Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thon Rackschublade 2HE Rackschublade

1111

19"-Rackschublade

  • 2HE Einbauhöhe
  • Material: Metall
  • schwarze Pulverbeschichtung
  • robuste Rollenführung
  • 2/3 ausziehbar
  • Abmessungen innen (B x T x H): 404 x 374 x 74 mm
  • Gewicht: 6,9 kg
Höheneinheiten 2 HE
Ausführung 19"
Artikelnummer 103554
€ 49
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.12. und Freitag, 3.12.
1
1 Verkaufsrang
R
Eine Anschaffung, die sich lohnt
RAVOLI 28.11.2017
In meiner 2HE Schublade "wohnen" die Mikrofone samt Zubehör. Die Lade ist stabil gebaut und fällt im Rack nicht groß auf. Das Öffnen mittels Runterdrücken des Öffners ist leicht. Auch das Zuschnappen nach dem Schließen geht leicht und locker.

Da ich nicht häufig an die Schublade ran muss, kann ich mit dem etwas schwergängigen aufziehen der Lade leben. Oft nehme ich die 2. Hand zu Hilfe um die Lade zu öffnen.
Einzuplanen ist auf jeden Fall das Eigengewicht. Das macht das verwendete Rack deutlich schwerer. Gerade bei Cases/Racks, die per Muskelkraft bewegt werden müssen (ohne Rollen), spürt man das Gewicht.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Eigentlich zufrieden...
Martin490 29.05.2019
Also die Schublade hält alles, was sie verspricht, bzw. was Thomann
verspricht. Insbesondere in Punkto Gewicht ( über 6 kg ) sollte jeder
sich vorher überlegen, in welches Rack, mit welchen anderen
(gewichtsmäßigen) Komponenten er dieses Teil kombiniert. Da
können mit einer Endstufe allein schon mal um die 13-14 kg
zusammenkommen (plus Rackgehäuse). Etwas irritiert hat mich beim Einbau, dass trotz genauer Bauweise (habe das Rack selbst gebaut)
die seitlichen Abstände hinten sehr asymmetrisch waren. Die Kiste
war in sich verzogen, was auch der Grund bei anderen Bewertern
sein könnte, die eine gewisse Schwergängigkeit der Lade
bemängelten. Keine Angst Leute, das ist solides Metall, das kann schon mal vorkommen. Also hinten auch (mittels Klötzer ö.ä.) die
Lade in die Achse drücken UND auch an den extra vorgesehenen
Bohrungen dort auch verschrauben. Über 6 kg nur am vorderen Blech aufgehangen ? Möchte nicht wissen, wie die Blende aussieht,
wenn das Rack mal irgendwie abrutscht. Mit dem Teil bin ich
jedenfalls sehr zufrieden.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Schwer in Ordnung
Friedlieb 09.10.2009
Es gibt kaum eine Gear-Anschaffung, deren Nutzen für mich ein so gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erbracht hat wie diese Schublade. Das Ding ist sowas wie ein Materie-Transmitter: man packt zuhause irgendwas rein (Ersatzsaiten, Taschentücher, Kopfschmerztabletten, ...) und wenn man auf der Bühne die Schublade öffnet, schwupps ist alles da. Oder ich lege die vom Drummer geliehene CD rein und das Buch für die Sängerin. Holla, auf der Probe einfach die Schublade aufmachen und schon ist alles da. Das hört sich dämlich an, ist aber wirklich so: noch nie war es so einfach, wirklich an die Sachen zu denken, die man unbedingt mitnehmen wollte, und all die Kleinigkeiten parat zu haben, die man zum Gig braucht.

Die Schublade ist sehr stabil verarbeitet. Allerdings würde ich mich mit dem Wissen von heute nach einer leichteren Alternative umschauen, vielleicht aus Aluminium. Denn das Ding ist wirklich sackschwer und man muss sich echt überlegen, ob man die zusätzlichen 10 Kilo jedesmal mit rumschleppen will. (Für mich: ja, ich will)
Verarbeitung
Stabilität
6
4
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Gute Rackschublade
Schauhi 03.04.2018
Ich habe die Rackschublade in unserem Live-Rack verbaut für diverse Kabel, Plecks, Sendeantenne für InEar etc.
Das Rack ist viel unterwegs und immer für Live und in unserem Proberaum als Monitoring. Die Schublade ist soweit soilde jedoch mit kleinen Defiziten:

- Negativ:
Geht oftmals schwer auf
ein wenig instabil
schwergängig

- Positiv:
Verarbeitung
Material
Optik

Also soweit für den Preis und die Anwendung vollkommen Okay im Studio oder wo fest verbaut würde ich jedoch damit nicht so klar kommen.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung