Chicken Picks Regular 2,6mm Pick

41

Guitar plectrum

  • Thickness: 2.6 mm
  • Extremely hard plastic
  • Shape: 351
available since May 2017
Item number 412866
sales unit 1 piece(s)
Strength 2,60
Included in Delivery 1
Material Plastic
6,90 €
Including VAT; Excluding 19,90 € shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Delivery approx. between Monday, 30.05. and Tuesday, 31.05.
1

41 Customer ratings

24 Reviews

N
Good
NejcP 08.03.2019
I find this pick is a bit too large for a guitar, but it's very usable for bass.
grip
durability
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
Leute, unbedingt antesten ... Hammer!
ROCKXX 11.07.2019
Ich bin irgendwo in YouTube über eine Vorstellung der Chicken Picks gefallen. Ich denke, Henning Pauly war's ... wer sonst ;-)

Jedenfalls habe ich mir bei meiner letzten Bestellung mal eines dieser Chicken Picks in Regular, also in einer klassischen Größe bzw. Form und einer Dicke von 2,6mm, dazulegen lassen. Antesten kosten in dem Fall zwar was, aber irgendwas zwischen sieben und acht Euro ... nun ja ... WTF.

Leute, ich kann nur sagen: Gibt den Chicken Picks eine Chance. Die Dinger sind der absolute Hammer. Die Kontrolle über den Anschlag ist bzw. wird besser und insgesamt klingt der Ton leicht brillanter. Jedenfalls bilde ich mir das ein.

Für mich war die Umstellung nicht ganz so wild, da ich sowieso schon dickere Pleks spiel(t)e (1,3mm). Wer hier bis jetzt etwas leichter unterwegs war, wird den Chicken Picks etwas mehr Umgewöhnungszeit einräumen müssen. Aber ich finde, dass sich das definitiv lohnen wird.

Ach ja ... zur Langlebigkeit kann ich eigentlich im Moment noch nichts sagen. Leider muss man hier aber Sterne vergeben, da die Bewertung ansonsten nicht angenommen wird. Die Chicken Picks machen auf mich aber den Eindruck, dass sie ihr Versprechen auch hier halten werden. Deshalb volle Punktzahl auch hier. Wir werden sehen, ob sie der geweckten Erwartung gerecht werden ...
grip
durability
quality
1
0
Report

Report

google translate se
Unfortunately there was an error. Please try again later.
N
Great pick with raspy attack
Noceur 21.02.2019
I enjoy picks that are thick and solid, which Chicken picks obviously are. The pick in question has a great, raspy attack that I have a hard time reproducing with other picks. Compared to this pick most picks have a "plasticky" attack that I don't enjoy.
I also seem to have an easy time picking with precision and sweeping.

Grip: The matte finish combined with embossed print provides great grip. I've never had the pick slip out of my grasp. I nocked off a star because Dunlop Flow picks, for example, have even better grip.
Durability: I've used the same pick for 10 months now and it's just starting to show some slight wear on the tip.
Quality: The pick is worth the money, great durability, playability and it actually affects my tone (positively in my opinion).
grip
durability
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
LF
Ein neues Spielgefühl
Leo F 23.05.2017
Normalerweise spiele ich eher dünnere Plektren (früher Dunlop Tortex 0.73, zuletzt meist Herco Nylon Flex 75 - warum gibt es diese genialen Plektren eigentlich nicht bei Thomann?). Nun bin ich auf die Chicken Picks aufmerksam geworden und wollte diese selbst ausprobieren.
Die Chicken Picks sind eine Idee größer als das Dunlop Tortex Pick. Die Kanten der Hühner Plektren laufen relativ spitz zu. Die Picks sind auf Grund der Auswahl von Dicke und Material sehr steif. Sie lassen sich praktisch nicht verbiegen. Obwohl die Oberfläche nicht besonders stark strukturiert ist, hatte ich durch die hohe Dicke nie das Gefühl, dass mir das Plektrum aus der Hand rutschen könnte. Der Anschlag ist sehr präzise und besitzt viel Druck und Klarheit. Allerdings entstehen durch das Reiben des Kunststoffs an den Saiten auch leichte "Störgeräusche", die mich jedoch nicht stören. Strumming ist mit diesen Plektren möglich, verlangt mir aber etwas Übung ab.
Einen großen Unterschied zwischen der 2,2 mm und 2,6 mm Variante konnte ich nicht feststellen.
Spiele ich mit dem Pick nun besser oder schneller? Naja, ich übe wohl besser noch ein wenig :-) Aber es macht mir Spaß, mich mit diesem Plektrum zu beschäftigen.
grip
durability
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic