Início de sessão no centro de clientes
País e lingua Country and Language

Breslmair Trumpet Mouthpiece TP2

3

Mouthpiece for Trumpet

  • Complete Mouthpiece
  • Edge shape: T2
  • Outer diameter: 27.32 mm
  • Inner diameter: 16.65 mm
  • Cup depth: M
  • Bore: 3.80 mm
  • Stems: G
  • Stem size: Medium
  • Recommended for rotary valve trumpets
  • Gold-plated
Cup Depth Medium
Cup Diameter 16,65 mm
Finish Gold Plated
número de artigo 444322
€ 170
Inclui IVA e não incluí € 20 portes de envio
Disponibilidade imediata
Disponibilidade imediata

Este artigo encontra-se em stock e pode ser enviado imediatemente.

Informações sobre o envio
Envio previsto até Terça, 26.10.
1
103 Posição de vendas

3 Customer Reviews

5 2 Clientes
4 1 Cliente
3 0 Clientes
2 0 Clientes
1 0 Clientes
4.7 / 5

endereço

som

acabamento

google translate de
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
T
Sehr gutes Mundstück
Trompetenmicha1 20.03.2020
Ich habe inzwischen das TP2 und das TP3 im Einsatz und bin sehr zufrieden. Das TP2 nutze ich für die 1 Trompete im sinfonischen Blasorchester. Vom gefühlten Kessel her ist es etwa Bach 2C allerdings ist der Rand nicht so scharf. Ein guter Vergleich ist das Dennis Wick 3C Ultra. Ich fand das ja schon sehr gut (Siehe Bewertung, Siehe Bewertung Trompetenmicha, ist derselbe Vogel) aber das Breslmair setzt nochmal eins drauf. Allerdings auch für den doppelten Preis bei minimalem Unterschied, das soll hier nicht unerwähnt bleiben. Beide sind vergoldet, das Dennis Wick für Eur. 95, das Breslmair für stolze Eur. 168. Die Verarbeitung ist beim Dennis Wick nicht schlechter.
Ich nutze das TP2 übrigens auf Perinet (Heavy) und Drehventil und Beides geht gleichermaßen gut. Höhe und Audauer sind beim TP2 gut (Kessel innen 16,65), bei schönem vollen Ton. Das TP3 (Kessel innen 16,88, tief) ist mir da schon zu anstrengend. Wenn man aber mal eine tiefere Stimme spielt hat das TP3 natürlich mehr Volumen.
Fazit also: Das TP2 ist ein super Mundstück für die 1 Trp im sinfonischen Bereich zu einem hohen Preis, nichts für Bigband.
acabamento
endereço
som
0
0
Reportar a crítica

Reportar a crítica

google translate de
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
H
Tolles Mundstück für den universellen Einsatz
Harald4871 25.09.2018
Ich habe mir das TP2 eigentlich nur bestellt um mal zu testen, ob es im Sound an meine "zusammengeschraubten" Breslmair Mundstücke und an das kürzlich direkt beim Karl (Breslmair) erworbene TP3 heranreicht (und ich habe viele Einzelteile und entsprechend viele Kombinationsmöglichkeiten).
Die Ansprache des TP2 ist einfach top über alle Höhen und Tiefen. Der Sound ist prima, reicht aber nicht an das TP3 heran. Das ist aber letztlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Das TP2 klingt etwas heller als das TP3 und meine Kombi aus Rand G/Kessel G2/Stengel G.
Habe es letzte Woche noch im Live-Einsatz im Gottesdienst ausprobiert (was ich grundsätzlich nurempfehlen kann. Nie nur alleine im stillen Kämmerlein zuhause testen, sondern dort, wo es zum Einsatz kommen soll. Das führt oftmals zu erstaunlichen Abweichungen in der persönlichen Beurteilung). Mit dem Ergebnis im Kirchenraum war ich (und meine Mitbläser) sehr zufrieden, daher habe ich das TP2 behalten.
Wer ein makelos verarbeitetes Mundstück mit sehr guter Ansprache und gutem Sound für seine Drehventitrompete sucht, ist hier (im wahrsten Sinne des Wortes) goldrichtig.
acabamento
endereço
som
0
0
Reportar a crítica

Reportar a crítica

Consulta