Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Evidence Audio SIS Kit 10 RD

283

Kabel-Set

  • mit 3 Meter Kabel und 10x Winkelklinkenstecker
  • Farbe: Rot
Farbe Rot
Länge 3,00 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male gewinkelt
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male gewinkelt
Erhältlich seit September 2013
Artikelnummer 322606
€ 88
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
32 Verkaufsrang
LF
Besser als andere Wettbewerber
Leo F 26.05.2016
Meine Pedalboards hatte ich mit lötfreien Kabeln eines anderen Herstellers (G... L) aufgebaut. Leider hatte sich bei diesen Kabeln nach längerem Gebrauch gezeigt, dass die Erdverbindungen problematisch sind. Das hat zu Störgeräuschen und Knacksern geführt.
Nach einiger Recherche habe ich nun auf Evidence Audio umgestellt. Das System bietet eine ähnlich leichte Konfigurierbarkeit der Kabel, erfordert aber doch etwas mehr Zeit. Das Kabel ist durch den massiven Kern deutlich steifer, was bei fester Installation auf einem Pedalboard aber kein Nachteil ist. Die Erdverbindung ist bei diesem lötfreien System besser durchdacht und sollte hoffentlich lange ohne Probleme funktionieren.
Die Höhendämpfung dieses Kabels ist im Vergleich geringer und der Sound der Pedalboards ist heller geworden. Für mich stellt das keinen Nachteil dar, da das höhenreichere Signal leicht mit der Klangregelung am Verstärker korrigiert werden kann.
Der Geräuschspannungsabstand ist deutlich größer geworden, sprich das Rauschen ist leiser geworden und das Noisegate kann nun schwächer eingestellt werden.
Fazit: ein gutes Produkt für die lötfreie Verdrahtung von Pedalboards. Die Stecker sind sehr kompakt und sparen wertvollen Platz.
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JR
Nicht billig aber hochprofessionell!!
J. R. 29.04.2018
Wer sein Pedalboard wirklich sauber aufbauen will, kommt um exakte Längen der Verbindungskabel nicht herum! Auch wenn es mittlerweile Patchchords in guter Qualität und vielen Längen gibt.... Trotzdem geht es oft nur mit maßgeschneiderten Kabeln! Und da ist das Evidence Kit eine sehr gute Wahl!
Anfängliche Bedenken bezüglich des scheinbar komplizierten Vorbereitens (sprich Zuschneidens der einzelnen Schichten) wurden schnell zerstreut. Das Material ist kaum gummiartig und daher mit einem geeigneten Messer sehr gut zu schneiden. Mantel, Kunststoffschirm und Kern lassen sich problemlos auf Länge bringen. Lötfrei zusammenfügen und fertig!!!
Die Schraubkappen benötigen etwas Kraftaufwand gegen Ende, aber mit einer Zange und einem Lederfleck zum Schutz vor deren hartem Biss am Steckerschaft geht das gut!

Fazit: Ja, die Verkabelung kostet mehr als so mancher Bodentreter, doch wenn das Stressbrett eben stressfreier werden soll, dann ist es (mir) das wert!!!
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TM
Angekommen...solide Verarbeitung mit tadelosem Klang!
TS MUC 16.04.2019
Nach diversen Basteleien und Kabelmixes auf dem Board hat sich die Mühe absolut gelohnt, einmal tiefer in die Tasche zu greifen und sich Gedanken über sein Layout auf dem Board zu machen. Wobei verglichen mit dem Löt-Gefummel ist die Konfektionierung des SIS Kit ein Kinderspiel. Nach ein, zwei Steckern geht der Kabelbau leicht von der Hand. Und die Durchschnittskosten pro Kabel liegen am Ende bei knapp 20€ (SIS Kit plus extra Angled / Straight Stecker für erstmal 10 Patchkabel) Das ist für das Ergebnis absolut Top.

!!!!!! Die beim Kit mitgelieferte Beschreibung für den Straight Plug ist falsch!!!!
Verglichen mit der Online Anleitung bei evidenceaudio sind hier die BIlder spiegelverkehrt abgedruckt. Folgt man dieser Anleitung wird sich der Stecker niemals auf das Kabel schrauben lassen...man dreht in die falsche Richtung!!! Tony war auch sehr überrascht über die falsche Anleitung...er hatte die Europa-Version seines Kits noch nie gesehen. Mal sehen ob es angepasst wird in Zukunft.

Aber dann ging ja alles gut. Also zurück zum Endergebnis:
Maximale Ordnung und Raumnutzung auf dem Board. Die Kabel verschwinden regelrecht zwischen den Gerätschaften.
Der Sound wird mega transparent, druckvoll und dynamisch (im Vergleich zum vorherigen Mix aus gebastelten Sommer Spirit XXL und einem Set Planetwaves Patchkabeln). Kein Rauschen und nichts...man vergisst förmlich, dass das Signal durch 20 Stecker an 2,40m Patchkabel durch bis zu 10, 11 Treter fließt. Die an mancher Stelle erwähnte Betonung der Höhen ist mir nicht aufgefallen. Es spielt sich einfach traumhaft direkt und die Effekte (z.T. auch Vintage aus den 70,80ern) kommen wunderbar perlig und klar zur Geltung.

Wie so oft bleibt eigentlich nur zu sagen: wieso nicht schon früher und gleich so...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
DAS Patchkabel-Kit...
Bassmatz 13.10.2017
...und trotzdem vier Sterne bei der Gesamtwertung. Aber das einzig aus dem Grund, weil die zehn beinhalteten Plugs für die Kabellänge nicht ausreichen, wenn das Effektboard etwas dichter besiedelt ist und die Kabel entsprechend kurz ausfallen - wie bei mir. Und wenn dann noch mehr als sechs Effekte zu verbinden sind, fehlen die Plugs... Da wäre die Option auf ein - meinetwegen auch höherpreisiges - Set mit mehr Plugs toll gewesen.
So musste ich nämlich etliche Plugs und später auch noch einmal ein weiteres Kabel - welches immer noch nicht verbraucht ist - dazu kaufen und das geht dann schon in die Kohle...
Es gibt doch auch sehr gute Mikrofonkabelmeterware, warum nicht hier?

Ansonsten aber gibt es nichts zu meckern: Der Sound ist aufgeräumt, Störgeräusche fallen weg, Verluste sind minimiert. Sauber!

Der Kabelbau ist ziemlich einfach, wenn man eine brauchbare Abisolierzange hat, die Kabel sind sehr dünn und somit platzsparend, die Stecker sind auch ziemlich klein, wobei sie im Vergleich zum Kabel immer noch einigermaßen groß wirken...

Jedenfalls konnte so ein Technikhonk wie ich sehr einfach alles zusammen setzen und dann gab es eigentlich nur noch Freude über den Sound. Da waren die Anschaffungskosten auch schnell vergessen.

Sobald man etwas längere Wege auf dem Pedalboard überbrücken muss und die Klangverluste kaum spüren möchte, muss man hier eigentlich zugreifen; das würde ich zumindest jedem sagen, der die Ausgaben nicht scheut.

Ich würds wieder kaufen, habe aber zumindest vom Kabel noch etwas über...
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung