Hipshot H20100N

27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen
Gesamt
Verarbeitung
Klappt hervorragend
Holgor, 19.10.2017
Habe mir den Hipshot Tuner für meinen Squier Matt Freeman Preci geordert und bin rundum glücklich damit. Dank Hilfestellung vom Support war der richtige auch schnell gefunden. Die Installation war denkbar einfach und die Passgenauigkeit für die Schrauben perfekt. Man sollte nur von Anfang an ein ordentliches Schmiermittel für alle beweglichen Teile nutzen. Hält die Stimmung auch nach einigem hin- un herschalten. Überlege derzeit mir noch einen zuzulegen für meinen Yamaha.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Hipshot D-Tuner
Michael278, 22.10.2009
Für mich ist der HIPSHOT D-Tuner DER Klassiker schlechthin! Dies, weil ich ihn auf allen 6 Bässen drauf habe, die ich mein Eigen nennen darf und auch schon auf anderen Bässen drauf hatte, die ich bereits wieder verkauft habe. Ich bin vom 4er auf einen 5er und wieder zurück gewechselt und seitdem geht ohne den kleinen Helfer nix mehr. Das schnelle Runterstimmen funktioniert perfekt und ohne Verstimmung beim Zurückstimmen. Eingesetzt wird der Tuner bei mir natürlich für Bläserstücke in Eb, die durch die tiefere Stimmung ordentlich Schub bekommen. Die Umrüstung sollte für einen geübten "Handwerker" kein Problem darstellen, ich hab's beim freundlichen Gitarrentechniker machen lassen, war zeitlich und finanziell kein großer Akt.

Anzumerken ist, dass beim letzten Hipshoter ein wenig Schmieröl hinzugegeben werden musste, damit er leichtgängig und ordentlich funktionierte. War bei den vorhergehenden nicht der Fall. Nun, vielleicht nur ein einmaliger Fehler. Werde ich beim nächsten Kauf eines D-Tuners dann wissen, ob einmalig oder Dauerproblem aufgrund firmeninterner Einsparungen. ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
simply the best
StingRayFan, 12.02.2018
Den H20100N habe ich schon seit 30 Jahren an meinem StingRay und möchte ihn nicht mehr missen. Die Löcher passen genau und die Mechanik ist auch nach 30 Jahren noch (fast) wie neu. Für meinen neueren StingRay habe ich den H20100N nun auch gekauft, denn das ist einfach ein "must have" für mich. Absolute Empfehlung für 4 Saiter Bässe mit klassischen "Schaller BM" Mechaniken.

P.S.: für die Sire Marcus Miller V7/P7 passen die Löcher nicht genau, da sollte man ggf. eher ein anderes Modell wählen, damit die alten Löcher für den Rückbau erhalten bleiben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ich liebe diese Teile
Abe139, 15.05.2015
Zugegeben- sie sind leider teuer. V.a. wenn man bedenkt, daß es doch letztlich simple Konstruktionen sind. Doch das tiefe D eines Hipshot klingt einfach wärmer und kräftiger als das tiefe D vieler 5-Saiter. Ich habe sie mittlerweile auf 6 Bässen montiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Absolut empfehlenswert!
Michael V. 526, 19.09.2012
Schon der Einbau war kinderleicht, ebenso wie jetzt die Handhabung im Live-Einsatz. Für die erste Feineinstellung der beiden Tunings E/D sollte man sich 5 bis 10 Minuten Zeit nehmen, danach ist der Hipshot H20100C aber absolut stimmstabil. Ich möchte ihn in meinem Music Man jedenfalls nicht mehr missen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr gute Alternative
Andreas Z. 476, 13.02.2013
Ich habe daß Teil auf meinen MM-Bongo und binn sehr zufrieden. Da ich mit 5Saiter nie so richtig zurecht gekommen bin, kann ich es nur empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Präzises Drop D Tunining
19.07.2016
Solide Ausführung!
ich habe den Hipshot an meinem Music Man Stinger eingebaut. Das ging Problemlos. Einbauen, Seiten neu aufziehen und kurz die Stimmung nachjustieren. Das war es!
Habe das Teil seit gut einem Jahr im einsatz und bin hoch zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Klickklack von E nach D und zurück.
DirkH, 22.10.2009
Einbau ist einfach, da gut verständliche Anleitung anbei. Habe den Eindruck, als wäre soundlich nach dem Einbau sogar etwas mehr Bumms dahinter. Vielleicht die zusätliche Masse? Hält die Stimmung gut, lässt sich gut einstellen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass man dem Reibungspunkt Vaseline hinzugeben soll, damit sich nicht so schnell eine Riefe im Metall bildet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Hipshot für MM Bass
Andreas58, 12.01.2010
Nachdem der Hipshot pünktlich von Thomann geliefert wurde habe ich diese sofort ausgepackt und montiert. Die alte Mechanik wurde abgeschraubt und die neue nach Bedienunsanleitung angeschraubt. Auch als ungeübter ist dies kein Problem.

Nachdem der hipshot angebaut war, fing ich an den Bass zu stimmen. Das Stimmen ist natürlich aufwendiger. Es bedarf einige Versuche um den ton zu finden. Nach dem Stimmen habe ich einige Zeit gewartet und nochmals geprüft und nachgestimmt. der hipshot ist sehr stimmstabil. Ich kann den hipshot h20100c nur für den musicman empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Hipshot H20100N

128 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.