the sssnake IPP1060

6621 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

2188 Rezensionen

the sssnake IPP1060
4,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.04. und Mittwoch, 24.04.
1
AD
ACHTUNG: Innenleiter nicht mit Isolationsmantel, sondern nur mit Isolierlack
Andreas Diewald 06.09.2022
Ich habe vier dieser Kabel gekauft und und alle (!) sind ausgefallen. Früher kam es bei den klassischen Klinkekabel vor, dass die Verlötung am Kabel gebrochen ist und dadurch das Kabel dauerhaft tot war. Lediglich beim Verbiegen des Kabels konnte man einen Kontakt herstellen, der nicht dauerhaft war. Ergo:
-man wusste, dass das Kabel defekt war und
-man konnte es neu verlöten
Bei diesen Kabeln besteht das Problem aber nicht bei der Kontaktierung mit dem Stecker, sondern an dem absolut minderwertigen Kabel. Innen und Ausßenleiter sind nicht mit einem Mantel voneinander isoliert, sondern lediglich ist die Litze lackiert. Durch ganz gewöhnliche Benutzung im Proberaum, wird der Lack mit der Zeit brüchig und es entstehen Kurzschlüsse zwischen Innen- und Außenleiter.
Und das nicht nur an einer Stelle, sondern an mehreren Stellen.
Das tückische daran: Das Kabel funktioniert, aber bei einer kleinen Bewegung wird das Signal kurzgeschlossen und ist dann kurzzeitig weg. Bei Auftritten recht ärgerlich, weil man den Fehler nicht so schnell findet, wie bei einem gänzlich ausgefallenen Kabel.
Auch ist es nicht möglich, das Kabel zu reparieren, was im Rahmen der derzeitigen Nachhaltigkeitsbemühungen sehr bizarr ist.
Ich bin hier von Thomann sehr enttäuscht, dass Sie ein solch minderwerttiges Produkt in Ihrem Portfolio anbieten und dies auch nach mehreren schlechten Bewertungen nicht nachbessern.

DAS GEHT DEFINITIV BESSER!
Verarbeitung
5
3
Bewertung melden

Bewertung melden

NW
Bin zufrieden!
Nina Weide 12.12.2021
Ich habe mir dieses Kabel für meine erste E- Gitarre gekauft, um sie mit meinem Marshall Verstärker zu verbinden.
Alles funktioniert einwandfrei, klingt super, genauso wie es soll. Die Stecker gleiten wie Butter in die jeweiligen Buchsen ohne zu harken oder dergleichen.
Ich habe es aufgrund der guten Bewertungen anderer Kunden gekauft und auch wegen des spitzen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Und ich kann sagen, dass die anderen Kunden recht hatten:
Auch ich finde, dass die Verarbeitung spitze ist, auch nach Monaten der fast täglichen Benutzung konnte ich keine Verschleißerscheinungen feststellen. Nichts knickt ab oder scheint abzubrechen, auch im direkten Bereich des Klinkensteckers nicht (hier befindet sich eine Feder aus Draht, die dies verhindern soll).
Damit werde ich sicherlich noch viele Jahre meine Freude haben.

Fazit:
Ich bin wirklich sehr zufrieden und würde es mir sofort wieder bestellen. Sowohl Qualität, Leistung und Preis stimmen zu 100%. Ich kann es nur empfehlen:)
Verarbeitung
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

FP
Leider keine überzeugende Durabilität
Frederic Popp 30.10.2021
Das Gerät wurde ausschließlich Zuhause verwendet, dabei nach jeder Benutzung ordnungsgemäß aufgerollt.

Ich hatte keine Probleme mit Interferenzen, allerdings hatte ich auch keine Umgebung, die das zu einer anspruchsvollen Aufgabe gemacht hätte.
Die Stecker sind in meiner Ansicht gut. Das Kabel hat eine Feder vor den Steckern, damit dieses an den Enden nicht so sehr knickt, der Stecker erscheint solide, lässt allerdings bei Bedarf auch leichten Zugriff zu, indem man die Abdeckung abschraubt.

Leider hat dieses Kabel bei mir allerdings nicht besonders lange überlebt bevor es einen Wackelkontakt in der Mitte des Kabels bekommen hat, obwohl sehr sorgfältig damit umgegangen wurde.
Vielleicht hatte ich einfach nur Pech und das passiert nur äußerst selten, trotzdem würde ich diesem Kabel nicht einen Tourbetrieb zumuten.
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Funktioniert und günstig, also perfekt
Ali-Gator 09.01.2022
Bei Zusatzteilen oder Kabeln spare ich immer gerne, da ich diese nur hobbymäßig nutze und daher keine großen Qualitätsunterschiede erwarte. Daher habe ich mich für das günstigste Produkt gefunden, was ich im Internet auf den gängigen Onlineshops so gefunden habe. Das Kabel funktioniert einwandfrei und war eben das aller Preiswerteste mit der entsprechenden Länge, welches ich gefunden habe. Zur Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen. Da das Kabel aber wirklich sehr günstig war und Thomann wirklich extrem kulant ist und eine lange Garantiezeit gibt bei sachgemäßen Nutzen, kann ich zu einem Einkauf generell nur raten.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Mangelhafte Verarbeitung
Hesch 18.01.2022
Ich habe gleich mehrere dieser Kabel gekauft, weil ich mir schon beim Preis dachte, dass die nicht ewig halten.
Bei solchen Kabel ist die Schwachstelle ja immer der Stecker. Der ist wirklich abosluter Mist, da der Ring sich drehen lässt.
Die verwendete Leitung ist aber ebenso von letzter Qualität.
Die Kabel waren zwei Mal im leichten Einsatz und schon waren zwei davon kaputt. Der Grund: Wenn auf die Leitung Zug kommt, wird die innere Ader an der Zugentlastung in den Mantel hineingezogen und baut dann, wenn es lange genug gezogen wird, einen Kurzschluss mit der äußeren Ader (Koax) auf. Stecker auf, Leitung neu absetzten, verlöten, zusammendrücken, drei Ave-Marias und zwei Vater-unser damit das Teil auch beim nächsten Einsatz auf der Bühne hält.

Wenn ich bedenke, dass ich mir auch Meterware und einzelne Stecker für weniger Geld besorgen und das selbst zusammenlöten könnte, was ich ja sowieso beim Kauf dieser Kabel machen muss, dann ist der Arbeitsaufwand identisch und der Preis günstiger.
Macht natürlich keiner...

Weil ich drei Rigs habe (2x Live, 1x Proberaum) werden diese Kabel nur für Experimente im Proberaum genutzt, da ich mich nicht auf deren Funktion verlassen kann.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Was erwartest du?
Goatrider 06.12.2020
Jetzt mal ganz erlich. Was erwartest du? Du schaust dir gerade absolute günstig Kabel an. Funktionieren sie? Ja. Nutze ich sie nach wie vor? Ja.
Werden teurere besser sein? Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit.
Lohnt es sich mehr Geld in die Hand zu nehmen? Keine Ahnung.

Ich hatte nie Probleme und hatte auch nie das Gefühl, dass es meinen Sound beeinflusst. Dazu sei gesagt, dass ich Metal und damit stark verstärkt spiele. Aber ich bin immer happy, wenn ich mal ein Kabel brauche und dann dieses rumliegt und genutzt werden kann.
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

FR
Gut, aber die Verpackung ist schwierig
Fabian Röcker 13.10.2022
Ich benutze das IPP1060 nun schon einige Zeit, wie man es von ,,the sssnake" gewohnt ist hat das Kabel an sich eine sehr gute Verarbeitung und auch die Klinken sind für den Preis vollkommen in ordnung auch bei der Klang-Qualität kann man nicht meckern, ich benutze das Kabel zum einspielen meiner Akustik-Gitarre mit einem eingebautem Tonabnahmegerät, dafür reicht das Kabel komplett aus und ich hatte auch nie Probleme damit.

Kommen wir nun aber zur Kritik, und diese gilt voll und ganz der Verpackung in der das Kabel geliefert wurde, wenn man das Überhaupt Verpackung nenen kann, dieser Papp streifen ist ja perse nichts schlechtes aber dann bitte ich darum das Kabel einfach rund aufzurollen und an einer Seite mit dem besagten Streifen zu befestigen, das Kabel ist bei mir aufgrund der art des Verpackens sehr geknickt angekommen ich habe dann für knapp eine Stunde Versucht das Kabel mit einem Föhn wieder in einen Zustand zu bringen in dem man es ordentlich rollen kann das muss nicht sein.

Alles in allem muss man sagen abgesehen von der Verpackung ist das Kabel Top und wenn man die Verpackung noch ändert gibt es auch die vollen 5 Sterne.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ga
Nix für Profis, aber ok für den Hausgebrauch
Gerrit aus G. 14.02.2024
Diese Kabel könnten tatsächlich etwas mehr Begeisterung bei mir entfachen, wenn man nur etwas stabilere Stecker verwenden würde. Aber was erwartet man bei dem Preis...
Die Stecker sind tatsächlich die große Schwachstelle. Der Stift - also Ring und Tip - verbiegt offensichtlich auch gerne mal im Steckerzylinder, wenn man nur zu scharf guckt oder Uri Geller gerade im Jet über´s Haus fliegt. Als Backup für das Notfallköfferchen ok, wenn man nicht immer teure Kabel als totes Kapital durch die Gegend fahren will, aber für den Dauergebrauch nur als "Standleitung", die keinerlei Beanspruchung ausgesetzt ist, zu empfehlen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Tolles Standardkabel zum fairen Preis
Saoirsa 02.01.2022
Ich nutze das Kabel im Heimstudio und als Ersatzkabel. Es funktioniert einwandfrei. Wer eine stärkere Anwendungsbelastung (Livegigs usw.) des Instrumentenkabels plant, dem würde ich jedoch ein robusteres Kabel und mit Silentstecker empfehlen, z.B. von Cordial Metal Silent. Auch, wenn man das Instrument zwischendurch mit Kabel in einen Ständer packen oder schlicht hinstellen möchte, ist man mit einem Kabel, das mindestens über einen Eckstecker verfügt, besser beraten. Hier kommt es wirklich auf Anwender und Anwendungsszenarien an. Das Kabel ist aus meiner Sicht super für den gelegentlichen Gebrauch. Die Gefahr, dass es bei stärkerer (Ab-)Nutzung ausfällt, schätze ich als wahrscheinlich ein, da ich diese Erfahrung mit vergleichbaren Kabeln in der Vergangenheit gemacht habe.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KK
Günstig - aber nicht billig
Krisper Kenvue 28.06.2021
Ich benutze bereits die 3m Variante dieses Klinkenkabels (the sssnake IPP1030) und kann eigentlich nur meine Bewertung wiederholen. Das ich nun auch die Variante mit 6m Länge gekauft habe spricht dafür, dass ich mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden bin.

Ich benutze das Kabel zu Hause, um Bass und Amp miteinander zu verbinden. Kein Brummen, Summen oder andere Störgeräusche - das Kabel verrichtet seinen Dienst ohne Auffälligkeiten.

Für den Preis haben wir hier ein Instrumentenkabel, dass seinen Zweck erfüllt. Die Stecker rasten sauber ein, es gibt keine Nebengeräusche und die Töne wandern ohne Auffälligkeiten vom Bass zum Amp. Von daher alles top. Klar, die Stecker könnten massiver und der Knickschutz robuster sein - wo wir dann aber wieder beim Preis sind. Schön, dass die Stecker nicht vergossen sondern schraubbar sind. So kann man im Fall der Fälle das Kabel neu löten, statt es direkt in die Tonne zu werfen.

Für den Bühnen- oder gar Toureinsatz würde ich zu höherwertigen Kabeln greifen. Sonst rächt sich das Sparen am falschen Ende zum ungünstigsten Moment (Murphys Law lässt grüßen). Allerdings muss man dann eben deutlich mehr Geld in die Hand nehmen. Dies Kabel kostet zum Zeitpunkt der Rezension nicht einmal 5€!

Für den Einsatz zu Hause, im Proberaum oder als Notfall-Backup im Gearbag ist das Kabel meiner Meinung nach mehr als geeignet. Wenn es sich dann nach ein oder zwei Jahren verabschiedet - was soll's, Kabel in dieser Preisklasse sind einfach Verschleißmaterial.

Mein Fazit: das Kabel macht was es soll und ist günstig, nicht billig. Top Preis-/Leistungsverhältnis.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

the sssnake IPP1060