E-Gitarren Multieffekte finden...
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 21.02.2012

    Be­ne­dikt A.: "die website ist ganz geil gemacht und man findet fast alles was man sucht."

  • am 02.07.2012

    xxxxl@mell-on­line.de: "Sehr zufrieden mit dem Angebot,der Produktbeschreibung, Bestellwesen u der Auftragsabwicklung"

  • am 21.08.2012

    Un­be­kannt: "Ratgeber "Die Einstellung der Halskrümmung": Schön, dass Ihr euch auch solcher Themen annehmt."

Online-Ratgeber: Gitarren-Multieffekte

Haben Sie einen überdurchschnittlichen "Effektbedarf", dann kommt dieser Gitarrenmultieffekt-Onlineberater gerade recht.

In den 80ern und frühen 90er Jahren, der großen Zeit der Rack-Systeme, sahen sich Gitarristen quasi automatisch mit der Frage konfrontiert, wie man die zum Einsatz kommende Effekt–Armada so verknüpfen kann, dass sie sich mit nur einem „Fußtritt“ kontrollieren lässt. Als Folge dieses Bedarfs versorgten diverse Hersteller den Markt mit, über Floorboards steuerbare Patch-Bays, Looper und Midi-Mapper. Einer der Gurus der Switching-Systeme war seinerzeit Bob Bradshaw, der Studiohaie wie den Toto-Gitarristen Steve Lukather, oder Mike Landau mit adäquaten „Controllern“ versorgte. Doch auch Gitarristen, die ihren Effektbedarf lieber über einzelne „Stomp-Boxes befriedigen, haben mit dem Management mehrerer Effekte/Amps so ihre Problemchen, müssen sich doch bei jedem krasseren Soundwechsel einen wahren Steptanz aufführen.

Da kommen Gitarren-Multieffektgeräte gerade recht. Sie bieten alle wichtigen Effekte und Amp-Sounds unter einem Dach und sind dabei so aufgebaut, dass sie sich einfach und stressfrei kontrollieren lassen. In unserem Online-Ratgeber haben wir uns die Konzepte,
FeaturesSpezifikationen, Geräte-Eigenschaften oder -Merkmale. Bei Computern etwa die Prozessorgeschwindigkeit, die internen Speicher (RAM und Festplatte), vorhandene Anschlüsse und Steckplätze für Erweiterungen usw., bei Samplern die Stimmenzahl, die Auflösung, mit der das Gerät Audiosignale digitalisiert, die Zahl der Ein- und Ausgänge etc. Zu den Merkmalen eines Synthesizers gehören: die Anzahl der Stimmen, Multitimbralität, die Anzahl der Soundprogramme und frei belegbaren Speicherplätze usw.
Features
und Möglichkeiten aktueller Systeme einmal etwas genauer angeschaut.

Unser Online-Ratgeber erstreckt sich über mehrere Seiten - Sie können das jeweilige Thema über das Inhaltsverzeichnis am Ende dieser Seite anwählen.

Hansi Tietgen von www.planet-guitar.net
sowie Ihr Musikhaus Thomann Cyberteam

Teilen
Ihre Ansprechpartner
Top-Marken
E-Gitarren Multieffekte
Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?