Alle löschen

11. Die häufigsten Fragen:

Natürlich ist uns klar, dass die drei hier beschriebenen Fallstudien Extreme sind. Die realen Ansprüche und Anforderungen unserer Kunden liegen in der Regel irgendwo dazwischen.

Wichtig ist es uns in diesem Zusammenhang klarzumachen, dass die Entscheidung für oder wider einen der drei Bautypen immer in Relation zu den zwei Hauptentscheidungsfaktoren Klang und Stabilität stehen muss.

Während die Idealvorstellung des Klanges im Vollmassivbass verwirklicht ist, findet man das Maximum an Stabilität im Furnierbass. Der Halbmassivbass ist im besten Sinne des Wortes ein gelungener Kompromiss aus Stabilität und klanglichen Enwicklungspotential.

Ich spiele fast ausschließlich mit Bogen. Mein Bass muss sich vor allem im Schul- oder Uniorchester gut durchsetzen können.

Für klassische Musik im orchestralen Kontext kommen eigentlich fast nur Vollmassivbässe in Frage. Nur sie bieten den für Bogenspieler unerlässlichen durchdringenden Basscharakter , das Durchsetzungsvermögen sowie das erforderliche Lautstärken und Obertonverhalten.

Ich "slappe" in einer Rock`n Roll Band. Ich mu√ü meinen Bass st√§ndig von zu Hause in den Proberaum und zur√ľck transportieren

Hier spricht alles für die Entscheidung zugunsten eines Sperrholz- oder Furnierbasses. Die Erschütterungen durch das Slappen sowie die harte Bühnenbeanspruchung erfordern ein Maximum an Stabilität. Der geringere Basscharakter des Furnierbasses wird auf der Bühne und im Proberaum durch entsprechende Tonabnehmer und die Klangregelung am Bassverstärker ausgeglichen.

Ich tingel mit einer kleinen Jazz-Combo durch die Clubs der Stadt. Mein Bass wird gezupft und soll nat√ľrlich und warm klingen.

Transportfreundlichkeit und Stabilität auf der einen Seite, der Wunsch nach einem warmen, natürlichen und entwicklungsfähigen Bass-Sound auf der anderen, sprechen hier für eine Kompromiss-Lösung in Form eines Halbmassivbasses. Gerade im Bereich Jazz auf kleinen und mittelgroßen Bühnen lassen sich durch entsprechende Tonabnehmersysteme, die die Massivdecke abnehmen, sehr natürliche Ergebnisse erzielen.

Ich spiele Slap Bass wie mein Vorbild Lee Rocker auf einem Sperrholzbass mit Stahlsaiten. Welcher PU ist angesagt.

Hier bietet sich die Abnahme mit einem elektromagnetischen Tonabnehmer an. Obwohl der Grundsound daduch E-Bass-ähnlicher wird, hat diese Form der Tonabnahme gerade bei größeren Bühnenlautstärken entscheidende Vorteile. Der Bass-Sound bleibt sehr definiert, setzt sich gut durch und ist auch für den Rest der Band sehr gut zu orten. Die Rückkopplungsanfälligkeit ist minimal, da fast ausschließlich die Schwingung der Saiten und nicht der große Resonanzkörper abgenommen wird. Ein etwaiger zusätzlicher Slap-Piezo kann mit einem kleinen 2-Kanal-Mischer optional ergänzt werden.

Ich will den warmen bassigen Natursound meines alten Vollmassivbass mit moderater Lautst√§rke auf die B√ľhne bringen.

Bei einem Bass mit massiver Decke empfiehlt sich die Abnahme über Deckenabnahmesysteme. Wie bereits oben beschrieben, handelt es sich um Tonabnehmer die zwischen Stegfuß und Decke gesetzt werden. Diese Systeme arbeiten bidirektional in zwei Richtungen: Sie nehmen einerseits die Schwingung des Steges, andererseits die Deckenschwingung ab.

Während reine Stegtonabnehmer immer ein etwas kastriertes mittenreiches Klangbild erzeugen, generiert ein Deckenabnahmesystem vor allem im Bassbereich ein viel breiteres und natürlicheres Klangspektrum. Solche Systeme sind entweder piezokeramischer Natur oder auf Nanoflexfolie basierend und erzeugen auch mit dem klassischen Streichbogen ein warmes, natürliches und obertonreiches Klangbild.

Ich spiele einen einfachen Sperrholzbass in einer Rockabilly Band. Bei uns wird es richtig laut.

Da die Decke des Basses aus Sperrholz ist und der Bass vor allem auf Stabilität gebaut ist, hat es keinen Sinn, ein Deckenabnahmesystem zu verwenden. Auch elektromagnetische Tonabnehmer scheiden hier aus, da Rockabilly Bassisen meist "slappen" und deshalb oft nur Nylon – oder Darmsaiten verwenden. Die Saiten verfügen daher nicht über einen das Magnetfeld verändernden Stahlkern.

Die beste Lösung wäre hier ein guter piezokeramischer Stegtonabnehmer in Verbindung mit einem zusätzlichen kleinen Piezo-Pickup, der unter dem Griffbtrett angebracht wird und den Slap separat abnimmt. Solche Systeme werden in der Regel bereits mit entsprechendem Vorverstärker mit Abmischfunktion für beide Abnehmer angeboten. Ein weiterer Vorteil des Stegabnahmesystems ist die Tatsache, dass der Resonanzkörper hier nicht direkt abgenommen wird, was die Gefahr von Rückkopplungen deutlich reduziert.

Wird denn der Bass auch ¬Ąspielbereit¬ď ausgeliefert oder muss man mit dem Instrument nach dem Kauf noch zum Bassbauer?

Die Antwort ist einfach! Alle unsere Bässe werden spielfertig ausgeliefert und Sie müssen nicht zum Bassbauer. Wir stellen Ihnen Ihren Bass direkt für die gewünschte musikalische Stilrichtung ein, wobei wir klassische, jazzorientierte und Rock`n Roll Saitenlagen unterscheiden.

Auf Wunsch besaiten wir Ihren Bass gleich mit den für die Stilistik optimalen Saiten. Als Aufpreis zahlen Sie den Preis für den entsprechenden Saitensatz, wie er auf unserer Homepage angeboten wird.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
(2)
K√ľrzlich besucht
Behringer TD-3-RD

Behringer TD-3-RD; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Arpeggiator; Poly-Chaining von...

(26)
K√ľrzlich besucht
RME ADI-2 DAC FS

RME ADI-2 DAC FS; High-End DA-Wandler & Kopfh√∂rerverst√§rker; Sampleraten: 44.1 kHz bis zu 768 kHz; High-Resolution Wiedergabe von PCM, DXD und DSD mit bis zu 768 kHz; SteadyClock FS; LCD-Display; AutoDark Funktion f√ľr Beleuchtung; AK4493 DAC Board; Rauschabstand (SNR) @...

K√ľrzlich besucht
RME Babyface Pro FS

RME Babyface Pro FS; 24 Kanal USB Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Insgesamt 12 Ein- und Ausg√§nge; alle Eing√§nge digital gesteuert; 4 analoge Eing√§ne f√ľr Mikrofone (XLR, SNR 113.7 dB), Linepegel und Instrumente (6,3mm Klinke, Line SNR 116.3 dB); Mikrofoneing√§nge...

K√ľrzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Inverted Edition

Arturia MiniLab MKII Inverted Edition; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 B√§nke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips f√ľr Pitchbend und Modulation; Sustainpedal-Anschluss; USB-Anschluss; bus-powered; Abma√üe:...

(7)
K√ľrzlich besucht
JBL Eon One Compact

JBL Eon One Compact, Aktives All-in-one- PA-System mit Akku-Betrieb, 2-Wege mit 8" Tieft√∂ner/1" Hocht√∂ner, Mobiler Akku-Lautsprecher f√ľr Konzerte, Schulauff√ľhrungen, Konferenzen, Gottesdienste, Sportveranstaltungen, Pr√§sentationen oder Partys, Hervorragender Klang dank 2-Weg aktiv Konzept und Digitaltechnik, wechselbarer Lithium-Ionen Akku f√ľr bis zu 12...

K√ľrzlich besucht
Mackie ProFX10v3

Mackie ProFX10v3, 10 Kanal Mixer, 4x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 2x Einknopf-Kompressoren, 4x 6,3mm Klinken-Lineeingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut Filter, Hi-Z-Schalter, 48 V Phantomspeisung,...

K√ľrzlich besucht
Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow

Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow, Vintage Serie, Linksh√§nder Double Cut E-Gitarre; a.k.a. "The Dirty Mustard DC"; Korpus: Mahagoni; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: Geleimt; Halsprofil: C; Einlagen: Dot; 22 Medium Jumbo B√ľnde; Sattel: Graphite; Sattelbreite: 43 mm (1,69"); Mensur:...

K√ľrzlich besucht
Glorious Sound Desk Pro black

Glorious Sound Desk Pro black; zwei Rackpl√§tze mit 3 HE f√ľr Equipment im 19"-Format; ausziehbare Ablage f√ľr Keyboards (bis zu 88 Tasten) in 4 H√∂heneinstellungen montierbar; Belastbarkeit Keyboard-Ablage: 12,5 kg; Arbeitsfl√§che mit erh√∂hter Breite und Tiefe; Kabelkanal im Inneren...

K√ľrzlich besucht
XAOC Devices Hel

XAOC Devices Hel; Eurorack Modul; Polyphony Commander f√ľr Odessa Oscillator (Artikel 474296); Ansteuerung von bis zu 5 Stimmen √ľber individuelle CV-Eing√§nge (1V/Okt.); Stromversorgung erfolgt √ľber das Hauptmodul; Breite: 3 TE

K√ľrzlich besucht
Behringer C210

Behringer C210, 200 Watt Säulenlautsprecher mit 8" Subwoofer and 4x 2,75" Hochton-Treibern, LED-Effekt-Licht, Bluetooth 4.2 Audio Streaming, Fernbedienung, USB- und SD / MMC-Card MP3-Player, 3 Kanal Mischer, 200 W Class-D Verstärker, Eingänge: Line 1x XLR/Klinke-Combo-Buchse, Mikrofon 2x 6,3 mm sym....

K√ľrzlich besucht
Tascam Model 16

Tascam Model 16; Analogmischpult mit Mehrspur-Recorder und Audio-Interface; 16-Spur Aufnahme im WAV/BWF Format auf SD/SDHC/SDXC Karten bis 128 GB m√∂glich; 44.1 / 48 kHz, 16 / 24-Bit; 1-Knopf Kompressor f√ľr Kanal 1-8; schaltbares Low-Cut; 3-Band EQ mit durchstimmbaren Mitten f√ľr...

K√ľrzlich besucht
Harley Benton Fusion-T HH HT EB BK

Harley Benton Fusion-T HH HT EB BK Pro Serie; T-Style E-Gitarre; Komfortkorpus mit angepasster Kopfplatte, Korpus: Sapele (Entandrophragma cylindricum); Hals: kanadischer Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern-C; Griffbrett: Ebenholz; Einlagen: Ivory Dots; 22 Medium Jumbo B√ľnde aus Edelstahl; Sattel: Graptech TUSQ...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns √ľber Ihr Feedback und werden Probleme m√∂glichst schnell f√ľr Sie l√∂sen.