Der #recordingwagon macht halt in Treppendorf

Der #recordingwagon macht halt in Treppendorf

Dejo AnderssonDejo Andersson ist ein schwedischer Produzent, der sich an und für sich nicht langweilen dürfte. Er ist gut gebucht, hat mal eben einen Nummer-eins-Hit in Japan produziert und an neuen Ideen mangelt es ihm auch nicht. Und mit genau einer dieser Ideen begann die Geschichte seines Band-Wagons. Auf der Suche nach immer neuen Orten und Künstlern zum Recorden machte er sich mit seinem Wohnwagen auf den Weg quer durch Europa. Der Wohnwagen dient nicht nur als Unterkunft, sondern auch als ein zwar minimalistisch ausgestattetes, aber voll funktionsfähiges Studio zum Aufnehmen, Mixen und Mastern.

Ich hatte das Glück Dejo und seinen Begleiter Bernhard im Spätsommer hier in Treppendorf empfangen zu dürfen und den Jungs unseren Campus zu zeigen. Nach einer ausgiebigen Tour durch unseren Service und unsere Logistik und einem Mittagessen mit unserem Chef Hans in der t.kitchen verbrachten sie den Rest des Tages natürlich im Shop. 🙂 Tags drauf ging es ans Eingemachte: Es wurde aufgenommen. Dejos Plan war es, „Black Bird“ von den Beatles neu zu interpretieren und mit unserem Oscar hat er sich den richtigen Sänger dafür gefunden. Den vollen Song findet ihr hier auf Spotify.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dejo und sein Trailer sind weiterhin unterwegs und wenn ihr Lust habt zu sehen, was er gerade treibt, findet ihr ihn hier auf YouTube, Facebook und Instagram. Vielen Dank für euren Besuch und die schöne Zeit mit euch, wir freuen uns schon auf euren nächsten Stopp bei uns!

Author’s gravatar
Meon ist Gitarrist und Blogger. Er arbeitet seit 7 Jahren bei Thomann und ist permanent von Musik, Musikern und Instrumenten umgeben.

Schreibe einen Kommentar