Yamaha YEV-104 NT Electric Violin

Elektrische Violine

  • Korpus aus Fichte, Mahagoni und Ahorn
  • Hals aus Ahorn
  • Rahmen aus Walnuss
  • Feinstimmsaitenhalter aus Kunststoff
  • Ahornsteg mit eingebautem Piezo-Tonabnehmer
  • Wahlschalter für Direct-Passive-Output oder VolumeControl
  • Wirbel und Kinnhalter aus Ebenholz
  • Besaitung: Daddario Zyex
  • Gewicht: ca. 550 g

Weitere Infos

Anzahl der Saiten 4
Griffbrett keine Angabe
Korpus Fichte / Mahagoni / Ahorn
Wirbel Ebenholz
Kinnhalter Ebenholz
Hals Ahorn
Inkl. Tasche Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Bogen Nein
Inkl. Schulterstütze Nein
Inkl. 4 Feinstimmer Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha YEV-104 NT Electric Violin
55% kauften genau dieses Produkt
Yamaha YEV-104 NT Electric Violin
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 699 In den Warenkorb
Yamaha YEV-104 TBL Electric Violin
17% kauften Yamaha YEV-104 TBL Electric Violin € 699
Yamaha YEV-105 NT Electric Violin
7% kauften Yamaha YEV-105 NT Electric Violin € 799
Yamaha YSV-104BL Silent Violin
3% kauften Yamaha YSV-104BL Silent Violin € 869
Harley Benton HBV 870RD 4/4 Electric Violin
2% kauften Harley Benton HBV 870RD 4/4 Electric Violin € 118
Unsere beliebtesten Elektrische Violinen und Violen
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein großer Wurf im Design, als E-Geige eher Mittelmaß
Siegfried389, 12.05.2019
Ich darf vorab darstellen, dass ich seit fast 30 Jahren E-Geige spiele; bislang meist klassische Geigen mit verschiedensten Tonabnehmersystemen: da war z.B. Soundlab darunter - ein endoskopisches Mikrophon, das durch einen hohlen Knopf in die Geige eingeschraubt werden konnte...oder jetzt für viele Jahre ein "Wilson" Tonabnehmer - direkt im Steg. Ich wollte meine klassische Geige wieder rein für die Klassik verwenden und suchte daher nach einer reinen E-Geige. Auf Anraten eines anderen Jazzgeigers entschied ich mich schließlich für dieses Instrument von Yamaha.
Das Design ist überwältigend! Unglaublich ästhetisch und für mich die beste Interpretation des Themas Geige im 21. Jahrhundert! Aber da fängt es dann schon zu "klemmen" an: die Schulterstütze fängt relativ leicht zu rutschen an. Setzt man die Stütze mit mehr Spannung auf, so wird man sich mit der Zeit wahrscheinlich den "Korpus" ruinieren; er ist eben nur 5mm dick und sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss. Das muss ich leider bemängeln! Auch steht der Knopf relativ weit von der Geige ab, man kriegt unnotwendigerweise mit der Zeit eine Druckstelle am Hals!
Das stylische Zargenfragment, das beim Lagenwechsel die Hand abstützen sollte, ist ein wenig zu schmal konstruiert, es gibt einem klassischen Geiger kein gutes Gefühl, wenn man am Juhe spazieren gehen will...
Die original aufgezogenen Saiten von Daddario singt unglaublich toll: sie sprechen gut an und haben ein ganz eigenes "Tembre", man fühlt die Saiten richtig gehend schwingen!
Positiv herausstreichen möchte ich die Position für den Stecker, der am Ende des Halses in der Mitte der Geige positioniert ist und echt mal eine kluge Idee darstellt. Bei allen von mir getesteten und gespielten Geigen war das Kabel irgendwo auf der Schulter oder über der Brust, immerwieder kam es zu Störungen und unangenehmem Spielgefühl. Bei diesem Modell ist das wirklich gut gelöst!!! Wozu es einen Schalter gibt, mit dem man das Potentiometer deaktivieren kann ist mir schleierhaft, das braucht wahrscheinlich kein Mensch, aber bitte...
Die Geige ist makellos verarbeitet, was ich mir um diesen Preis auch erwartet habe! Alles wirklich professionell. Eigenartigerweise muss man bei Lieferung den Steg selbst aufstellen, was vielleicht nicht jedermanns Sache ist - auch wenn die Anleitung genau beschreibt, wohin das Teil kommen soll. Und dann kommt alles in einem pfiffigen Karton daher - da ist jede HB - Gitarre besser verpackt!!!
Nun zum Sound: mir wurde gesagt, dass dieser Steg mit dem integrierten Pickup eine relativ neue Entwicklung sei und kein vergleich zum den älteren Modellen. Ich hab eine YSV 130 getestet und war sowohl vom Sound als auch vom Geigenfeeling sehr angetan; lag sehr gut auf der Schulter - eventuell sogar besser als das heir beschriebene Modell YEV 104. Ich habe immer den gleichen Verstärker verwendet (AER III) und zu guter Letzt auch eine umgebaute HB E-Geige darüber gespielt. Der etwas dumpfere E-Geigen Sound der Yamaha behält über das ganze Instrument gleichmäßig seine Farbe, es gibt keinen "Wolf" oder Lautstärkenunterschiede zwischen den Saiten. Aber es ist eben eine Geige mit einem Piezotonabnehmer und so klingt sie auch. Berauschend ist das jetzt nicht wirklich. Aber sie erfüllt einen guten Zweck, es wird wohl niemals ein Feedback geben und sie liegt aufgrund ihres geringen Gewichts auch gut in der Hand. Das ist sicher sehr positiv, wenn man - wie ich - lange Abende oder sogar Nächte durchspielt! Alles in allem ein schönes Instrument, wobei der Großteil vom Preis sicherlich der Verarbeitung und dem Design gezollt wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
nicht ganz ausgeglichen aber generell toll
xxxFLUSIxxx, 01.03.2019
Die Optik ist sicherlich Geschmackssache, ich mag das Design, habe auf der Arbeit auch ein paar Bilder der Geige als Bildschirmhintergrund... Ich vergebe hier volle Punktzahl.
Die Verarbeitung ist auch top. Die Saiten ließen sich sehr gut aufziehen und die Wirbel laufen sehr gut und nach ca. 3 Tagen waren die Saiten auch stabil. Soweit ich das bewerten kann, nach einiger Recherche im Internet, sind die Saiten auch ganz gut, sprechen gut an, was ich bestätigen kann und sollen lange leben... mal sehen.
Einziges Manko, die Geige ist etwas unausgewogen. G und D sind sehr dominant und E ist vergleichsweise leise. Ich habe sie an zwei verschiedenen Verstärkern probiert und das Manko konnte ich noch nicht voll beheben. Letzten Endes kompensiere ich es nun durch den Bogendruck.
Die Geige hat keinen eigenen Vorverstärker daher steht und fällt der Klang quasi mit dem wo man sie dranhängt. Ich habe ein Yamaha THR5 meiner Tochter probiert und meinen Hartke ACR5. Mit beiden macht die Geige einen schönen Klang.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Eine Klasse für sich
26.12.2016
Ich bin total vernarrt in das moderne Design und die Kombination verschiedener Hölzer gefällt mir sehr. Die Verarbeitung ist sehr gut und genau.

Das Instrument ist solide und robust gebaut. Alles ist gut durchdacht. Beim Spielen werden feinste Impulse hörbar. Da die Yamaha sehr sensitiv ist, muss man ganz präzise greifen und genau spielen. Das ist genau das, was ich will. Das kann für jemanden, der sich an die gewisse Trägheit akustischer Geigen gewöhnt hat, mühsam sein.

Die schwingende Saitenlänge mit 325 mm kann auch von normal grossen Personen gut gegriffen werden. Den Saitenabstand vom Obersattel hätte ich gerne enger. Der Steg ist recht hoch und die montierten Saiten sind für meinen Geschmack viel zu hart. Der Klang der Zyex-Saiten ist schön.

Da ich nicht bereit bin sinnlos viel Geld für eine akustische Geige der Meisterklasse auszugeben, ist die Yamaha eine echte Alternative - ohne die Risiken, die mit einer akustischen Geige verbunden sind.

Ich spiele meine Yamaha mit einem Carbonbogen von Arcus und einem Verstärker von Yamaha, der ca. 300 Euro kostet.

Der Service von Thomann ist sehr zuverlässig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Yamaha YEV-104 NT Electric Violin
05.01.2017
Die YEV-104 Violine ist ein gelungenes Instrument sowohl für die Bühne als auch zum üben, als Silent Modell. Auf der Bühne klingt sie viel mehr nach Geige, (fast akustisch)als die vergangene Modelle von Yamaha. Ich spiele viel Jazz aber komme von Klassik und hatte mit der YEV-104 keine Umstellungsprobleme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 699
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Violinen
Violinen
Eine Violine ist auch heute noch umgeben von etwas Mystischem, einem Hauch von Faszination.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Audio-Technica AT-LP120X USB Silver

Audio-Technica AT-LP120X USB Silver, Plattenspieler mit Direktantrieb, manueller, professioneller Plattenspieler mit Direktantrieb, Gleichstrom-Servomotor, Dynamische Anti-Skating-Einstellung, Professioneller, resonanzarmer Aludruckguss-Plattenteller mit Filzmatte, 33, 45 und 78 RPM, S-förmiger Tonarm, Start-/Stop-Knopf, Abspielen vorwärts und rückwärts, Pitch-Bereich von +/-8 % und +/-16 %, im...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

(1)
Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design MC BiDirectional SDI/HDMI

Blackmagic Design Micro Converter BiDirectional SDI/HDMI; kompakter Konverter für SDI und HDMI Signale bis 1080p; multiratefähige 3G-SDI-Eingänge und -Ausgänge; erkennt SD- und HD-Formate automatisch; Anschlüsse: SDI-Videoeingänge: 1 Anschluss für SD, HD oder 3G-SDI; SDI-Videoausgänge: Automatische Anpassung an SD-, HD- oder...

Kürzlich besucht
Yellowtec iXm Podcaster

Yellowtec iXm Podcaster; Recording Mikrofon speziell entwickelt für Sprachaufnahmen; ideal für z.B. Podcasts; dynamischen Mikrofonkopf der iXm PRO Line mit Richtcharakteristik Niere; LEA DSP Engine sorgt unabhängig von der Aufnahmeumgebung für optimale Audiopegel; schnelle und eifache Bedienbarkeit ohne manuelles Nachjustieren;...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Pro Duo I/O

IK Multimedia iRig Pro Duo I/O; Audiointerface für iPhone, iPad, Android, Mac and PC; sehr kompakte Bauform für portablen Einsatz; 2 kombinierte Mic- / Instrumenten-Eingänge über Kombibuchsen; 2 hochwertige Mikrofon-Vorverstärker mit individuell regelbarem Gain und Phantomspeisung; 2 symmetrische Line-Ausgänge; Kopfhörerausgang...

Kürzlich besucht
Arturia KeyLab Essential 88

Arturia KeyLab Essential 88; USB Midi-Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design MC HDMI-SDI

Blackmagic Design Micro Converter HDMI-SDI ohne Netzteil; kompakter Konverter von HDMI zu SDI-Signalen bis 1080p/60; multiratefähige 3G-SDI Anschlüsse; erkennt SD- und HD-Formate automatisch; Anschlüsse: Eingang: HDMI Typ A; Ausgang: 2x SDI; Reclocking; Stromversorgung via Micro-USB (Netzteil nicht im Lieferumfang); Lieferumfang:...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.