Genelec 7050 CPM

4

Active Subwoofer 8"

  • For 2.1 to 5.1 setups
  • Class D power amplifier 130 W
  • Transmission range: 24 - 85 Hz (-6 dB), 24 - 120 Hz (LFE)
  • Maximum level: 103 dBSPL / 1 m briefly in the half-space (averaged 30 - 85 Hz)
  • Speaker: 205 mm Chassis
  • Bass management with integrated filtering for the connected speakers
  • Switchable filters for adaptation to room acoustics
  • Connections: 5 x line input XLR
  • XLR LFE input
  • 5 XLR line outputs
  • Footswitch connection: 6.3 mm Jack for the bypass function
  • Dimensions (H x W x D): 410 x 350 x 319 mm
  • Weight: 17.3 kg
Components 1x 8"
Power 130 W
Frequency range 24 Hz – 85 Hz
disponibil din August 2018
numărul articolului 447252
unitate de vânzare 1 bucată(ăţi)
Frequency range min. 24 Hz
Frequency range max. 85 Hz
Conectors XLR
Measurements 410 x 350 x 319 mm
Weight 17,3 kg
Mai mult
959 € 4.741,32 lei
Transport gratuit incl. TVA
Prețul în lei este doar de ghidaj!
Disponibil in 6-8 Saptamani
Disponibil in 6-8 Saptamani

Asteptam acest produs in stoc curand si va putea fi expediat imediat.

Informații despre livrare
1

2 Recenzii clienți

google translate de
Din păcate a intervenit o eroare. Vă rugăm încercați din nou mai târziu.
H
präzise Bass-Erweiterung, passend zu 8010/8020/8030
Hawkeye8580 26.08.2021
Der Genelec-Sound macht defintiv süchtig!

Habe vor kurzer Zeit die 8020er gekauft, da ich nach kompakten und leichten Schreibtischmonitoren suchte, die sich auch auf Vesa-Halterungen montieren lassen und war sofort begeistert.

Dann wollte ich wissen, was ein passender Subwoofer dazu bringt. Und wow, ja, so muss das klingen! Habe in der letzten Zeit mehr Musik gehört als gearbeitet und mit dem Trio vor allem in eigenen Aufnahmen (oft unerwünschte) Dinge gehört, die ich noch nie zuvor gehört hatte ;-).

Allerdings sollte man etwas Zeit zur Einmessung und Positionierung des Subs einkalkulieren, um die Phase einzustellen und um den Übergang bei 85 Hz am Abhörplatz zu optimieren, für eine einfache Messung kann ich die kostenlose App "Spectroid" empfehlen, hiermit lassen sich auch die Lautstärkepegel zwischen den Monitoren und dem Sub einpegeln.

Die Entscheidung fiel auf den 7050 (und nicht den 7040), weil ich nachts für den Familienfrieden die Option haben wollte, den Sub auszuschalten - ein passender Fußschalter oder ein DIY-Schalter an einem Klinkenkabel sind nicht teuer - ein kleiner Schalter kann z.B. direkt unter der Schreibtischplatte verschraubt werden.

Fazit:
Volle Empfehlung! Der 7050 passt perfekt zu den 8020 und lässt sich gut an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Sehr fein!
Caracteristici
Sunet
Măiestrie
0
0
semnaleaza un abuz

semnaleaza un abuz

google translate de
Din păcate a intervenit o eroare. Vă rugăm încercați din nou mai târziu.
Na
Gute Ergänzung für Genelec 8030C
Nick aus N. 22.03.2019
Aufbau und Installation gehen einfach von statten, mit dem Mäuseklavier kann man ein paar Anspassungen vornehmen. Der Gesamtklang zusammen mit meinem Genelec 8030C Pärchen ist stimmig und "rund". Der Sub macht von der Verarbeitung her einen sehr hochwertigen Eindruck. Es ist allerdings kein Fußschalter dabei, um ihn per Fuß dazu zu schalten oder abzukoppeln. So einen Schalter muss man extra kaufen. Bei dem Preis hätte hier ruhig einer dabei sein können, finde ich, dafür gibt's einen Stern abzug. Gut gefällt mir die Stromspar-Funktion (ISS), bei der sich der Subwoofer nach einer Zeit automatisch ausschaltet, wenn er kein Input Signal bekommt. (diese Funktion haben die 8030C auch)
Caracteristici
Sunet
Măiestrie
0
0
semnaleaza un abuz

semnaleaza un abuz

YouTube pe acerst subiect