Doepfer MBP25 Electronic with 2 Pedal

Elektronik Kit mit zwei Basspedalen

  • Midi-Basspedal-Elektronik MBP25
  • mit zwei Basspedalen PD/3
  • mit Verbindungskabel zwischen MBP25 und PD/3
  • mit Steckernetzteil

Elektronik MBP25

  • 6 ovale Taster mit integrierter LED (wie bei Dark Time und A-190-4)
  • Abmessungen des gesamten Bedienfeldes (B x H): ca. 76 x 22 mm
  • 3-stelliges LED-Display (ca. 19 x 38 mm) zur Werte-Anzeige
  • zwei Steckverbinder zum Anschluss von zwei 13-Tasten Basspedalen
  • pin-kompatibel zu PD/3 von Fatar
  • voll polyphon
  • Midi-In und Midi-Out

Basspedale PD/3

  • 13 Tasten / 1 Oktave
  • nicht dynamisch
  • Kunststoff-Rahmen
  • Abmessungen (B x T x H): ca. 580 x 380 x 95 mm
  • Abstand zwischen den braunen Tasten: ca. 65 mm
  • Abstand zwischen oberster und unterster Taste (C-C): ca. 450 mm
  • Tastenlängen (sichtbarer Bereich) der braunen Tasten: ca. 240 mm
  • Tastenlängen (sichtbarer Bereich) der schwarzen Tasten: ca. 130 mm

Achtung: Lieferung erfolgt ohne Bodenplatte, ohne Gehäuse etc.!

Weitere Infos

Beschreibung MIDI Elektronik, Fußpedal
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Es ist was es ist...
Thomas752, 28.12.2018
Ich wollte gerne die Möglichkeit haben, zur Gitarre Bassnoten zu spielen.
Controller wie Softstep etc. haben mich nicht wirklich überzeugt, die meisten fertigen Basspedale haben nur eine Oktave oder sind - trotz teils archaischem Alter der Modelle - übertrieben teuer dafür was sie tun.
Also habe ich diesen Bausatz bestellt.

Das Material der Pedale ist sehr einfaches Tiefzieh-Plastik und vor allem die langen braunen Pedale wirken ziemlich hässlich. Man kann das ganze aber gut zerlegen und ich habe mich schließlich entschlossen, sie weiß zu lackieren.
Ursprünglich hatte ich überlegt, sie durch massives Holz zu ersetzen - die recht einfache Konstruktion der Mechanik hätte das erlaubt - aber es war mir dann doch zu aufwendig.
Die schwarzen Pedale gehen optisch in Ordnung für mich.

Was wirklich blöde gelöst ist, ist die hintere Platine. Sie steht unnötig hoch über das Pedal hinaus und erfordert dadurch ein recht hohes Gehäuse. Sie ist darüberhinaus sehr labil und ich hatte beim Einbau immer Sorge, sie würde brechen. Es ging alles gut, aber das ist definitiv der schwächste Punkt - es wirkt, als ob das Pedal für ein bestimmtes Gehäuse entwickelt worden wäre, wo dies kein Problem ist, man könnte das ganze genausogut deutlich kompakter gestalten.

Was man sich überlegen sollte ist, dass die beiden Pedale nebeneinander sehr breit sind. Auch war mir mit der Anleitung zum absägen und entfernen eines Pedals in der Mitte nicht so wohl.
Ich hatte dann die Idee, die beiden Pedale übereinander anzubringen, in einem abgetreppten Gehäuse, die obere Lage ca. 14cm nach hinten versetzt. Ich habe viel probiert da ich unsicher war ob sich das spielen lässt, es stellte sich aber heraus, das diese Position sehr gut funktioniert und der Platzgewinn und die kurzen Wege für den Fuß entschädigen für die sehr aufwendige Konstruktion - und ich musste nichts absägen.

Döpfer entwickelt die Elektronik nicht mehr weiter, daher war meine Anfrage, ob man das Expression Pedal auch mit etwas anderem als CC7/Volume belegen könnte leider nicht von Erfolg gekrönt.
Letztlich habe ich die Elektronik innen ins Gehäuse gepackt, da ich sie wohl nie verwenden werde.

Stattdessen habe ich mir ein Controller Script für Bitwig Studio geschrieben, dass mir erlaubt die Pedale frei zu transponieren und dem Expression-Pedal einen beliebigen Controller zuzuweisen - und falls ich sonstige Ideen damit habe werde ich diese in Software realisieren.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Elektronik super, Pedale solala
16.07.2015
Da es sich um einen Bausatz handelt, hat man die volle Kontrolle über das Design. Wer gerne mal was selber bauen möchte, unbedingt 25 Tasten braucht oder ein Basspedal haben will, das schön aussieht, sollte sich das Teil holen, da die Basspedale, die man fertig gebaut kaufen kann, alle maximal 17 Tasten haben, meist überteuert und potthässlich sind.
Die Hauptarbeit besteht im Bau eines Gehäuses, in das die Pedale und die Elektronik eingebaut werden. Doepfer liefert in der Anleitung nützliche Tipps und Grössenangaben mit, aber grundsätzlich ist man da total frei. Ein Pedal muss gekürzt werden, was sich schlimmer anhört als es ist, ist eigentlich eine schnelle Sache. 3 Leitungen die dabei getrennt werden, müssen neu verbunden werden. Der Löt-Aufwand ist jedoch minimal und man bekommt das auch als Anfänger gut hin.
Die Elektronik von Doepfer funktioniert einwandfrei, ist soweit ich das bis jetzt beurteilen kann auch ziemlich robust und bietet verschiedene Betriebsmodi und Optionen. Leider machen die Pedale von Fatar etwas Probleme: Die Kontakte sind recht störanfällig, es kommt öfters mal vor, dass beim Drücken eines Pedals kein Kontakt entsteht oder kein konstanter, was in fehlenden Midi-Noten oder aber mehreren Noten kurz hintereinander resultiert. Auch war bei mir (ob Absicht oder nicht weiss ich nicht) die Leiterplatine des einen Pedals noch nicht / nicht mehr am Pedal befestigt.
Alles in allem ein einzigartiges Produkt, das Kreativität erfordert + Spass macht, der jedoch durch die zweifelhafte Qualität der Pedale etwas getrübt wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 218
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak

Arturia MicroFreak; Hybrid Synthesizer; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und Texturer; analoger State Variable Filter (-12 dB/Okt.) mit...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Polyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
iZotope Neutron 3 Standard Crossgrade

iZotope Neutron 3 Standard Crossgrade (ESD); Channelstrip-Plugin; Crossgrade von jedem registrierten iZotope-Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Free-Plugins); Visual Mixer und Relay ermöglichen den Überblick über den gesamten Mix und erlauben die Steuerung von Einzelspuren; Track Assistant schlägt passende Bearbeitungseinstellungen...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs The Dude V2

J. Rockett Audio Des The Dude V2; Overdrive Effekt Pedal; designt um klassische D-Style ODS Sounds und Feel zu lieferm; weniger aggressiver Volume Regler als vorhergehende Version; True Bypass; Regler für Level, Ratio, Treble und Deep; Bypass Fußschalter; 6,3 mm...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Kürzlich besucht
iZotope Music Production Suite 2.1 CG2

iZotope Music Production Suite 2.1 Crossgrade 2 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von iZotope Music Production Suite 2 oder RX Post Production Suite 3 auf Music Production Suite 2.1; umfangreiche Sammlung an Software-Werkzeugen für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus Neutron 3...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.