Studio-/ Monitorcontroller finden...
bis
bis
bis
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 29.08.2013

    uxxx­bo­er­kel@xx­xet.de: "Empfehlenswerter und kompetenter Händler mit einem ebenso kundigen und hilfreichen Mitarbeiterstab."

  • am 26.09.2013

    Un­be­kannt: "Der beste Musik online Shop in Europa. Sehr große Vielfalt von Produkten, schnelles Lieferservice"

  • am 20.02.2014

    wolf­gang.sxx­xio­da@xxxx.de: "Ich bin immer wieder über den Service begeistert. Egal ob eine Bestellung, Beratung oder Reparatur anliegt."

TC Electronic Level Pilot

TC Electronic Level Pilot
69 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 95 €
Ersparnis: 26 € (27,37 %)
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 220136
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Dezember 2008
Verkaufsrang 21381
(mehr)
Verkaufsrang 21381 auf thomann.de 24 in dieser Kategorie (Details)

Passiver Lautstärkecontroller

  • symmetrische XLR Ein- und Ausgänge
  • BOURN-Potentiometer für sauberen Klang und verlustfreies Regeln
  • Kabellänge: 1,5 m
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

66 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.2 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Genial - wenn es den ...

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

... TC Electronic Level Pilot nicht geben würde, müßte er erfunden werden. Ja, lange hatte ich überlegt und war kurz davor mir einen Monitorcontroller zu bestellen, als ich auf dieses unscheinbare Teil gestoßen bin, das mich heute so begeistert; warum?

Nun, bei der Arbeit mit der Digital Audio Workstation und dem Sequenzer kann man die Master-Lautstärke (z.B. bei Cubase im Control-Room) ja regeln, aber was ist, wenn man ein natives Plug-In auf Betriebssystemebene oder auch nur mal einen Media-Player einsetzt?

Die Generallautstärke im Studio muss (!) zentral regelbar sein und auf einen blinden (!) Griff hin auch mal reduzierbar. Wer schonmal ein hängendes Softwareplugin, das einem von Abhörlautstäre auf Max. gesteuert hat und einen kurz vor den Trommelfellkollaps brachte, weiß wovon ich rede.

Der Controller ist matt silbrig, passiv, sehr hochwertig, griffig und mit schwarzem Muliticorekabel versehen. Letzteres ist am Ende aufgespleißt und mit hochwertigen XLR-Steckern/Buchen versehen. Es ist schwer genug um nicht zu verrutschen und der Gumm-Fuß schont die Tischplatte. Das Ganze kommt zwischen den Ausgang der DAW und die Audio-Verteilung (für Monitore und Kopfhörer).

Ja, das kleine Stück macht nur das, wirklich nur das eine - es regelt die Lautstärke. Aber das macht es so genial, dass ich mir nicht vorstellen kann ohne zu arbeiten. Und selbst meine Frau ist nicht den ganzen Tag so nah bei mir, wie mein kleiner Liebling (nämlich 10 cm im Studio neben meiner linken Hand ;-))

Kaufen!

---------- Revision dieses Berichts nach 10 Monaten Nutzungsdauer ---------

Leider hat die anfängliche Euphorie nach 10 Monaten Nutzungsdauer nachgelassen, Ernüchterung ist eingetreten.

Außer dem genialen Konzept ist bei täglicher Nutzung im Studio nichts geblieben.

Der eingebaute Poti ist billige Massenware, hat inzwischen keinen Gleichlauf mehr und vor allem - er kratzt auf beiden Kanälen. Des Ingenieurs Freund, ein Kontaktspray kann man auch nicht benutzen, weil der Poti gekapselt ist. Ähnliche Berichte gibt es inzwischen auch auf dieser Seite.

Ich werde das Teil auch nicht zu Thomann schicken, weil ich in ein paar Monaten nicht wieder mit dem gleichen Problem kämpfen will. Ich rate zu professionelleren Lösungen!

Meine Rat inzwischen: Nicht kaufen, auf Dauer unbrauchbar!

Nach 3 Monaten kratzt das Poti

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Das TC Electronic hier für knapp 60€ bietet, empfinde ich als Unverschämtheit.

Ich hatte den Level Pilot jetzt knapp 5 Monate nach 3 Monaten fing das Poti an zu kratzen. Sowas darf einfach bei dem Preis nicht passieren die Produktionskosten betragen höchstens 10€ und dann noch beim Poti zu sparen halte ich für übertrieben. Es ist nicht nur das Kratzen, die Kanäle sind auch bei gleich eingestellten Monitoren je nach Stellung unterschiedlich laut:

- 7:30Uhr ist der Rechte lauter,
- 12Uhr plötzlich wieder der Linke ein wenig lauter.

Ich habe das Level Pilot zu Thomann geschickt, in der Hoffnung das ich jetzt ein Fehlerfrei bekomme.

Das Design ist super davon hab ich mich wohl blenden lassen. Lieber zu SM Pro greifen die sehen zwar nicht so super aus aber haben dafür laut Messesprecher Stereo-Potis mit extra geringen Abweichungen.

Netter kleiner Helfer fürs Studio

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ich habe den T.C. Level Pilot gekauft, um die Lautstärke, bzw. den Pegel, von meiner Soundkarte zu meinen Aktivboxen zu kontrollieren. Wenn man bei der Soundkarte per Softwaremixer regelt, kann es ja sein, dass die Lautstärkeänderung digital vollzogen wird und somit die Bitrate nicht voll ausgenutzt wird, was natürlich nicht so toll für den Klang ist.

Da es sich um ein passives Gerät handelt, soll heißen keine Aufholverstärker, bleibt der Klang nahezu 100% erhalten. Das Gerät ist sehr robust. Es ist schon ein paar mal vom Tisch gefallen und hat keinerlei Schaden genommen. Der Regelbereich ist sehr gut. Auch kleine Änderungen lassen sich sehr detailliert umsetzen. Daumen hoch, volle Punktzahl!

Bis jetzt (fast) alles Top!

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Etwas abgeschreckt von den bereits abgegebenen Bewertungen hier auf der Thomannseite, habe ich mich doch dazu entschieden mir den Level Pilot zu bestellen.
Ich brauchte eben "einfach nur" einen Lautstärkeregler für meine HS-7. Design und Haptik sind auf jeden Fall etwas tolles.
Knacken tut glücklicherweise noch nichts. Mache mir aber auch keine Sorgen bei 3 Jahren Thomann Garantie. Danke dafür : )
Was mich einfach ein wenig stört ist, dass im unteren Regelbereich die linke Box immer weniger anspricht und irgendwann dann aus ist. Unterer Regelbreich ist bei mir so ca. 6-9 Uhr. Und das finde ich ärgerlich, gerade wenn man mal leiser an einem Projekt arbeitet und die linke Box dann nichts mehr von sich gibt. Wenn man sich stets nur eine laute Abhöre gönnt und den Levelpilot weit aufreist, dann wird dieser Wirkungsbereich bei den leiseren Lautsätrken absolut nicht stören. Ich finde es einfach ein kleines, unnötiges Manko.

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
46 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 46 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.25 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 21 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu TC Electronic Level Pilot
Sprache
Bewertungsfilter
TC Electronic Level Pilot

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?