Ortega OCJP-GB-L Cajon Pedal left

10

Cajon pedal

  • Left-foot version
  • Heavy duty metal ground plate
  • Soft, adjustable foam beater
  • Adjustable cajon clamp
  • Suitable for all standard cajons
  • Adjustable spring tension
  • Incl. bag and tuning key
Type Cajon Pedal
available since October 2016
Item number 400577
99
Including VAT; Excluding €15 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
26 Sales Rank
ML
The best cajon pedal on the market!
Mark L.A. 22.03.2018
I tried several "cable" pedals before this and they all failed during gigging. This one is a direct drive and is much miles better.
Very strong and rugged, very light, and comes with an adjustment tool and a bag.
Used it many times gigging - never let me down.
Highly recommended - 5 star all the way!
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
BC
Parfait (pour les guitaristes droitiers) !
Bleu Charrette 06.08.2019
Je joue du cajon avec le pied tout en jouant la guitare, il me fallait donc une pédale pour gaucher (pour éviter de bouger mon genou sous ma caisse de guitare). Après avoir essayé plusieurs modèles à câbles (qui en plus d'être encombrantes sont fragiles et se cassent rapidement), cette pédale est parfaite, simple à assembler (à part la forme de clé un peu galère), simple et ergonomique à utiliser, de format compact et en plus fourni avec un petit sac bien pratique. Je recommande !
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
m
Cajon-Pedal für Hobby-Gitarristen
mjp 29.05.2020
Ich habe für den Heimgebrauch eine Möglichkeit gesucht, mein Gitarrenspiel durch Percussion zu unterstützen. Da ich mir bereits vor einiger Zeit ein Cajon gekauft hatte, war ein solches Pedal die nahe liegende Wahl. Ich bediene das Pedal sitzend mit meinem linken Fuß.
Das Pedal macht nach meinem laienhaften Bemessen einen sehr wertigen und stabilen Eindruck, sodass keine Gefahr besteht, dass das Pedal durch die Benutzung beschädigt werden könnte. Es handelt sich auch um eine ziemlich simple Konstruktion, sodass die Montage am Cajon auch für wenig technikaffine Musiker binnen weniger Minuten erledigt ist. Abstand und Winkel des 'Beaters' lassen sich einfach einstellen.
Mein Cajon steht zusammen mit dem Pedal auf Parkett. Dadurch stellt sich das Manko ein, dass das Pedal leicht verrutscht, sodass man die Positionierung hin und wieder korrigieren muss. Das Problem sollte sich aber leicht beheben lassen, indem man das Cajon auf einem Teppich platziert (unter dem Pedal sind bereits ab Werk Klettbänder angebracht).
Nach kurzer Eingewöhnungszeit entwickelt man schnell ein Gefühl dafür, mit welcher Intensität man das Pedal bedienen muss, um den gewünschten Klang zu erzeugen (hängt aber sicher auch vom Cajon selbst ab).
Für mich als Hobby-Gitarristen stellt das Pedal eine spaßige Ergänzung dar, die ich gerne nutze, und ich würde das Pedal (auch wenn ich den Preis für eine doch recht einfache Konstruktion als etwas hoch angesetzt empfinde) auch wieder kaufen.
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Einfache aber effektive Konstruktion
Bernhard931 26.10.2017
Hallo miteinander,
ich habe mir das Ortega-Pedal für den linken Fuß gekauft, weil ich beim Fingerpicking den rechten Fuß ruhig und außerdem auf einem Fußständer stehen haben möchte. Das Pedal bediene ich mit der Ferse, weil ich noch zusätzlich eine Stompbox mit dem Fußballen schlage. Es gibt für Cajons meines Wissens bei dieser Anordnung keine Alternative ohne Seilzug.
Nach Ausprobieren günstigerer aber auch teurer Drumpedale habe ich mich für das Ortega entschieden. Für mich ist die Fußmaschine fast optimal. Es gibt keine Verzögerungen beim Schlag und man kann es so einstellen, dass der Klöppel nicht zu weit von der Schlagfläche entfernt ist. Durch den flachen Schaumstoff-Beater erhält man einen angenehmen Basssound - das kommt natürlich auch auf die Cajon an.
Nun zum "fast optimal": Man muss den Fuß mittig platzieren, weil man sonst abrutschen kann. Eine kleine Metallplatte wäre vielleicht ein guter Zusatz. Die Halterung an der Cajon ist nicht zu 100% fest, sodass sich die Fußmaschine minimal hin und her bewegen kann. Ich verwende deshalb einen Teppich. Mit dem Klettband an der Unterseite erhält man so die nötige Stabilität.
Ich bin kein Schlagzeuger und kenne nicht alle Feinheiten von Fußmaschinen. Für mich persönlich reicht das Ortega aber allemal.
3
0
Report

Report

Need help?