen bestimmt keinen Design-Preis aber sie erfüllen Ihren Zweck und wiegen wenig.
Alle Spannschrauben laufen leicht, dennoch habe ich sie gefettet und mit den "Hendrix Drums Sleeved Washers white" versehen.
Die Tom-Kessel sind alle gut verarbeitet. Ich habe nur die Befestigungsschrauben der Spannböckchen ein klein wenig fester angezogen.
Die 1,6mm dünnen und somit leichten Spannreifen unterstützen den offenen Sound der Kessel.

Etwas schade finde ich, dass die unteren Pearl-Serien nur das einfache Opti-Mount-Befestigungs-System nutzen, bei dem der untere Teil über einen Gummipuffer mit dem Kessel verschraubt ist.
Klanglich wird das vermutlich kaum ins Gewicht fallen. Optisch aber schon. Rein technisch betrachtet funktioniert das aber sehr gut und die Toms werden gut und sicher gehalten.
Die Remo UT-Felle Werksfelle habe ich kurz gestimmt und angespielt. Vernünftig gestimmt klingen sie schon recht ordentlich.
Da ich aber einen sehr runden Sound ohne viel Attack bevorzuge, habe ich die Tom-Felle getauscht. Als Schlagfell kommen Remo Skyntone und als Resonanz-Fell Remo Diplomat Clear Felle zum Einsatz. Bei den Resonanz-Fellen hätte ich aber durchaus auch die Werksfelle behalten können. Netter Nebeneffekt: die Remo-USA-Felle sind deutlich leichter als die Remo-Werksfelle aus China.

Bei der Bassdrum habe ich beide Remo-Werksfelle behalten. Schön, dass das Resonanz-Fell schon mit einem Loch versehen ist und ein Dämpfungskissen beiliegt.
Für den Spannreifen liegt ein Aufkleber dabei, damit die Fußmaschine keine Kratzer hinterlässt. Ich habe aber trotzdem einen Pearl Rim Saver angeschraubt.

Die Snare habe ich kurz gestimmt und angespielt. Mit den Werksfellen und insb. dem Werks-Snare-Teppich hat sie mich nicht überzeugt. Das musste sie aber auch nicht, denn es war von vornherein klar das ich meine Mapex Velvetone Snare weiter nutzen würde - auch wenn diese erheblich schwerer ist.
Die Decade Maple Snare habe ich später noch mit einem Remo Diplomat Coated Schlagfell und Remo Ambassador Snare Resonanz-Fell aufgewertet. Der Snare-Teppich wurde durch einen schmaleren Teppich von PureSound ersetzt. So ausgestattet nutze ich die Snare nun am Zweit-Set im Probenraum und muss nicht immer die Velvetone-Snare durch die Gegend schleppen.
Durch die anderen Felle und den getauschten Teppich, reagiert die Decade Maple Snare nun viel sensibler und klingt auch recht ordentlich.

Die mitgelieferte Hardware ist durchaus sehr solide und auch gar nicht mal schwer. Aber da ich schon einen leichten Pearl Flatbase Hardware-Satz besitze, wanderte der Set-Hardware-Satz in den Probenraum.
Allerdings hat sich die einfache 930er Fußmaschine dann doch einen Stammplatz erkämpft und damit meine in die Jahre gekommene Iron Cobra verdrängt.
Vom Spielgefühl sind beide Fußmaschinen durchaus ebenbürtig - nachdem ich die Pearl Fußmaschine ein wenig umgebaut habe (Trittbrett nach vorne versetzt und den orangen Einsatz der Umlenkrolle entfernt).
Die Pearl Fußmaschine wiegt aber rund 400g weniger und das macht sich bei der Hardware-Tasche sehr positiv bemerkbar.

Alles in Allem wirkt das Set überaus hochwertig und das matte Oberflächen-Finish gefällt mir sehr gut.
In der leicht modifizierten Version klingt das Set wirklich grandios.
Nach mehreren Auftritten kann ich auch sagen, dass es sich gelohnt hat, auf ein leichteres Set umzusteigen.
Dummerweise gefällt mir das Set so gut, dass ich es am liebsten auch zu jeder Probe mitnehmen würde...
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Klasse, geil!!
Anonymous 22.08.2016
Das Schlagzeug wurde für meinen Sohn gekauft, er ist auf dem Weg zum Fortgeschrittenen Trommler.
Erstmal sieht das Pearl extraklasse aus, alles sitzt und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Der Klang ist Super, warm, hat wumm und ist sehr druckvoll, im Vergleich zu seinem alten Anfängerschlagzeug (Premier) sind das Welten. Aufbau und Stimmen ging auch leicht, etwas drücken, Feintuning, alles erleichtert durch die gute Hardware. Nach ein Paar Monaten freuen wir uns immer noch über das Set, ein super Kauf. Ein Profischlagzeuger meinte, man könne die nächsten 20 Jahre drauf spielen und ist auch schwer begeistert bezüglich Preis -Leistung.
Klare Kaufempfehlung!
features
sound
quality
2
1
Report

Report

Need help?