Flohmarkt 2018 – Highlights

Flohmarkt 2018 – Highlights

Samstag, 21. Juli 2018 – tausende Musiker und Bühnentechniker aus ganz Europa strömten in das 140-Seelen-Dörfchen Treppendorf – 2018 haben wir wieder zum legendären Thomann-Musikerflohmarkt zur großen Schnäppchenjagd geladen: Hunderte Paletten an B-Stocks, Restposten und Schnäppchen von Gitarren, Studio, PA- und Lichtequipment bis zum Notenständer knallhart reduziert warteten auf die Sparfüchse. 

 

Wir danken allen, die zum Event nach Treppendorf gekommen sind. Und viel Freude mit unseren Live-Videos und einer Nachlese. ❤


 

Livestream vom Flohmarkt

Live aus dem Shop!


06:00 Uhr ☕

Breakfast at Tiffany’s, äh Thomann’s: „Morgenstund hat Gold im Mund“ denken sich wohl einige Flohmarktbesucher: Nach einer Nacht auf dem Parkplatz haben sie auf einem Feld eine Decke ausgebreitet und frühstücken. Einige Schnäppchenjäger haben in ihren Autos oder Campern auf dem Parkplatz geschlafen, um sich frühmorgens auf den Weg zu den heiligen Hallen zu machen, um als Erste die Hallen zu stürmen und die besten Schnäppchen zu ergattern.

 

07:00 Uhr

Vor dem offiziellen Beginn bildet sich bereits eine lange Schlange, die bis zur t.kitchen reicht, dabei sind es noch zwei Stunden bis zum Einlass. Backstage bauen die Kollegen noch auf, stellen die letzten Gitarren in die Ständer und die letzten Preisschilder finden ihren Platz auf Instrumenten und Equipment.

 

08:45 Uhr

Vor dem offiziellen Beginn reicht die Schlange von Sparfüchsen bis zum Eingang des neuen Versandcenters. Manche Schnäppchenjäger stehen seit zwei Stunden an, um zuerst die Halle zu entern und die besten Schnapper abzustauben.


9:00 Uhr 

Die Schnäppchenjäger stürmen die Lagerhalle und stürzen sich auf die Massen an Studio- und PA-Equipment, Drumbecken, Cajones, Gitarren, Bässe, Akkordeons, Hörner, Notenständer, Cases und Streichinstrumente. Amps stehen zum Antesten bereit. Die Privatverkäufer vor der Warenannahme und am Verwaltungsgebäude verkaufen ihre Schätze.

 

10:00 Uhr

Eine Stunde nach Beginn ist die Lagerhalle komplett voll mit shoppingwütigen Musikern und Bühnentechnikern, sowohl in unserem Logistikzentrum mit Hallen voller Schnäppchen, in unserem geöffneten Shop als auch auf dem Parkplatz mit den Verkaufsständen: Flohmarktbesucher begutachten Instrumente und Equipment, fachsimpeln und testen Instrumente an. Die besten Schnapper sind bereits nach ein paar Minuten weg.

12:00 Uhr ?✍

Why does it always rain on me: Trotz anhaltenden Regens herrscht heitere Stimmung. Dieses Jahr ist erstmals ein Stand von unserer Personalabteilung auf dem Flohmarkt vertreten. Flohmarktbesucher informieren sich über das Jobangebot bei Thomann. Auch interessiert? Dann darfst du gerne online auf unserer Karriereseite vorbeischauen und dich unter jobs@thomann.de bewerben.

Personalreferentin Steffi und Hans Thomann

 

14:00 Uhr

Flohmarktende … Die letzten Reste an Instrumenten und Equipment wandern in die Autos. Privatanbieter laden ihren Verkaufsstand und ihre Ware ein, falls überhaupt noch etwas übrig war. Viele Schnäppchenjäger statten nun Europas größtem Musikhaus einen Besuch ab, die Shoppingtour geht weiter:. Unten seht ihr zwei Gäste, die eine riesige Diskokugel auf dem Flohmarkt ergattert haben … ?

16:00 Uhr

Nun schließt das Ladengeschäft vor Ort und die Warenausgabe.  An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal bei allen Gästen: Bis zum nächsten Jahr, wir freuen uns auf euch! ?

 

Seid ihr da gewesen? Wie hat es euch gefallen? Und welche Schnäppchen habt ihr euch gegönnt? Wir freuen uns über euer Feedback. ✍

Author’s gravatar
Franziska startete ihre Musiklaufbahn an der Violine und ist heute musikalisch zwischen Smetana und In Flames zu Hause. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in allerlei Kulturbereichen und lebt ihre Leidenschaft - die Kunst - in all ihren Facetten.

2 Kommentare

    Sehr ärgerlich, ich wusste nicht mal, dass dieser Flohmarkt existiert.
    Wäre super, wenn man darüber als Kunde via Email benachrichtigt werden könnte, das möchte ich mir nächstes Mal nicht entgehen lassen. 🙂

    Hallo Max,
    danke für dein Feedback. Einen Newsletter haben wir leider nicht im Programm. Normalerweise ist der Flohmarkt immer im Juli. Unser Tipp: Schau doch immer mal hier auf dem Blog oder auf unserer Facebookseite vorbei. 🙂 Hier informieren wir unsere Kunden über alle Neuheiten aus dem Musikhaus.

Schreibe einen Kommentar