Newcomer entern Treppendorf

Newcomer entern Treppendorf

Die Bands Superheld, Please Madame und A Young Man’s Journey sind die Siegeracts, die wir durch Contests mit unseren Partnern SchoolJam, Backstage PRO sowie local heroes aus tausenden von Bewerbern ausgewählt haben, bei uns auf dem Sommerfest zu spielen. Im Videointerview erzählen sie von ihrem Gig und über die Zeit bei uns:

Backstage PRO, local heroes und SchoolJam sind auch nächstes Jahr wieder am Start, um jungen Acts einen Slot beim Thomann-Sommerfest 2016 zu ermöglichen. Wenn ihr mit eurer Band dabei sein wollt, dann Augen offen halten, bewerben und vielleicht begeistert ihr mit eurem Sound bald das Publikum. 😉

Julia Wartmann, local heroes:

Foto: Candy Szengel

Dieter Herker und Julia Wartmann von local heroes

„Musik verbindet – dieser Gedanke stand bereits 1989 Pate, als die Idee für local heroes aufkam. Heute, 24 Jahre später, dürfen wir aus einem großen Netzwerk talentierter Newcomer schöpfen, wir dürfen sie kennenlernen, anhören, sie vernetzen. Ohne die Unterstützung Zahlreicher, die ebenso einstehen für die Notwendigkeit und Bedeutung von Musik sowie die Förderung von jungen Kreativen, könnte dieses Non-Profit-Projekt kaum bestehen. Wir sind daher ganz besonders dankbar, dass das Musikhaus Thomann vor vielen Jahren ein Freund geworden ist. Diese Freundschaft hat in diesem Jahr der Band „A Young Man’s Journey“ zu einem Auftritt beim Thomann-Sommerfest verholfen. Dass die Band „Superheld“ aus dem local heroes-Netzwerk ebenso auf der RCF-Stage spielen durfte, machte uns zusätzlich Stolz. Die Musiker wie auch wir erlebten einen unvergesslichen Tag in Treppendorf. Wir haben gelacht, wir haben getanzt, wir haben geträumt. Vielen Dank für diese Emotionen und Erlebnisse!“

Dirk Brünner, Backstage PRO:

Dirk Brünner (links), Markus Biedermann (rechts) von Backstage PRO und meine Wenigkeit

„Wir freuen uns sehr, dass Backstage PRO beim diesjährigen Thomann-Sommerfest eine Band aus dem mittlerweile über 30.000 Acts starken Pool präsentieren durfte. Die Österreicher „Please Madame“ überzeugten vor mehreren hundert Zuschauern und wurden neben Applaus mit einer guten Gage belohnt. Derartige Kooperationen passen ideal in unser Konzept, das darauf ausgelegt ist, Livemusik sowie die daran angelehnte Branche zu unterstützen und gleichzeitig neue Acts hervorzuheben. Wie am Beispiel des Thomann-Sommerfestes deutlich wird, lässt sich diese Vision in die Realität umsetzen, sobald die richtigen Partner sowie Künstler zusammen kommen und alle Beteiligten einen Mehrwert generieren.“

Author’s gravatar
Franziska startete ihre Musiklaufbahn an der Violine und ist heute musikalisch zwischen Smetana und In Flames zu Hause. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in allerlei Kulturbereichen und lebt ihre Leidenschaft - die Kunst - in all ihren Facetten.

2 Kommentare

    Hallo Thomänner!
    Ab wann kann man sich für die Contests anmelden? Gruß aus Nürnberg

    Hi Felix, ich würde ab Februar/März nächsten Jahres regelmäßig hier auf dem Blog oder auf Facebook wie Twitter vorbeischauen, wir werden euch über diese Plattformen auf jeden Fall rechtzeitig informieren! 🙂 Franziska

Schreibe einen Kommentar