Studio Kopfhörer finden...
  • nur sofort verfügbar
  • Produkte vergleichen
Aktuelle Kategorie
Mit Ihren Worten...

Vielen Dank für euren unmessbaren Service!!!

xxxxas.hillringhaus@google mail.com am 04.11.2011

AKG K-240 Studio

AKG K-240 Studio Kopfhörer
  • 360� Zoom Image
89 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 139 €
Ersparnis: 50 € (35,97 %)
Sofort lieferbar
Gesamtbewertung
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Artikelnummer 153257
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit März 2002
Verkaufsrang 1593
(mehr)
Verkaufsrang 1593 auf thomann.de 11 in dieser Kategorie (Details)

Studio Stereo-Kopfhörer

  • dynamischer Hörer
  • Bügelband-Automatik für perfekten Sitz
  • Einseitige Kabelführung für bequemes Handling
  • Halboffene, ohrumschließende Bauweise
  • Impedanz: 55 Ohm
  • Übertragungsbereich: 15-25.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 91 dB/mW
  • Klirrfaktor <0,3 %
  • Nennbelastbarkeit: 200 mW
  • Wiedergabe durch neue XXL-Kapsel
  • steckbares Kabel mit Mini-XLR-Stecker
  • vergoldeter 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker
  • druckvoller Sound durch neues Varimotion-System sehr gut geeignet für Walkmann und Soundkarten
  • Gewicht: 240 g
  • inkl. 6,3 mm Klinke Adapter
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

Kunden, die sich für AKG K-240 Studio interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

36% kauften genau dieses Produkt AKG K-240 Studio In den Warenkorb 89,00 € Sofort lieferbar
9% kauften Superlux HD681 19,90 € Sofort lieferbar
8% kauften AKG K-121 Studio 69,00 € Sofort lieferbar
7% kauften Superlux HD-668 B 29,00 € Sofort lieferbar
6% kauften AKG K-271 MKII 146,00 € Sofort lieferbar
 

194 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.5 von 5 Sternen
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Leider enttäuschend!

Gesamtbewertung
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Ich habe mir den AKG 240 gekauft weil mein 240 MKI nach 17 Jahren leider den Geist aufgegeben hat. Da ich das klare, homogene und sehr plastische Klangbild des 240MKI sehr geschätzt habe dachte ich der MKII wäre genauso gut. Leider weit gefehlt ! Der MKII hat andere Wandler (was AKG als Pluspunkt vermarktet). Bereits die Impedanz ist nur noch 55 anstelle 600 Ohm. Damit ist der MKII deutlich lauter als sein Vorgänger und trägt dem aktuellen Trend zum Lärm entsprechend Rechnung.

Leider ist das Klangbild aber alles andere als überzeugend. Die Höhen sind dermaßen überbetont das es richtig weh tut. Nach spätestens 30 Sekunden verspürt man das dringende Bedürfnis diesem Umstand mit dem EQ zuleibe zu rücken. Weiterhin ist das Klangbild im Vergleich zum Vorgänger sehr flach. Die klare räumliche Zeichnung fehlt völlig. Der Bass ist zwar gut, aber leider kann das Klangbild insgesamt nicht überzeugen.

Die Qualität dieses Kopfhörers entspricht eher dem eines mittelmäßigen Discounterproduktes, aber nicht dem, was ich von AKG erwarte - denn mit dem Vorgänger 240 MK I haben sie ja gezeigt, daß sie es deutlich besser können !

AKG - nicht mehr das, was es mal war!

Gesamtbewertung
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Der Klang gefällt mir nicht so gut. Das Modell aus Österreich klingt völlig anders als diese billige China Fertigung! Bässe werden zu stark betont und die oberen Mitten und Höhen sind viel zu weich. Sollte man sich beim Mix ausschließlich auf den K-240 verlassen, hat Letzteres fatale Folgen, denn man neigt automatisch dazu, die Höhen zu stark zu betonen!

Schade finde ich auch, daß sich so eine renomierte Firma wie AKG auf dieses "Behringerniveau" herablässt! Schon beim auspacken hatte man den Eindruck, eine billige Kopie des Originals erhalten zu haben. Durch die fertigung in China wurde das Teil nicht einmal günstiger. Wieso??? Lieber hätte ich 30 € mehr bezahlt und das Modell bekommen, auf dem "Made In Austria" steht!

Will sie nicht mehr absetzen! Sound und Komfort in einem.

Gesamtbewertung
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Ich hatte mehr ein halbes Jahr lang die AKG K99 und war extremst beeindruckt, wie gut Sound um 50€ sein kann. Da ich meine täglich 4-8 Stunden trage, habe ich mich nach einem Upgrade umgesehen.

Habe mich aufgrund des Designs und des Preises gegen die Mkii Version entschieden.
Als ich sie das erste mal in den Händen hielt, war ich bereits verliebt. Das Design gefällt mir so enorm. Die Verarbeitung ist sehr gut. Nach dem sie eingespielt waren (ca 8 Stunden bei mir) habe ich mich auch in den Sound verliebt.

Zuallererst: Ich nutze die Kopfhörer hauptsächlich als Consumer am PC (Musik, Games, Filme, Skype).

Tragekomfort: Noch nie einen Kopfhörer gehabt der einen besseren Komfort hat. Das Kopfband ist AKG typisch kaum spürbar und passt sich perfekt an. Die Pads umschließen das Ohr, sodass man nach einiger Zeit kaum mehr spürt, dass man sie auf dem Kopf hat.

Nur ein Problem hatte ich: Unter den Kunstlederpads fing ich nach einer halben Stunde leicht zum schwitzen an, was sich als etwas unangenehm rausstellte und ich des öfteren mal meine Ohren lüften musst. Deshalb habe ich mir die zugehörigen Velourpads hier bestellt und dieses Problem war damit behoben. Nun könnte der Komfort besser nicht sein. Der Sound hat sich nicht merklich verändert, wenn dann eher nochmal verbessert. Mir kam vor, dass die höhen etwas stärker zur Geltung kamen, sobald ich mich allerdings daran gewöhnt hatte viel mir das nicht mehr auf.

Vergleiche:

Vergleich mit den K99, 32 Ohm, Halboffen (Langtest zuhause):

Klang: Die K240 haben eine weitaus größere Soundstage. Die höhen und Mitten klingen weitaus echter. Auch der Bass klingt bei den 240ern viel echter. Allerdings sind sie wenn ihnen zu viel Bass zugeführt wird schnell überfordert. Das bemerkt man daran, dass der Bass nicht stärker wird sondern das ganze einfach nur scheppert und danach halt clippt.
Damit haben die K99 kein Problem, man kann ihnen Bass zuführen so viel man will, die geben das auch wieder. Klingt zwar nicht schön aber sie schaffen es.
Mit den 240ern klingt die Musik auf flat allerdings so gut, dass ich gar nicht equalizen wollte. Mit den K99 dagegen musste ich das öfter tun.
Zum Vergleichen wurden beide an ein Behringer Xenyx 802 Mischpult angeschlossen. Input kam von Spotify (PC).

Komfort: Die K99 waren schon nicht schlecht, da sie Federleicht waren, allerdings fingen sie nach der Zeit an auf den Ohren zu drücken (obwohl sie auch als Ohrumschließend angegeben werden. Dieses Problem besteht bei den 240 absolut nicht.

Vergleich mit den K601, 62 Ohm, Offen (Langzeit bei Freund):
Klang: Die 601 haben dank der gänzlich offenen Bauweise natürlich eine noch größere Soundstage. Das heißt allerdings nicht, dass sie mir besser gefielen. Ich habe mich nicht ohne Grund für die Halboffene Bauweise entschieden. Ein Kompromiss der bei den K240 richtig gut umgesetzt wurde. Die K601 kamen mir im vergleich einfach hohler vor. Der volle Sound der dagegen von den 240 kam gefiel mir viel besser. Das kann Jetzt natürlich reine Gewöhnungssache sein und man könnte jetzt auch sagen, dass es keinen Sinn macht diese zu vergleichen, allerdings kamen mir die K601 auch keineswegs analytischer vor, was sie auszeichnen sollte.
Angeschlossen zum Testen wurden beide an ein Alesis USB Mischpult mit Input von Spotify (PC).

Alle Vergleiche wurden mit verschiedenen Genres durchgeführt. Von Dire Straits und Pink Floyd bis Amon Amarth, Black Sabbath bis Hitech Psytrance.

Fazit: Absolute Empfehlung. Wer einfach egal was er macht guten Klang will, ist hier meiner Meinung nach richtig. Selbst bei den simpelsten YouTube Videos fällt mir die Brillianz dieser Kopfhörer täglich immernoch auf.

Für Gaming auch absolut zu empfehlen, eine bessere Atmosphäre hatte ich bisher mit keinem Kopfhörer.

Ich denke beschämt auf die Zeit zurück in der ich noch Gaming-Headsets gekauft habe ;).

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
165 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in einer anderen Sprache geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 165 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.55 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 29 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu AKG K-240 Studio Kopfhörer
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

Hinweis: Bitte fahren Sie mit der Maus über einen Testbericht, um das Fazit dieses Tests zu lesen oder klicken Sie darauf, um den kompletten Testbericht zu öffnen.

Interessante Online-Ratgeber

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?