Electro Harmonix 5MM Power Amp

4

Transistorverstärker für E-Gitarre

  • kompakter Verstärker für Spielsituationen, in denen kein Hochleistungsverstärker erforderlich ist
  • kann alleine oder mit einem Verzerrer-Pedal, EQ und/oder Vorverstärker verwendet werden
  • 1 Kanal
  • Leistung: 2,5 Watt
  • Regler: Volume
  • Schalter: Bright / Norm
  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • 6,3 mm Klinke Lautsprecherausgänge 8-16 Ohm
  • Maße (B x T x H): 70 x 114 x 51 mm
  • Gewicht: 640 g
  • inkl. 9 V DC Netzteil
Leistung 2,5 W
Kanäle 1
Hall Nein
Klangregelung Nein
Effekte Nein
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Nein
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 0,3 kg
Erhältlich seit März 2020
Artikelnummer 484583
Breite in mm 70 mm
Höhe in mm 51 mm
Tiefe in mm 114 mm
Gewicht in g 640 g
Breite 70 mm
Höhe 51 mm
Tiefe 114 mm
Mehr anzeigen
€ 66
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
41 Verkaufsrang

4 Kundenbewertungen

T
Power für das Pedalboard, sehr praktisch
Tamino182 04.06.2020
Ich habe mir das Power Amp Pedal bestellt, da ich im Wohnzimmer eigentlich nur Effekte meines Boards nutze und die Funktionen meines damit gefütterten Kombo-Amps völlig ungenutzt blieben (clean, 12-12-12). Wozu dann noch eine 100W-Kombo... Bin mit meiner Lösung jetzt zufrieden, das 5MM sitzt mit auf dem Pedalboard und führt in eine 412er. Schnell angeschlossen, schnell wieder weggeräumt.

Sound und Lautstärke:
Der EQ-Switch des 5MM ist unverzichtbar, da der Grundsound "norm" ziemlich Dumpf ist. Selbst im bright-Modus ist ein EQ-Pedal noch Pflicht sofern man nicht seine anderen Treter völlig verstellen möchte (ich habe bei mir alles über 2000hz mindestens 10db angehoben und den Bass abgesenkt um für Klarheit im Signal zu sorgen).
Einfach eine Gitarre direkt an das 5MM anzuschließen wird vermutlich nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen, höchsten mit einer Halbakustischen mit eigenem 5-Band-EQ.
Aber sind wir ehrlich, ich habe keinen Fender erwartet...
Lautstärke? Kein Problem, ich würde vermutlich damit im Notfall eine Bandprobe spielen, wenn der "echte" Amp abraucht. Ich hatte noch nie eine gute Vorstellung von Wattangaben aber das 5MM ist hier erleuchtend...9 Volt 500mA, ergibt rein rechnerisch 4,5W Leistungsaufnahme. Das kleine Röhren mit 5W-Angabe richtig Krach machen wusste ich, aber dass das ein Transistor auch kann war mir neu. Fürs Wohnzimmer ist 9-Uhr-Stellung des Reglers schon mehr als genug.
Ich habe auch deutlich lauter aufgedreht um einen Pegel zu erreichen, der ein Schlagzeug begleiten kann... Hier musste ich wieder mit dem EQ nachregeln und noch mehr Bässe rausnehmen, aber generell war das Ergebnis brauchbar. Wie viel vom ausgegebenen Sound tatsächlich gewollte Verzerrung war kann ich schwer sagen da ich ein Distortion Pedal davor hatte.

Zusammenfassend kann ich das Pedal empfehlen, sofern man ein gutes EQ/Preamp-Pedal vorschaltet, am besten als letztes Pedal vor dem 5MM. Dann muss man seine anderen Effekte nicht verstellen wenn man das 5MM mal umgeht und wieder einen großen Amp füttert.
Was mich tatsächlich stört ist der fehlende An-Aus-Schalter... Der müsste ja auch in das Volume-Poti integrierbar sein, wenn man auf Linksanschlag geht zum Beispiel.

Ich finde das Power Pedal auf jeden Fall eine gute Erweiterung meines Pedalboards zum Üben oder für eine kleine Session; einen großen Amp will und wird es nicht ersetzen.
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ja
Kleiner Lautmacher
Jo aus D. 14.07.2020
Außer den Electro Harmonix 5MM Power Amp besitze ich die Moors Baby Bomb. Da liegt ein Vergleich nahe. Die Baby Bomb besitzt klar mehr Power, dafürlässt sich der Electro Harmonix 5MM Power Amp besser regeln. Beide Geräte lassen sich übriges im einem Accupack betreiben, wobei die Baby Bomb hier mindestens 12 Volt (= 10 mal AA Zellen) haben möchte. Da ist der Electro Harmonix 5MM Power Amp mit 6 bis 8 Zellen genügsamer. Beide Geräte können auch einen Bass über Accustic-Session Lautstärke befeuern. Selbst der Electro Harmonix 5MM Power Amp reicht mit einem 10 Zöller für Saxophone aus.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
CN
super ampli format pédale
Crunch N Roll 16.03.2021
Je cherchais un ampli format pédale qui ne prendrait pas trop de place dans mon appartement, je ne suis pas déçu! son clair très bon, chaud et précis, à modeler avec ses pédales!
Poussé à fond on obtient un overdrive (mais attention, ne pas le pousser à fond en appartement, ses petits watt se font vite sentir!).
Je l'utilise sur un PPC 108 qui trainait chez moi, l’ensemble à un bon rendement.
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung