seventy years logo
Thomann festeggia il suo anniversario! Grazie per la vostra fedeltà! Scopri ora le nostre offerte per l'anniversario Alle offerte

Ape Labs ApeLight maxi V2 (B) TP 6 SB C

10

Set lampade LED RGBW da tour

  • Set di 6 ApeLight Maxi V2 IP65, telecomando, alimentatore e custodia morbida
  • 3 LED RGB da 15 W + lampada bianco caldo (2700 K) per l'illuminazione di grandi ambienti e pareti alte
  • Lampada LED per uso interno ed esterno con classe di protezione IP65
  • Batteria NiMH integrata con autonomia fino a 14 ore
  • Funzionamento a batteria o funzionamento continuo con adattatore di rete
  • Alloggiamento in acciaio inossidabile
  • Ottica LED integrata con angolo di irradiazione di 3x 15°
  • Ottiche intercambiabili: 10°, 15°, 25°, 45° (opzionali, non incluse nella fornitura)
  • Controllabile tramite telecomando, app per smartphone, DMX wireless, Smarthome KNX
  • PWM (frequenza di aggiornamento dei LED) regolabile tramite l'applicazione per smartphone (da 500 Hz a 4.000 Hz)
  • Senza ventola
  • Trasporto sicuro e ricarica delle lampade nella borsa da trasporto con alimentatore incorporato
  • Dimensioni di ApeLight Maxi V2: 13,7 x 13,7 x 6,5 cm
  • Peso di ApeLight Maxi V2: 1,7 kg
  • Colore di ApeLight Maxi V2: bianco crema
  • Dimensioni della custodia morbida Universal: 36 x 26 x 22 cm
  • Peso della custodia morbida Universal: 2 kg (vuota)/13 kg (piena)
  • Made in Germany

Contenuto della fornitura:

  • 6 ApeLight Maxi V2
  • 1 custodia morbida Ape Labs Universal
  • 1 alimentatore da 108 W e cavo di rete con spina di sicurezza UE
  • 2 divisori CC a 3 vie
  • 1 telecomando
In catalogo dal Ottobre 2022
Numero di articolo 521929
Unità incluse 1 Pezzo
€ 2.111
Spedizione gratuita, incl. IVA
disponibile
disponibile

Questo prodotto è disponibile e può essere spedito immediatamente.

Informazioni sulla spedizione
1

10 Valutazioni dei clienti

4.7 / 5

Devi effettuare il login per poter lasciare una recensione.

IMPORTANTE: Per evitare di inserire informazioni per sentito dire, non complete o sbagliate, permettiamo di dare un giudizio delle attrezzature solo ai nostri clienti che hanno comprato la merce direttamente da noi.

Dopo il Login trovi nella tua area cliente troverete sotto la sezione "Giudica i prodotti" tutti gli articoli ai quali potrete dare un giudizio

emissione di luce

Qualità

9 Recensioni

google translate gb
Sfortunatamente si è verificato un errore, La preghiamo di riprovare più tardi.
D
Ape Maxi v2 upgrade to a great product
DuEnt 22.07.2022
The best battery uplight solution got better, brighter light, warm white, 15 degrees lens.
emissione di luce
Qualità
0
0
Segnala un abuso

Segnala un abuso

google translate de
Sfortunatamente si è verificato un errore, La preghiamo di riprovare più tardi.
MR
Teuer, aber den Preis Wert
M. Rohleder 14.10.2022
Leider sind die Ape Labs Produkte in den letzten 2 Jahren extrem im Preis gestiegen, wodurch z.b. die Lightcans kein Nobrainer mehr sind. Die neue Version der Maxis ist allerdings ein klare Verbesserung der schon sehr guten Maxis. Das Gehäuse ist nochmals wertiger Verarbeitet und jetzt auch offiziell IP rated (die alten waren ja auch schon spritzwassergeschützt). Die gummierten Kanten schützen die Lampe sehr gut und das Design ist (egal ob schwarz oder creme) deutlich dezenter aber auch hochwertiger wie die erste Generation. Die Lampen sind tatsächlich nochmal ein Stück heller, aber das finde ich kein Kriterium upzudaten, zumal man meist eh nicht die max. Helligkeit benötigt. Die neue LED stellt Weiß und Amber Töne aber tatsächlich deutlich besser dar. Hier hat Ape Labs den Spagat geschafft, die Farbdarstellung zu verbessern und es trotzdem noch kompatibel mit den alten Geräten zu machen. Man sollte sie nicht direkt nebeneinander stellen, aber im gleichen Raum ist das kein Problem. Mit dem letzten SW Update (auch für Gen 1 erhältich) ist auch ein verbessertes DMX-Profil erschienen, wodurch man sie nun auch wirklich sinnvoll mit DMX steuern kann. Die Fernbedienung ist jetzt matt, aber ansonsten hab ich bzgl. Bedienung und Haptik keinen Unterschied zu der alten Version bemerkt. Hier könnte man bzgl. Verarbeitungsqualität noch etwas zulegen, die fällt gegenüber den Lampen deutlich ab.

Die Tasche unterscheidet sich gegenüber der Tasche für die Gen1 Lightcans durch eine zusätzliches Fach oben auf der Tasche. Ich hatte mich schon gefreut, dass dort noch Zubehör unterkommen kann, aber leider muss dort das Netzteil untergebracht werden, da das Hauptfach von den 6 Maxis komplett ausgefüllt wird. Die Verarbeitung der Tasche ist gut, aber nicht auf dem Niveau der Cases. Aufgrund des Gewichtes und auch des Preises sind für mich die Taschen aber sinnvoller für den Alltag. Wo wir beim Gewicht sind: Die neuen Maxis sind wirklich ein Pfund. Sie sind immer noch kleiner und leichter wie andere "Standard" Akkulampen, aber im Vergleich zur Gen1 oder vor allem den Lightcans sind sie schon ziemlich schwer und auch die Tasche bringt mit 6 Lampen ordentlich Gewicht auf die Waage. In Summe ist das Set aber trotz des mittlerweile deftigen Preises immer noch eine super Wahl für mobile DJs die ein vielseitiges, hochwertiges und einfach zu bedienendes Ambientelicht suchen.
emissione di luce
Qualità
5
0
Segnala un abuso

Segnala un abuso

google translate de
Sfortunatamente si è verificato un errore, La preghiamo di riprovare più tardi.
TS
Der Gamechanger fürs Ambientelicht
Tobi Schreckert 28.01.2023
Bislang war ich als mobiler DJ (Hochzeiten und co.) mit herkömmlichen LED-Flat-PARs unterwegs - mit Stromkabeln.
Damit habe ich auf meinen Veranstaltungen die Ambientebeleuchtung realisiert. Ich habe lange überlegt, ob es Sinn macht hier zu investieren, weil der Zeitvorteil beim Auf- und Abbau ist nunmal nicht so extrem hoch wenn man das mal hochrechnet. Pro Verstanstaltung vielleicht 5-10 Minuten.
Und dann kam Ape Labs und hat im Frühjahr 2022 die V2 vorgestellt, jetzt musste ich mir sie einfach gönnen. Leider hat es fast ein halbes Jahr gedauert, bis dann die Bestellung bei mir ankam.

Aber seit der ersten Veranstaltung mit den Lampen möchte ich nicht wieder auf kabelgebundene Lampen zurückgreifen müssen.
Der oben angesprochene Zeitvorteil klingt jetzt nicht sonderlich schlimm - aber gerade beim Abbau mitten in der Nacht bin ich froh über jedes Kabel, welches ich nicht aus irgendwelchen Ecken fischen, saubermachen, zusammenrollen, kletten muss.
Man schnappt sich die Tasche, läuft durch die Location und sammelt die Lampen einfach ein. Ab ins Auto, fertig.

Der wirkliche Gamechager ist aber die Steuerung mit der Fernbedienung. Klar, andere Lampen kann man auch steuern. Wenn man Zeit und Lust aufs DMX-Verkabeln hat oder jede einzelne Lampe per Funk-DMX ansteuern will - geht alles - kostet halt nur Zeit und meiner Meinung nach - Nerven.

Man schmeißt die Dinger in die Location, dorthin wo es passt - und nicht dorthin wo eine Steckdose frei ist - anschalten und alles andere macht man bequem mit der Fernbedienung von seinem Pult aus.
So kann man die Lichtsituation jederzeit wunderbar auf den Abend abstimmen. Ob Ambientelicht oder als Support für die Partybeleuchtung.

Ich habe mal probeweise die Lampen auf ihre Akkulaufzeit getestet.
Angemacht Samstag 19:00 mit Amber auf volle Helligkeit - Ab 22:00 dann Farbwechsel auf voller Helligkeit - über Nacht angelassen und weiter den Farbwechsel laufen gelassen.
Die Lampen haben bis Sonntag Abend, ca. 20-22 Uhr durchgehalten. Sind dann nach und nach ausgegangen.
Das sind über 24 Stunden auf voller Helligkeit!

Allerdings haben die Lampen auch ein paar überschaubare Nachteile:

Die Tasche mit den Kletteinlagen ist doch recht fummelig zum zusammenbauen und auch zusammengebaut muss man immer etwas aufpassen, dass man die Kletteinlagen nicht ausversehen wieder abreißt.
Dafür kann man die Tasche bequem mit einer Hand tragen, die Lampen sind gut geschützt und es passt auch das Netzteil, die Fernbedienung etc mit rein.

Die weißen Lampen sind zwar optisch schön - allerdings werden diese auch gerne von manchen Gästen übersehen und so hat man schnell schwarze Streifen durch Schuhe am Gehäuse. Kann aber der Hersteller nix zu.

Was mir leider hin und wieder passiert ist - die Steuerung mit der Fernbedienung funktioniert nicht 100% zuverlässig. Obwohl alle Lampen in einer Gruppe konfiguriert sind, sind 1-2 Lampen von der Steuerung ausgenommen, dann funktioniert alles wieder, im Laufe des Abends wieder nicht. Ebenso lassen sich manche Programme nicht zuverlässig ändern. Da hilft manchmal nur das wilde rumgedrücke auf der Fernbedienung "try&error" - Glückssache, wenn man die richtige Taste gefunden hat.
Kann aber auch alles funktechnische Gründe haben (WLAN/Mobilfunk-Störungen). War jetzt auch nur auf 3 Veranstaltungen der Fall.
Vielleicht hilft da auch ein Firmware-Update, dazu brauchts dann aber wieder die Bridge.

Fazit: Für alle die mobil unterwegs sind und noch das letzte Quentchen an Effizienz aus ihrem Aufbau rausholen wollen -> kaufen!
In die Ecken schmeißen, nach Belieben steuern (wenn alles funktioniert) und nach der VA einfach einsammeln. Besser gehts nicht.
Die Teile sind schön hell, die Farben sind gut abgestimmt und die Akkus halten ganz locker auch für die längsten Hochzeiten.
Vermutlich könnte man sogar zwei Hochzeiten (Freitag/Samstag) mit einer Akkuladung beleuchten.
Ich habe mir übrigens noch zwei von den Lampen dazugekauft, habe in Summe jetzt 8 Stück, das reicht für die allermeisten Veranstaltungen.

Vorteile:
- Optisch ansprechend, dezent, Galatauglich
- Hell, schöne Farben
- Fantastische Akkulaufzeit
- Steuerung per Fernbedienung ohne Zusatzgeräte
- Zeit- und Nervensparend!

Nachteile:
- Tasche nicht optimal, etwas fummelig
- Steuerung via Fernbedienung nicht zu 100% zuverlässig
- Preislich nicht ganz ohne, lohnt sich deshalb vielleicht nicht unbedingt für den Gelegenheits-DJ - aber für Profis, die jedes Wochenende on Tour sind rechnet sich das irgendwann...hoffentlich ;-)
emissione di luce
Qualità
5
0
Segnala un abuso

Segnala un abuso

google translate fi
Sfortunatamente si è verificato un errore, La preghiamo di riprovare più tardi.
BV
V2 is not as good as V1
Buy V1 if you can. 04.02.2023
The design and quality of the Apelight V2 is not the same as it was on V1. V1 and V2 lights are also not compatible with eatch other, unless you have them set on separate groups. V1 had stainless steel housing. Our old V1 lights (that have been used 50 times more than our never V2 sets) still look great. These V2 lights look like crap after just a few events. The new "rubber edge" around them is full of marks and scratches. The housing that is now painted instead of being stainless steel also chips off and gets scratched when getting hits. As these products do, when being in professional use.
Therefore I recommend V2 for clean office and hobby use. V1 is better for professional use.
emissione di luce
Qualità
0
0
Segnala un abuso

Segnala un abuso